'Star Wars Resistance' tritt gegen Orka und Flix als erstes offen schwules Paar der Franchise an

Flix und Orka in 'Star Wars Resistance'



In einer weit entfernten schwulen Galaxie ist die ursprüngliche Zeichentrickserie „Star Wars Resistance“ des Disney-Kanals den anderen Live-Action-Kollegen der Franchise um ein halbes Jahr voraus: Orka und Flix, das Duo, das das Office of Acquisitions im Colossus betreibt, sind in der Tat ein offen schwules Paar. Sie sind nicht nur schwule Liebhaber - sie sind zwei verschiedene Arten. Der Leggier Flix ist ein Gozzo, während der Stouter Orka ein Chadra-Fan ist.

Ihr Beziehungsstatus wurde von den ausführenden Produzenten von 'Star Wars Resistance', Athena Portillo, Justin Ridge und Brandon Auman, die in einer Folge des Podcasts 'Coffee With Kenobi' von Drew Taylor mitwirkten, bestätigt.



Sei immer mein vielleicht ganzer Film

“; Ich denke, es ist sicher zu sagen, dass sie ’; absolut ein Gegenstand sind ”; Sagte Ridge. 'Sie sind absolut schwul und darauf sind wir stolz.' Wir lieben Flix und Orka. ”; Bobby Moynihan spricht Orka und sein Freund Flix wird von Jim Rash geäußert.



Die Fans kamen offenbar zu dem Schluss, dass Orka und Flix in der ersten Staffel von 'Resistance' mit dem Titel 'Dangerous Business' ein Thema waren, in dem sie über den Besuch von Flix 'Mutter diskutieren. (Schauen Sie sich den Clip unten an.)

Es war eine offene Frage, wann „Star Wars“ die Sichtbarkeit von LGBTQ verbessern würde, seit J.J. Abrams bekräftigte bereits in den Tagen von 'The Force Awakens' sein Engagement für eine stärkere Einbindung von seltsamen Charakteren in der gesamten Serie. Überwiegend unbegründete Fan-Theorien wirbeln darüber auf, dass Finn (John Boyega) und Poe (Oscar Isaac) heimlich in der „Skywalker Saga“ spielen.

Im Vorfeld von 2018s „Solo: A Star Wars Story“ wurde von Co-Autor Jonathan Kasdan bestätigt, dass Lando Calrissian (gespielt von Donald Glover) pansexuell ist. Während eines Interviews mit Entertainment Weekly bezog sich Glover auf die Sexualität des Charakters und sagte: 'Wie kann man im All nicht pansexuell sein?' Es gibt so viele Dinge, mit denen man Sex haben kann. Ich fand das nicht sonderbar. Ja, er spricht alle an. Es kam mir einfach nicht sonderbar vor, weil ich das Gefühl habe, wenn Sie sich im Weltraum befinden, ist die Tür offen! Es ist wie, nein, nur Jungs oder Mädchen. Nein, es ist alles. Dieses Ding ist buchstäblich ein Blob. Bist Du ein Mann oder eine Frau? Wie, wen interessiert das? Haben Sie eine gute Zeit hier draußen. ”;

In Rogue One 2016 wurde auch beobachtet, dass Chirrut Îmwe (Donnie Yen) und Baze Malbus (Jiang Wen) einige alte Ehepaar-Stimmungen hatten. (Der ehemalige Geier-Schreiber Kyle Buchanan hat den Fall überzeugend dargelegt.)

David Fincher Filme rangiert

Die zweite und letzte Staffel von „Star Was Resistance“ wird am Sonntag, den 6. Oktober, uraufgeführt.





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser