Tom Hardy wird Al Capone: Schauspieler teilt ersten Blick auf Josh Tranks Gangster-Drama 'Fonzo'

Tom Hardy / Al Capone



Shutterstock

'Venom' ist nicht das einzige kommende Tom-Hardy-Projekt, auf das man sich heutzutage freuen kann. Der Schauspieler tritt in die Fußstapfen von Robert De Niro („The Untouchables“) und bringt den berüchtigten Chicagoer Gangster Al Capone in dem kommenden biografischen Drama „Fonzo“ auf die Leinwand zurück. Hardy hat seinem Charakter einen ersten Blick zuteil Instagram Seite.



'Fonzo' wird von Josh Trank inszeniert, der vor allem für den Found-Footage-Superheldenfilm 'Chronicle' und den von der Kritik bösartigen Neustart von 'Fantastic Four' bekannt ist. Trank wurde berüchtigt, weil er öffentlich mit 20th Century Fox über den endgültigen Schnitt seines Superheldenfilms gestritten hatte und Gerüchte lauteten, dass sein Verhalten am Set während der Dreharbeiten feindselig und unangemessen war. 'Fonzo' markiert ein mögliches Comeback für den 34-jährigen Filmemacher.



Der Film spielt 10 Jahre nach Capones Gefängnisstrafe. Der 47-jährige Gangster leidet an Demenz und wird von seiner gewalttätigen Vergangenheit heimgesucht. Neben Hardy sind Linda Cardellini, Matt Dillon, Kyle McLachlan und der Breakout-Jack Lowden von 'Dunkirk' zu sehen.

'Fonzo' ist jetzt in Produktion. Schauen Sie sich das erste Bild von Hardy unten an.

Fonzo jagen…

Ein Beitrag, der von Tom Hardy (@tomhardy) am 24. März 2018 um 10:55 PDT geteilt wurde



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten