Die Woche der Kritik: Adam Sandlers Netflix-Hochzeitskomödie ist langweilig, endlos und sehr verwirrt

'Die Woche von'



Macall Polay / Netflix

Nach 85 Minuten Mittelmäßigkeit zeigt “; Die Woche von ”; landet endlich auf einem inspirierten Stück und dann ist noch eine halbe Stunde Zeit. Der Familienvater von Long Island, Kenny Lustig (Adam Sandler), versucht zusammen mit seiner Frau (Rachel Dratch) und seinem verrückten Bruder (Steve Buscemi), das Rathaus zu sabotieren, indem er ein paar Fledermäuse einfängt und sie in den Schornstein des Gebäudes in der Mitte von London entlädt die Nacht. Es spielt keine Rolle, wie oder warum dieses Schema zusammenkommt - die aus dem Nichts kommende Zeichentrickfilmhaftigkeit spricht für sich selbst und sticht in einem Meer von Mittelmäßigkeit in einem weiteren halbherzigen Sandler-Projekt für Netflix heraus, das den Reichtum von verdient Talent beteiligt.



Wenn diese Besetzung Sie nicht anlockt, hat Netflix mehr Köder: “; Die Woche von ”; Außerdem gibt es Chris Rock, einen weiteren Neuzugang im Netflix Cinematic Universe (NCU), mit seinem weitaus liebenswerteren Standup-Special “; Tambourine. ”; In diesem einstündigen Set macht Rock effektivere Witze über die Auseinandersetzung mit der Vaterschaft im mittleren Alter als 'The Week Of'. muss in der doppelten Laufzeit sein, aber diese vom Algorithmus vorgegebene Komödie strebt nicht einmal danach, ihre Witze landen zu lassen. Es baumelt nur sozusagen dort, wie das seltsame, halbherzige Echo eines Films, den Sie zuvor gesehen haben.



Rock - der es offenbar nicht mag, in jeder Szene mit den Augen zu rollen - spielt Dr. Kirby Cordice, einen hochrollenden Chirurgen aus Manhattan, dessen Sohn Tyler (Roland Buck III, kaum eine Figur) Kennys Tochter Sarah (Allison Strong) heiraten wird. dito). Während sich die Familien in Long Island für ein chaotisches Wochenende treffen, kämpft Kenny darum, Ressourcen für die Feier zusammenzuschustern. Er unternimmt einen unüberlegten Versuch, eine schicke Party im lokalen Budget-Motel mit undichten Böden und einem bizarren, kichernden Hotelmanager zu arrangieren. Kenny weicht Streitereien mit seiner Frau aus (Sandler und Dratch schreien sich oft vor der Kamera an, während der Rest der Familie sie in einem anderen Raum ignoriert; eine andere theoretisch komische Routine, die sich nie herauskristallisiert) und widersetzt sich den Zahlungsangeboten der reichen Kirby für die Hochzeit.

Weiterlesen: Adam Sandler ist einer der besten Schauspieler der Welt, und seine neue Rolle legt nahe, dass er es endlich realisiert

In der Zwischenzeit muss er sich mit seinem senilen Tierarzt aus dem Zweiten Weltkrieg, Onkel Seymour (Jim Barone), auseinandersetzen, der seine Beine verloren hat und wie eine Tüte Kartoffeln durch die Stadt geschleppt werden muss. Das Gesicht verziehendes Gesicht fühlt sich an wie ein abgelehnter Knebel aus einem Sandler-Film vor 20 Jahren, eines von vielen Elementen, die 'Die Woche des' zu füllen scheinen. zu seiner beliebigen Länge.

Es gibt Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede, die schrecklich schief gehen, einen gruseligen Nachbarn, der von der Braut besessen ist, und ein Softballspiel, bei dem Kennys jugendlicher Sohn von der großen Menge an Verwandten, die von beiden Seiten kommen, einen Vertrauensschub erhält von der Familie. Das letzte bewegt sich beinahe auf eine alberne, liebenswürdige Art und Weise, wie ein schwacher Schimmer des Sandler-Vater-Films, der hätte sein können. Leider, wie die Lektion, die der anhänglich Kenny über das Erwachsenenalter seiner Tochter erhält, nichts in 'Die Woche von'. dauert zu lange.

Egal, der Film markiert das Regiedebüt des großen Robert Smigel, der am besten für 'Triumph, der Beleidigungs-Comic-Hund' bekannt ist. obwohl er auch schrieb 2008 'Sie nicht mit dem Zohan verwirren' eine der letzten großen verrückten Sandler-Komödien. Smigel scheint nicht zu wissen, was er mit der Kamera anfangen soll oder wie er mit all den beweglichen Teilen des langweiligen Drehbuchs, das er mit Sandler geschrieben hat, jongliert, und es ist verwunderlich, warum sich dieses Paar überhaupt mit so gut ausgetretenem Terrain befasst. Sie scheinen die grundsätzliche Komik der zugrunde liegenden Einbildung nicht zu verstehen - was passieren könnte, wenn zickige, neurotische Long Island-Juden ein ungeschicktes Wochenende mit einer afroamerikanischen Familie von außerhalb der Stadt verbringen -, also lassen sie einfach das fruchtbarste komödiantische Terrain in Ruhe Vielleicht, weil es eine so politische heiße Kartoffel für einen zahnlosen Film ist, der gegen kreative Risiken allergisch ist.

'Die Woche von'

Macall Polay / Netflix

Der 51-jährige Sandler trägt seinen Salz-und-Pfeffer-Look, als hoffte er, eine Roadmap für die ängstlichen Nebbishs zu entwerfen, die er in den 90er Jahren gespielt hat, um das Mittelalter zu erreichen. Wie im letzten Jahr 'The Meyerowitz Stories' bewährt - wie “; Punch Drunk Love ”; davor - Sandlers Stärken finden in den Visionen anderer Filmemacher ein natürliches Gefäß. Immer wieder ist er sein schlimmster Feind.

Trotzdem deutet der Film an, dass sich ein kleiner Aspekt der verrückten Person, die ihn zu einem Star gemacht hat, in der Öffentlichkeit verbirgt. Für ein paar Sekunden in einem Band, das gegen Ende von “; Die Woche von ”; er taucht im Schleppgesang auf ”; Wenn ich mich verliebe ”; und es ist genau diese Art von bizarrem Swing, die dem Rest des Films fehlt. Zumindest gibt es Fledermäuse.

Der Abspann rollt über eine Szene, in der Rock und Sandler auf der Veranda herumtollen, und übertrifft den größten Teil des Films, der ihm vorausgeht. Angesichts der formbaren Standards, die für die Netflix-Titel von Sandler gelten, ist es einfach, sich ein weiteres Projekt für die Plattform vorzustellen, auf der die Schauspieler nur zwei Stunden lang sitzen und reden, während die Welt zuhört. Sie haben beide viel zu sagen. Sie brauchen nur ein besseres Gefäß, um es zu sagen.

Note: D +

“; Die Woche von ”; streamt jetzt auf Netflix.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten