'Transparent' -Star Jay Duplass über 'Warum er es liebt, mehr zu spielen als Regie zu führen' und seinen Ekel vor Superheldenfilmen

Jay Duplass



Daniel Bergeron

Galerie ansehen
13 Fotos

Die Brüder Duplass, die Filmemacher sind, haben bereits einige große Veränderungen im Leben vorgenommen, als die Wahl von Donald Trump alles entwurzelte.

'Als Trump gewählt wurde, fielen fast alle Ideen, die Mark und ich hatten, sofort vom Tisch', sagte Jay Duplass kürzlich bei einem Panel der SAG-AFTRA Foundation zu IndieWire. 'Wir dachten, alles hat sich verändert.' Der Humor hat sich verändert. Der Impuls hat sich geändert. “

Die Duplasses haben sich geändert. Es war einmal Jay als der Mann hinter der Linse bekannt, während Mark häufiger auf dem Bildschirm zu sehen war. Aber dann gab 'Transparent' Jay den schauspielerischen Fehler und er sieht sich jetzt als Thesp ebenso wie als Filmemacher. Mark hingegen hat sich in letzter Zeit auf die Produktion konzentriert.

'Er ist wirklich führend in Bezug darauf, wie er unser Unternehmen fast wie ein kleines unabhängiges Filmstudio, wie eine kleine Annapurna, aufgebaut hat', sagte Jay Duplass über Mark. Das Unternehmen hat einen Film-Deal bei Netflix und einen TV-Deal mit HBO (der die kommende Anthologie-Serie „Room 104“ beinhaltet).

ehrliche Anhängerkraft erwacht

Inspiriert von dem, was in der realen Welt vor sich geht, wollen Jay und Mark nun 'die Ursache für Inklusion auf jeder Ebene verbessern, ob dies nun die Einstellung von Menschen und das Erzählen von Geschichten mit unterrepräsentierten Stimmen ist.'

LESEN SIE MEHR: Wie Jay Duplass den Schauspieler in sich entdeckte - Videointerview

'Transparent' und die Schöpferin Jill Soloway haben das Weltbild von Jay Duplass maßgeblich mitgeprägt. 'Im ersten Jahr ging es darum, dass Jill versuchte, die Welt für ihre Eltern sicherer zu machen', sagte er. 'Und dann haben wir uns weiterentwickelt und es war wie folgt: Wir wollen Inklusivität für alle LGBTQ-Leute, eher eine Plattform für Transsexuelle und geschlechtsneutrale Menschen. “Jetzt ist die Show in eine intersektionellere Rolle übergegangen, in der es heißt:„ Nein, jede einzelne marginalisierte Stimme. “

Die Produktion wurde kürzlich in der vierten Staffel der Sendung eingestellt, die im Herbst bei Amazon laufen wird. Die Show geht von einer etwas trostlosen dritten Staffel aus, einschließlich einer Handlung für Duplass 'Charakter Josh, die dem Schauspieler die Chance gab, seine dramatischen Möglichkeiten zu erweitern. Als sich der Pfefferman-Clan löste, kämpfte Josh mit dem Selbstmord von Rita, dem Kindermädchen, mit dem er schließlich ein (jetzt jugendliches) Kind bekam.

Jay Duplass, Amy Landecker, Gaby Hoffmann und Jeffrey Tambor

Daniel Bergeron

„Transparent“ hat Emmys bereits für den Star Jeffrey Tambor (der den herausragenden Hauptdarsteller in einer Comedy-Trophäe in den Jahren 2015 und 2016 gewann) sowie für Bradley Whitford in der Kategorie Gastdarsteller gewonnen. Soloway hat auch zwei Jahre in Folge gewonnen, für hervorragende Regie in einer Komödie. Andere Schauspieler, die in der Vergangenheit Nominierungen erhalten haben, sind Gaby Hoffman, Judith Light und Melora Hardin. Aber Duplass brach in diesem Jahr aus, besonders mit der Episode 'The Open Road', in der Josh auf einem Roadtrip war, um Ritas Asche ihrem Sohn zu bringen. Auf dem Weg dorthin entwickelt er mit seiner Roadtrip-Partnerin Shea (Trace Lysette) eine Chemie, bevor er die Dinge mit ein paar schlecht beratenen Kommentaren ruiniert.

'Ich denke, Staffel 3 war wirklich dunkel und wir haben alle darüber gesprochen', sagte Duplass. „Und Jill wollte wirklich, dass die Familie ein bisschen feiert und ein bisschen unbeschwerter wird [nächste Staffel]. In Staffel 4 gibt es eine wirklich große Überraschung, die unglaublich und sehr politisch ausgerichtet ist. Darüber kann ich nicht sprechen, aber ich werde sagen, dass diese Staffel damit beginnt, dass [Josh] bei seiner Mutter Shelly lebt. Josh hat ein seltsames Unterbewusstsein, bei dem, wenn er der am meisten verlorenen Sache Pfeffermans helfen kann, vielleicht auch Hoffnung für ihn besteht. '

Duplass gibt zu, dass er immer noch ehrfurchtsvoll ist, wohin seine Karriere in den letzten Jahren gegangen ist - alles, weil er Soloway auf einer Party begegnet ist. Jetzt ist er mitten in einem geschäftigen Sommer: Er hat Rollen in den kommenden Filmen 'Beatriz at Dinner' (Eröffnung dieses Wochenendes), 'Landline' und 'Philosophy of Phil'.

'Ich denke, ich genieße es mehr zu schauspielen als jemals zuvor, zu schreiben und Regie zu führen', sagte er. 'Und ich denke, es ist nur mehr, wer ich bin.'

Aufgrund seiner Karriere als Produktionsfirma und Filmemacher kann sich Duplass als Schauspieler erlauben, wählerisch bei den Filmen zu sein, in denen er die Hauptrolle spielt, und in diesen Tagen sagt er, dass er 'auf jeden Fall den Film braucht, um sozial bewusst zu sein'.

die ozarks rezension

LESEN SIE MEHR: 'Transparent' Fragen und Antworten zu BDSM und wie es ist, wenn Jill Soloway Ihnen ins Ohr flüstert

Folgendes möchte Duplass nicht: Ein Blockbuster-Superheldenfilm. Duplass sagte, er habe kein Problem mit allen Superheldenfilmen, aber er glaubt, dass viele auf eine 'bankrotte' nationale Mythologie hindeuten.

'Das meiste Ethos eines Superheldenfilms ist, dass es einige gute und einige schlechte Leute gibt und die schlechten Leute in den Arsch treten und die guten Leute wirklich stark werden und diese schlechten Leute töten müssen', sagte er.

'Und wenn wir das machen, wird alles in Ordnung sein. Das ist das Ethos dieses Landes und genau das stimmt mit unserem Land momentan nicht. Und diese Kunst stärkt und bestärkt nur diesen Mist und die Leute verschlingen ihn ... das muss in Frage gestellt werden, weil ich denke, dass es eine Mentalität gibt, die „Macht ist richtig“. Es gibt eine separatistische Mentalität, die mich stört ... Ich bin der Vater von zwei kleinen Kindern und ich kann mir diese Filme nicht nur ansehen und sie über mich hinwegspülen lassen ... Ich bin mir des Kernproblems schmerzlich bewusst. '

Sehen Sie sich unser ausführliches Interview mit Jay Duplass an.



Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser