'Top of the Lake' Recap 1: Ein brillanter Anfang für Jane Campions dunkles, tiefes und traumhaftes Mysterium

Diese Zusammenfassung enthält Spoiler der zweistündigen Premiere von „Top of the Lake“, die am 18. März ausgestrahlt wurde.



“; Spitze des Sees ”; die neue Sundance Channel Miniserie
Teilweise von Jane Campion kreiert, geschrieben und inszeniert, ist eine meisterhafte Wendung
Schöpfung, die nur so weit schwebt, dass sie nicht mehr verstanden werden kann. Es ist
Charaktere, die auf der Suche nach einem vermissten Mädchen vor einer bedrohlichen Kulisse vereint sind
Bewegen Sie sich durch Szenen, die auf einmal sind
Im Realen verankert und doch traumhaft.

Detective Robin Griffin (eine schlanke, begeisterte Elisabeth Moss,
leicht mit einem Kiwi-Akzent zu sprechen) ist ein Spezialist für das Wohlergehen von Kindern
Fälle und ist in ihre Heimatstadt Laketop im Hinterland Neuseelands zurückgekehrt
Zeit mit ihrer kranken Mutter verbringen. Als sie zu einem Interview mit Tui Mitcham gerufen wurde,
ein schwangeres 12-jähriges Mädchen, das lebend aus dem bitter gefrorenen See der Region gezogen wurde,
Die Anwesenheit von Robin in dem Fall wird von Chefdetektiv Al Parker mit Vorsicht aufgenommen
(David Wenham) und der Rest der Polizei.



schwedische hausmafia doc

“; Scheiße ”; Al murmelt, als er hört, dass Child Services hat
schickte eine Frau in die Untersuchung zu graben. Man spürt, dass Laketop a trägt
Zahl der Fälle, bei denen es jedes Jahr mulmig aussieht, vertuscht und geglättet
die leicht erzürnten, bewaffneten Einheimischen nicht zu verärgern. Wenn Tui ’; s Situation ist
Unabhängig von den Hinweisen beziehen sich einige dieser Fälle auf den Missbrauch von Frauen.



Tui lebt in einem
Haushalt von unappetitlichen Männern. Matt Mitcham (Peter Mullan) ist der Graubär
Patriarch, der schottischer spricht als der Neuseeländer, der herrscht
seine nichtsnutzigen Söhne auf ihrem verdächtig isolierten Grundstück. Wie Robin klug hervorhebt, ist es ein finsterer
Ein Ort, an dem ein junges Mädchen aufwachsen kann, und ein Umfeld, das für das Mädchen unfreundlich sein kann
Nachrichten über ihre Schwangerschaft - wenn es nicht schon etwas damit zu tun hat.

Die Mitchams ’; Seeufer offener Raum, genannt Paradies, wurde
verkauft ohne die Zustimmung der Familie zu einer auf halbem Weg nach Hause Gemeinschaft von
emotional angeschlagene Frauen. Die Gemeinde, eine Ansammlung bunter Güterwagen
der Rand des Sees wird von dem androgynen Mystiker GJ (Holly Hunter,
sich zu einer der beeindruckendsten und verrücktesten Performances der letzten Zeit zu bekennen
Erinnerung). Als Matt und seine Söhne den Verkauf entdeckten, ertranken sie zweifach
Immobilienmakler Bob Platt, ein zufälliger Nebeneffekt, der die Hypnose setzt,
Rock-in-your-Magen-Ton für den Rest der zweistündigen Premiere.

Fluss Phönix dunkles Blut

Die Szenen in der Kommune haben Campion ’; s off-kilter Sinn für
Humor, unter Beibehaltung einer Kante. Eine der Frauen streift liebevoll über sie
ging Haustier Schimpanse, als ob er ein Freund war, der grausam weggeworfen worden war.
Die Gruppe ist ins Paradies gekommen, um sich selbst zu finden und eine andere Einstellung zu erreichen
Zustand ”; wie GJ. Dies funktioniert im Tandem mit Robin, dem es schnell klar wird
ist auf eigene Faust auf der Suche.

Als Tui verschwindet, ist Robin von dem Fall und ihr fasziniert
Gefühle der Verbindung zu dem Mädchen gehen in den Schnellgang. Sie spielt und spielt wieder a
Homevideo von Tui, die jede Bewegung mit der gleichen Faszination beobachtete wie sie
Vielleicht hat sie sich ein Bild von ihrem jüngeren Ich angesehen.

Robin, Al und die Polizei beginnen, Verdächtige auszusondern; das
Mitcham Männer sind offensichtliche Kandidaten, zusammen mit einem lokalen Sexualstraftäter, Österreicher
Pädophiler Wolfie. In einer dreisten Bewegung
Vielleicht aufgrund des Sexismus in der Polizei, besucht Robin die
Wolfie, der ein Gewehr hortet, in seiner Kabine - allein. Schlechte Idee. Der geistig instabile Ausgestoßene hält
sie mit vorgehaltener Waffe, bis Johnno, der einzige Mitcham-Bruder, dem sie sich scheinbar entfremdet hatte
Seine abscheuliche Familie spricht den Mann von seinem nervösen Anfall ab.

Wir erfahren, dass Robin und Johnno eine Vergangenheit haben, wenn auch eine trübe. Sie beginnen eine Affäre, obwohl Robin mit a verlobt ist
Polizist zurück in Sydney.

Die dunklen Grautöne und üppigen Grüntöne der Serie ’; Farbpalette
deuten auf Tiefe hin. Der See ist nicht nur tief und sprudelt aus unheilvollen Trümmern (Bob
Platt ’; s Körper, zum Beispiel), aber die Atmosphäre von Laketop ist tief und hält
Geheimnisse, Lügen und knotige Erzählungen, die aufgedeckt werden müssen. Kameramann Adam
Arkapaw ('Snowtown', 'Animal Kingdom') holt das Beste aus dem atemberaubenden Neuseeland heraus
Landschaft und schwelgt in langen Einstellungen, so dass wir als Zuschauer gespannt sind
absorbieren alle visuellen Informationen, die gegeben werden.

Als Robin gezwungen ist, noch einmal auf die Stadt von ihr zu schauen
Erziehung und buchstäblich die weiten Hügel und Täler von Laketop zu scannen
Auch wir müssen genau hinschauen, nach Zeichen von Tui suchen und jede Szene und jedes Bild durchsuchen
für Details und Hinweise. Die Serie ’; Wunderschön illustrierte Eröffnungsguthaben sinken
hinunter in die Tiefe eines Aquarellsees, der uns einlädt, mit ihnen darin zu versinken
Das Mysterium. Basierend auf diesen ersten beiden Folgen von sieben wird es eine der
lohnendste Erfahrungen im Fernsehen in diesem Jahr.

der Spionage-Trailer

Krimskrams:

  • Episode 1 wird von Campion inszeniert, Episode 2
    Regie führte Garth Davis.
  • Die Serie wurde von Gerard Lee mitgeschrieben, mit dem er zusammengearbeitet hat
    Campion on “; Sweetie ”;
  • Der Trailer zur Serie ist da.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser