Erster Trailer zu „The Sisters Brothers“: Joaquin Phoenix und Jake Gyllenhaal planen ein Attentat im 19. Jahrhundert

'Die Schwestern Brüder'



Annapurna / YouTube

Mit Jake Gyllenhaal, Joaquin Phoenix, John C. Reilly und Riz Ahmed vor der Kamera ist „The Sisters Brothers“ mit Sicherheit eines der meistbesuchten Angebote der Herbstfilmsaison. Die dunkle Komödie, die auf dem gleichnamigen Roman von Patrick Dewitt aus dem Jahr 2011 basiert, markiert das englischsprachige Debüt des französischen Regisseurs Jacques Audiard. Der Filmemacher ist am bekanntesten für 'A Prophet', 'Rust and Bone' und 'Dheepan', die die Palme d'Or in Cannes 2015 gewonnen haben.



'The Sisters Brothers' spielt im Jahr 1851 und spielt Phoenix und Reilly als geschwisterliche Attentäter, die von Oregon City nach San Francisco reisen müssen, um einen Chemiker (Ahmed) zu ermorden, der ihren Chef bestohlen hat. Die Brüder arbeiten mit einem Goldsucher (Gyllenhaal) zusammen, um den Chemiker aufzuspüren, aber ihr Plan wird auf den Kopf gestellt, wenn jeder entdeckt, was der Chemiker wirklich kocht. Rutger Hauer, Carol Kane und Rebecca Root spielen die Hauptrolle.



Annapurna vertreibt den Film im Herbst, hat aber keinen offiziellen Veröffentlichungstermin festgelegt. Der Titel war ein früher Anwärter auf Cannes 2018, aber Audiard perfektionierte immer noch die endgültige Kinofassung im Schnittraum. Erwarten Sie ein Debüt von „The Sisters Brothers“ auf dem Herbstfilmfestival, möglicherweise den Internationalen Filmfestspielen von Venedig, angesichts der internationalen Reichweite von Audiard.

Schauen Sie sich den ersten Trailer von „The Sisters Brothers“ an.





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten