Ryan Reynolds will einen 'Deadpool' / 'Guardians of the Galaxy' -Übergang machen

'Totes Schwimmbad'



Mit 'Avengers: Infinity War' und 'Deadpool 2' in den Kinos war es ein großer Monat für Superhelden. Jetzt scheint es so, als ob Ryan Reynolds, der den schmutzigen, die vierte Wand brechenden Antihelden spielt, das so genannte „ehrgeizigste Crossover-Ereignis in der Geschichte“ verbessern möchte, indem er seine Deadpool mit den Guardians of the Galaxy zusammenbringt. Und wie es passiert, so auch James Gunn.

'Gestern habe ich endlich @deadpoolmovie 2 gesehen, das ich geliebt habe, und auch den brillanten #Revenge', twitterte der Regisseur gestern. „Zwei völlig unterschiedliche, fantastische Filme - das Kino lebt! Danke @DavidMLeitch @VancityReynolds @coraliefargeat @MatildaLutz für einen tollen Tag im Kino. ”



Reynolds sah seine Chance und schoss: „Danke James! Crossover? “Gunn antwortete mit einem einfachen„ Ja, bitte. “



Ein solches Projekt ist angesichts der enormen klanglichen Unterschiede zwischen den beiden Superhelden-Franchises ein langer Weg, aber jetzt, da Disney einen weiteren unendlichen Stein in Form von Fox erworben hat, ist alles möglich.

Gestern habe ich endlich @deadpoolmovie 2 gesehen, das ich geliebt habe, und auch den brillanten #Revenge. Zwei völlig unterschiedliche, fantastische Filme - das Kino lebt! Danke @DavidMLeitch @VancityReynolds @coraliefargeat @MatildaLutz für einen tollen Tag im Kino.

smilf tv bewertungen

- James Gunn (@JamesGunn) 27. Mai 2018

Ja bitte.

- James Gunn (@JamesGunn) 27. Mai 2018



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten