In Spike Lees MasterClass lernst du, wie man Drehbücher schreibt, Regie führt und keinen Job erledigt, den du hasst - sieh zu

Spike Lee



Prandoni / BFA / REX / Shutterstock

'Die Mehrheit der Menschen auf dieser Erde hat einen Job erledigt, den sie ihr ganzes Leben lang gehasst haben', sagt Spike Lee in der Video-Einführung zu seiner Meisterklasse. „Wenn du also davon leben kannst, was du liebst, hast du gewonnen.“ Das ist vermutlich eines der vielen Themen, die Lee, der auch künstlerischer Leiter und Professor des Graduate Film Program der NYU ist, in seiner Klasse behandeln wird . Sehen Sie sich das unten stehende Einführungsvideo an.



“; Es gibt keine absoluten Wahrheiten beim Filmemachen und keine Möglichkeit, Filmemacher zu werden. ”; Lee sagt in einer Erklärung. 'Ich habe in 30 Jahren Dinge gelernt, die ich zurückgeben kann.' Ich unterrichte diese Meisterklasse, weil nur sehr wenige Leute in meinen Kursen an der NYU Platz nehmen. Dies ist eine Gelegenheit für mich, das, was ich gelernt habe, mit so vielen Studenten wie möglich zu teilen, unabhängig davon, wo sie sich in ihrer Filmkarriere befinden. ”;



Seine Klasse konzentriert sich darauf, den Schülern beizubringen, „wie man Geschichten erzählt, die erzählt werden müssen“. Sein Ansatz konzentriert sich auf Drehbuchschreiben, Arbeit mit Schauspielern, Budgetierung, Musikauswahl und Kinematografie.

Andere aus der Filmindustrie, die MasterClasses unterrichtet haben, sind Werner Herzog (Film), Martin Scorsese (Film), Ron Howard (Regie), Helen Mirren (Schauspiel), Samuel L. Jackson (Schauspiel) und Judd Apatow (Komödie).





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten