'Serial' -Podcast-Folge 11: Was wir aus 'Gerüchten' gelernt haben

In der neuesten Folge des Blockbusters 'This American Life' -Podcasts 'Serial' untersucht Moderatorin Sarah Koenig Gerüchte über Adnan, da die Charakterfrage zu diesem Zeitpunkt immer noch ein wichtiger Faktor dafür ist, ob Sie glauben, dass er Hae getötet hat - als ob nur 'böse Jungs' zum Mord fähig wären.



'Seit zwei Monaten kämpfe ich mit Gerüchten über Adnan. Die Leute sagen mir, dass es Dinge gibt, die Sie nicht über Adnan wissen. Was Sie wissen müssen, um zu verstehen, womit Sie es zu tun haben “, sagte Koenig. Er räumte ein, dass„ nichts davon direkt mit dem Verbrechen zusammenhängt “, aber dass es„ sehr viele Dinge gibt, die ich über Adnan nicht weiß. Aber ist irgendetwas davon für diesen Fall relevant?



Der Fokus dieser Woche: Adnans Charakter

[Milde Spoiler folgen.]



Koenig spricht mit Leuten aus der muslimischen Gemeinde in Baltimore, die allgemein der Meinung sind, dass Adnan ein „guter Kerl“ ist, obwohl einige ihn beschuldigen, er sei ein Doppelgänger oder sogar ein Psychopath (aber immer noch ein „guter Kerl“!).

Obwohl Koenig sagt, dass Anrufer sie darüber informiert haben, dass Adnan in seiner Vergangenheit schlechte Dinge getan hat, kann sie nur bestätigen, dass er im Sommer vor der 8. Klasse Spendengeld von seiner Moschee gestohlen hat. Doch selbst dann gibt es Gerüchte, wonach einer behauptet, er habe Hunderttausende von Dollar gestohlen, was Koenig nicht der Fall ist.

Kapitän Wunder Milliarde

Aber wie Adnan selbst betont, hat er immer zugegeben, dass er Geld aus der Moschee gestohlen hat. Macht ihn das zum Mörder? Wir bekommen endlich ein Gefühl von Adnans Frustration darüber, wie er im Podcast dargestellt wurde - in einem Moment fühlt er sich als sein Retter, im nächsten als sein Henker.

Und wirklich, wie würde es einem von uns ergehen, wenn ein Journalist anfangen würde, sich mit unserem jugendlichen Verhalten auseinanderzusetzen, ehemalige Klassenkameraden aus der Mittel- und Oberschule über unsere Persönlichkeit zu befragen und die Zeiten zu erzählen, in denen wir das Gesetz durch Ladendiebstahl, minderjährigen Alkohol oder Räuchertopf gebrochen haben? Hat irgendetwas davon eine Bedeutung für dieses spezifische Verbrechen? Ist es wahrscheinlicher, dass jemand, der Geld aus einer Moschee stiehlt, ein Mörder ist? Ist es ein Beweis für schlechten Charakter?

LESEN SIE MEHR: Von 'Serien' besessen? Sie werden diese Dokumentarfilme lieben

Der neueste Beweis

Die Episode dieser Woche ist möglicherweise die schwächste, da keine neuen Beweise vorliegen. Amateure werden enttäuscht sein, dass wir nicht Beweise, sondern Diskussionen darüber bekommen, wie wir feststellen können, ob jemand zum Mord fähig ist.

„Kannst du sagen - wirklich - kannst du sagen, ob jemand ein Verbrechen wie dieses in sich hat?

Diese Woche interviewte Koenig auch Charles P. Ewing, einen forensischen Psychologen und Anwalt, der mehrere tausend Angeklagte untersucht hat. Obwohl wir eher glauben, dass Mörder eine andere Rasse sind als der Rest von uns, sagte Ewing, dass Mörder die meiste Zeit ziemlich gewöhnlich sind. 'Sie sind nicht böse ... sie töten, weil etwas passiert, das sie über den Rand treibt', sagte er.

Es gibt auch einen abgelehnten Vorschlag, dass Adnan Hae vielleicht getötet hat, es aber nicht einmal bemerkt. Ewing sagte, dass in etwa 50 Prozent der Fälle ein gewisser Grad an Amnesie vorliegt.

Aber die größere Frage, die Koenig immer wieder stellt, ist: Ist Adnan ein Soziopath? Sie scheint ihn wirklich zu mögen und macht sich Sorgen, dass sie betrogen wird. 'Der Begriff Psychopath wird so leicht herumgeworfen', sagte sie. Ist er so berechnend, dass ihre gesamte Beziehung ein Betrug war? Er funktioniert wirklich gut im Gefängnis und 'scheint kein asoziales Verhalten zu haben', so Koenig - also kann er kein Psychopath sein.

Bis zu einem gewissen Grad sei das Thema irrelevant, sagte Ewing. 'Tatsache ist, dass die meisten Psychopathen keine Mörder sind und die meisten Mörder keine Psychopathen', sagte er.

Am Ende entscheidet Koenig: 'Ich glaube nicht, dass Adnan ein Psychopath ist. Ich weiß es einfach nicht. Ich denke, er hat Empathie und echte Gefühle. “

Aber sie räumt ein, dass eine Sache, die Adnan schuldig aussehen lässt, ist, dass er nicht böse klingt. Als sie Adnan danach fragte, sagte er, dass er nichts tun könne, um die Meinung anderer über ihn zu ändern. 'Entweder denkst du, ich hätte es getan oder du hast es nicht getan', sagte er. Zum ersten Mal bekommen wir einen Eindruck davon, was der Podcast Adnans Leben angetan hat. Er hat alte Gefühle der Verletzung ausgebaggert und noch schmerzhafter, vielleicht, um ihm einen Hoffnungsschimmer zu geben. Koenig räumte ein, dass 'meine Geschichte sein Gleichgewicht durcheinander gebracht hatte'.

Märchenzeremonie der Magd

Am Ende der Folge liest Koenig einen Brief, den Syed an sie geschrieben hat. ''An diesem Punkt', schrieb er, 'ist es mir egal, wie deine Geschichte mich darstellt - schuldig oder unschuldig - ich möchte nur, dass es vorbei ist.''

Und wie König sagte: „Es wird so sein. Nächstes Mal die letzte Folge von Serial. “Ja, nächste Woche ist die letzte Folge dieser ersten Staffel. Hoffen wir also, dass es eine Lösung gibt - obwohl an dieser Stelle sicher zu sagen scheint, dass es keine ordentlichen Schlussfolgerungen geben wird, sondern nur weitere Fragen.

LESEN SIE MEHR: Achtung, 'serielle' Fans, Sie müssen sich diese kurze Dokumentation ansehen



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser