Scott Derrickson schürt Gerücht über Namor-Beitritt zur MCU in 'Doctor Strange 2'

'Doktor seltsam'



Galerie ansehen
15 Fotos

Die Zukunft des Marvel Cinematic Universums jenseits von 'Avengers: Endgame' bleibt ein großes Fragezeichen (natürlich außerhalb von 'Spider Man: Far From Home'), aber 'Doctor Strange' -Regisseur Scott Derrickson hat möglicherweise aus Versehen die Dinge klarer gemacht. In einem seitdem gelöschten Social-Media-Beitrag veröffentlichte Derrickson 2011 ein Foto eines Comic-Covers mit Doctor Strange und Namor, dem Sub-Mariner. Derrickson schrieb als Bildunterschrift: 'Bist du erfahren?'

Kevin Feige, Präsident von Marvel Studios, wollte schon lange, dass Namor dem Marvel Cinematic Universe beitritt. Dies ist einer der Gründe, warum Derricksons Post bei MCU-Fans so viel Aufsehen erregt. Der Charakter ist eine Unterwassermutante, die Ähnlichkeiten mit Aquaman aufweist, hauptsächlich Superkraft und Wasserkraft. In einem Interview mit IGN im April 2018 sagte Feige, die Rechte an Namor zu bekommen, sei kompliziert, da die Filmrechte an der Figur ursprünglich Universal Pictures gehörten. Der Film ist nie in Gang gekommen, aber Namor in die MCU zu holen, bedeutet, mit den Produzenten zu verhandeln, die immer noch die Rechte besitzen.



“; Sagen wir es so - es gibt Verwicklungen, die es weniger einfach machen, ”; Sagte Feige zu der Zeit. “; Es gibt ältere Verträge, an denen noch andere Parteien beteiligt sind. Dies bedeutet, dass wir die Dinge klären müssen, bevor wir fortfahren. Im Gegensatz zu einem Iron Man oder einem der Avengers oder einem der anderen Marvel-Charaktere, in die wir sie einfach einfügen könnten. ”;



noah schnapp gay

Die Namor-Situation spiegelt die Verwendung von Bruce Banner / Hulk im Marvel Cinematic Universe wider. Der Grund, warum Marvel keinen Solo-Hulk-Film mit Mark Ruffalo gedreht hat, liegt darin, dass Universal immer noch die ersten Rechte an der Figur besitzt und die Veröffentlichung eines eigenständigen Hulk-Films genehmigen muss. Universal veröffentlichte die Edward Norton-Hauptrolle 'The Incredible Hulk', bevor Marvel von Disney gekauft wurde. In der aktuellen MCU ist der Hulk enthalten, aber das Problem mit den Rechten wird umgangen, indem er nur als Nebencharakter in nicht-solistischen Hulk-Filmen wie „The Avengers“ und „Thor: Ragnarok“ aufgeführt wird Eine ähnliche Schlussfolgerung wurde gezogen.

Ob Namor in 'Doctor Strange 2' auftaucht oder nicht, bleibt abzuwarten, obwohl es auch ein Kriterium erfüllen würde, das Feige für die nächste Phase von Marvel-Filmen angekündigt hat. Während der kürzlichen Pressetour zu „Captain Marvel“ zeigte Feige Interesse daran, in Zukunft mehr Ausreißer-Marvel-Charaktere einzuführen und sie in Filmen ins Universum zu bringen, die keine alleinstehenden Filme sind. Namor in ein vorgefertigtes Franchise wie 'Doctor Strange' einzuführen, ist das perfekte Beispiel für das, was Feige gesagt hat, dass er tun will.

Derrickson wird für 'Doctor Strange 2', für das derzeit kein Veröffentlichungsdatum festgelegt ist, zum Regiestuhl zurückkehren.

breites Stadtfinale

Tweet von gelöscht
Herr Scott Derrickson

Wenn Sie Ihren Verstand zusammenbringen können

Dann komm rüber zu mir
Wir werden uns an den Händen halten und dann den Sonnenaufgang beobachten

Dany verrückte Königin

Vom Grund des Meeres

Aber zuerst

Hast du Erfahrung?

–Jimi Hendrix Erfahrung

… Namor… Heilige Scheiße ?! Namor! pic.twitter.com/wgyit8fTU0

- SuperheroPOLL! Plus + (@SuperheroPOLL) 13. März 2019

Gael Garcia Bernal Interview


Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten