Fans von 'Suicide Squad' starten Petition zur Abschaltung fauler Tomaten als Reaktion auf schlechte Bewertungen

Jared Leto in 'Selbstmordkommando'



die Schwitzkasten-Dokumentation

Warner Bros.

Nach einer Reihe von negativen Bewertungen für “; Selbstmordkommando ”; Die Leute haben gesprochen und wollen, dass faule Tomaten abgeschaltet werden. Der Fan von DC Comics, Abdullah Coldwater, hat eine Petition von Change.org erstellt: 'Shutdown Rotten Tomatoes'. als eine Möglichkeit, sich gegen Kritiker zu wehren, die den Superheldenfilm getrübt haben.



“; Wir müssen diese Site schließen, da Kritiker den Filmen von The DC Extended Universe immer ungerechte, schlechte Kritiken geben. Und das wirkt sich auf die Meinung der Menschen aus, auch wenn es sich um einen wirklich großartigen Film handelt. er schrieb auf die Seite.



Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung hat die Petition über 16.000 Unterschriften und hofft, ihr Ziel von 25.000 zu erreichen.

LESEN SIE MEHR: ‘ Selbstmordkommando ’; Kritik: Diese Helden mögen schlecht sein, aber ihr Film ist noch schlimmer

Während die Petition weiterhin Unterschriften sammelt, hat Coldwater die Site durch Schreiben aktualisiert. “; Eine Petition wird die Site definitiv nicht schließen. Das Ziel der Petition ist es, den Kritikern eine Botschaft zu übermitteln, dass es eine Menge Leute gibt, die mit ihren Rezensionen nicht einverstanden sind. ”; Hinzufügen, “; dies ist nur eine Möglichkeit, unseren Ärger auszudrücken. ”;

“; Selbstmordkommando ”; Derzeit hat Rotten Tomatoes eine Zustimmungsrate von 32 Prozent, aber 99 Prozent der Leute, die es sehen wollen. Kritiker haben den von David Ayer inszenierten Film in Stücke gerissen. IndieWire’; s David Ehrlich gab dem Film ein D + und schrieb: “; Diese Helden mögen schlecht sein, aber ihr Film ist noch schlechter. ”; Todd McCarthy von The Hollywood Reporter nannte es “; Alles blinkt, kein Spaß ”; und Vanity Fair's Richard Lawson schrieb sogar, es sei schlimmer als 'Fantastic Four'.

LESEN SIE MEHR: ‘ Selbstmordkommando ’; Kritische Bilanz: Rezensenten sind von ‘ All Flash, No Fun ’; enttäuscht Supervillain Action Flick

Der Actionfilm mit Jared Leto und Will Smith wird voraussichtlich immer noch die Kassenbesteigung erreichen und sogar die Rekorde für eine Veröffentlichung im August brechen. Laut Variety könnte es sich um eine Markteinführung von 125 bis 140 Millionen US-Dollar handeln. Die Frage ist, ob das Publikum den Film genießen oder mit Kritikern übereinstimmen wird. Im Moment ist es nur ein Wartespiel.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges