Spike Jonze führte fast die Regie bei 'Ace Ventura: When Nature Calls', doch Jim Carrey lehnte ab

Unzählige potenziell großartige Film- / Regisseurpaarungen sind nie zustande gekommen, von David Lynch, der 'Return of the Jedi' anführt, bis zu Cary Fukunaga, der sich mit 'It' befasst - wer, wie Sie vielleicht bemerkt haben, gestern auf dem roten Teppich philosophisch geworden ist - gab bekannt, dass der Autor von „Being John Malkovich“ und „Her“ heute bei einem Interview in Toronto beinahe sein Regiedebüt mit der Comedy-Fortsetzung feierte.



Carrey ist bei TIFF mit dem Dokumentarfilm 'Jim & Andy: The Great Beyond', den Jonze produziert hat. Folgendes sagte er zu 'Wenn die Natur ruft': Laut ScreenCrush: 'Ich wollte schon immer etwas mit Spike machen.' Ich war dumm genug, ihn abzulehnen, um 'Ass 2' zu dirigieren. ’; weil ich keine Ahnung hatte, wer er war. Und er kam herein und warf alle Arten von s auf - und er wollte die Welt übernehmen, und ich wusste es nicht. Ich dachte, ich weiß nicht, dieser Typ ist neu. Und ich habe mich seitdem selbst getreten. ”;

'Jim & Andy' zeichnet die Entstehung von 'Man on the Moon' auf, einer Biografie über Andy Kaufman, für die Carrey eine Golden-Globe-Nominierung erhalten hat (aber im Ernstfall keine solche Liebe von der Akademie). Netflix hat den Dokumentarfilm erworben.





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten