Viggo Mortensen filmte eine ikonische 'Herr der Ringe' -Szene, umgeben von alten Bomben, und Peter Jackson fürchtete um sein Leben

'Der Herr der Ringe'



New Line Cinema

Katapultfilmfonds

Die Aragorn-Kundgebung von Soldaten aus Gondor am Fuße des Schwarzen Tores von Mordor ist eine der bekanntesten Szenen in „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“, aber es stellte sich heraus, dass die Dreharbeiten in dem Moment kein Spaziergang waren Park für Peter Jackson. Ian Nathans neues Buch „Alles, was Sie sich vorstellen können: Peter Jackson und die Entstehung von Mittelerde“ enthält noch nie dagewesene Details aus Jacksons epischer Trilogie, in der erklärt wird, wie Viggo Mortensen die Szene um das Schwarze Tor gedreht hat durch nicht explodierte Bomben (via Entertainment Weekly).

Jackson filmte Aragons Rede am Schwarzen Tor in einem Abschnitt der Rangipo-Wüste, der einst vom neuseeländischen Militär genutzt wurde, und das Land war infolgedessen mit nicht explodierten Artilleriegeschossen bedeckt. Vor den Dreharbeiten wies die neuseeländische Armee ein sicheres Gebiet vor den Bomben an, in dem Jackson Mortensen und die Hunderte von Statisten filmen konnte, aber das hinderte Mortensen nicht daran, im Moment als Aragonier zu improvisieren und auf Pferden außerhalb des zu reiten Sicherheitszone.

'Jackson erinnert sich, auf die Explosion gewartet zu haben' Nathan schreibt in das Buch. “; Nachdem sie ihren perfekten Aragorn gefunden hatten, wollten sie zusehen, wie er von einer nicht explodierten neuseeländischen Bombe in die Luft gesprengt wurde. ”;

Mortensen ritt schließlich für den Rest der Szene in den sicheren Bereich zurück und beruhigte Jackson. Mortensen ging am Set nicht auf die komplette Methode, um Aragon zu spielen, aber er kam zu seinem Charakter, indem er sein Schwert überall hin mitnahm und jede Nacht unter dem Sternenhimmel schlief. 'Die Rückkehr des Königs' gewann Jackson den Oscar für den besten Regisseur und das beste Bild.

Als nächstes steht für Jackson der Dokumentarfilm „They Shall Not Grow Old“ aus dem Ersten Weltkrieg auf dem Programm, der beim London Film Festival uraufgeführt wird. Jackson produziert und ist Mitautor des Dezember-Tentpoles „Mortal Engines“. Mortensen wird voraussichtlich am 21. November in der Hauptrolle von Peter Farrellys „Green Book“ in den Kinos mitwirken.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser