Richard Linklaters 'Before' -Trilogie trifft das Kriterium: Alles, was Sie über die romantische Saga wissen müssen

'Vor Mitternacht'



Richard Linklaters 'Before' -Trilogie beschreibt, wie sich Liebe so anfühlt, wie es nur wenige Filme können. Zwanzig Jahre später folgt die Geschichte von Jesse (Ethan Hawke) und Céline (Julie Delpy) dem Beginn („Before Sunrise“, 1995), dem Wiederbeginn („Before Sunset“, 2004) und der eventuellen Belastung („Before Mitternacht (2013) einer Beziehung. Und die Criterion Collection hat eine 2K-Restaurierung der drei Filme veröffentlicht, zusammen mit stundenlangen Bonusfeatures und Filmmaterial hinter den Kulissen.

LESEN SIE MEHR: Robert Downey Jr. in Zusammenarbeit mit Regisseur Richard Linklater für ‘ Man of the People ’; Anpassung des Podcast-Films

Linklater schrieb alle drei Filme mit den Stars seiner Trilogie. Zu Ehren der Veröffentlichung von Criterion hat IndieWire diesen Leitfaden für die kollaborative Produktion nach den Worten der Personen zusammengestellt, die ihn zum Leben erweckt haben.

Delpy, Linklater und Hawke am Set von 'Before Midnight'

Der Schreibprozess war die größte Herausforderung

Linklater arbeitete mit seinen beiden Leads zusammen, um die Charaktere über mehrere Jahre hinweg zu entwickeln. Es war ein sorgfältiger Prozess, der viele Workshops erforderte. Aber nimm keine Minute an, dass die Schauspieler am Set improvisierten.

Richard Linklater, Frische Luft (NPR), 2013: 'Ich bin sehr an der Realität dieser Schauspieler auf der Leinwand interessiert, daher weiß ich, dass Sie nicht nur Zeilen sagen können, die von jemand anderem geschrieben wurden. Das Drehbuch, der Text, muss sich durch die Person hindurcharbeiten, und so müssen Julie und Ethan mit mir zusammenarbeiten, um das Drehbuch umzuschreiben, es zu personalisieren und zu fordern, dass sie viel von sich geben. Ich dachte, nur so könnte der Film letztendlich so funktionieren, wie ich es wollte. Das Drehbuch war wirklich ein erster Schritt, aber um den gewünschten Effekt zu erzielen, suchte ich nach den beiden kreativsten jungen Schauspielern, um diese Schuhe zu füllen, weil ich wusste, was von ihnen verlangt werden würde. “

Ethan Hawke, Filmgesellschaft des Lincoln Center, 2013: „Wenn wir eine schlechte Zeile schreiben oder wenn die Kamera Julie und mich beim Schauspiel erwischt, fällt das Ganze auseinander. Denn sobald Sie jemanden spielen sehen, sobald Sie ein Drama sehen, dann wollen Sie eine Handlung. Aber das Geheimnis, das er anstrebte, war das Nichthandeln. “

LESEN SIE MEHR: Richard Linklater ’; s ‘ Before ’; Trilogie kommt schließlich zum Kriterium In diesem Februar, plus Pedro Almodóvar und Kirsten Johnson Titeln

Hochfliegender Vogelanhänger

Linklater, Filmmaker Magazine, 2004: „Wir saßen in einem Raum und arbeiteten in einem Zeitraum von zwei oder drei Tagen zusammen und erarbeiteten einen sehr detaillierten Überblick über den gesamten Film in dieser Art von Echtzeitumgebung. Und dann, im Laufe des nächsten Jahres oder so, fingen wir einfach an, uns gegenseitig eine E-Mail zu schicken und zu faxen. Ich war eine Art Kanal - sie schickten mir Monologe und Dialoge sowie Szenen und Ideen, und ich redigierte, kompilierte und schrieb. Und so kamen wir auf ein Drehbuch. “

Linklater, Vulture, 2013: „Viele der Dinge, über die Celine sich beschwert, sind Dinge, die Ethan und ich gehört haben und die sich in unseren Beziehungen an uns gerichtet haben. Ich habe diese Art von weiblicher Seite und Julie hat eine starke männliche Persönlichkeit, also schreibt sie viel von dem, was Jesse sagen wird. Es hat immer so funktioniert, obwohl Ethan und Julie nie in der Rolle schreiben - es ist nicht so: „Okay, du bist Jesse und du bist Celine.“ Wir sind drei Schriftsteller, die in einem Raum sitzen und erst später beginnen wir, es zu proben im Charakter. '

Linklater, Slant Magazine, 2013: 'Bis etwas in den Film kommt, wurde es von uns dreien auf Herz und Nieren geprüft und neu geschrieben und aufpoliert. In dieser Phase muss man hart sein. Es ist ein sehr egoloser Prozess. '

'Vor Sonnenaufgang''

Mit freundlicher Genehmigung von The Criterion Collection

Dies sollte niemals eine Trilogie sein

Obwohl wir die fortdauernde Geschichte von Céline und Jesse jetzt als selbstverständlich ansehen, war die erste Folge ursprünglich als eigenständiger Film gedacht. Dann tauchte das Paar als animierte Version von sich selbst in einem Segment in Linklaters 2001 gedrehtem Film 'Waking Life' auf und etwas klickte.

Linklater, The Guardian, 2013: „Wir drei kommen ungefähr zur gleichen Zeit zu dieser Erkenntnis… normalerweise fünf oder sechs Jahre nach der letzten Rate. Wir haben schon lange keine Ideen mehr. Dann lautet die Antwort: 'Weißt du was?' Ich fühle etwas. '

Linklater, Filmmaker Magazine, 2004: 'Ich denke, als sie ihre Szene in' Waking Life 'gemacht haben, haben wir uns alle hingesetzt und gesagt:' Okay, jetzt müssen wir das definitiv tun. 'In einer früheren Form war es viel eher eine traditionelle Romantik Komödie. Es fand an vier verschiedenen Orten statt, es war viel komplizierter - eine Sache mit größerem Budget, wahrscheinlich ungefähr 8 oder 10 Millionen US-Dollar. Und wir konnten keine Finanzierung bekommen. Das war um das Jahr 2000. Also haben wir es völlig neu konzipiert, und zu diesem Zeitpunkt hatten Ethan, Julie und ich die Idee, den Film jetzt zu machen. Also haben Julie, Ethan und ich gerade einen komplett neuen Film geschrieben. “

LESEN SIE MEHR: Richard Linklater leitet PSA Slamming Texas ’; Anti-Transgender Badezimmer Rechnung - Uhr

Julie Delpy, Slant Magazine, 2013: „Beim zweiten Film war niemand aufgeregt, dass wir uns von mir, Ethan und Richard unterscheiden. Die Leute sagten: 'Was zum Teufel?' Mein Agent hat mich damals tatsächlich sanft gefeuert, weil er dachte, ich wäre wirklich verrückt, die Fortsetzung zu schreiben. Er dachte, ich würde meine Zeit verschwenden und irgendwie ein Idiot sein. Er sagte mir, ich würde eine Fortsetzung schreiben, die niemals gemacht werden würde, und selbst wenn sie gemacht würde, würde es niemand sehen. Wir mussten wirklich an uns glauben. “

Jeder Film präsentiert eine andere Vorstellung von Beziehungen

Im ersten Film treffen sich Céline und Jesse zu einem One-Night-Stand. Der zweite Film wird von dieser Erfahrung in Kenntnis gesetzt, als sich die beiden in Paris begegnen, nachdem Jesse ein Buch über diese Erfahrung geschrieben hat. Im dritten Film sind sie verheiratet und haben ein Kind.

Linklater, Filmgesellschaft des Lincoln Center, 2013: „Die Idee des ersten Films bestand darin, zwei Menschen miteinander zu verbinden. Im wirklichen Leben ist das ein sehr verbales Gesprächsereignis. Das würde es immer sein. Im ersten Film ging es wirklich darum, das Immaterielle zwischen diesen beiden Menschen einzufangen. Es war ein sehr minimalistisches Design. Außer dieser Verbindung ist im Film nichts Großes passiert. Ich erinnere mich nur daran, dass ich einen Film darüber machen wollte. “

Delpy, Slant Magazine, 2013: „Der erste Film handelte von Verbindung und Liebe auf den ersten Blick, und der zweite Film handelte von Wiederverbindung. Und das sind zwei sehr romantische Konzepte. “

'Vor dem Sonnenuntergang'

Mit freundlicher Genehmigung von The Criterion Collection

Linklater, Filmmaker Magazine, 2004: [Zu den Unterschieden zwischen „Vor Sonnenaufgang“ und „Vor Sonnenuntergang“]: „Für mich ist der Ton anders. Der visuelle Stil ist noch minimaler. Und in der ersten gab es eine viel größere Zeitspanne, und sie suchten aktiv nach Wien. Sie hatten all diese Möglichkeiten und viel Zeit zu töten! Das war auch nachts sehr romantisch und voller Rätsel und Möglichkeiten. Dieser war genau das Gegenteil. ['Before Sunset'] ist tagsüber, beide haben irdische Verpflichtungen. Wir sind in einer Stadt, in der sie lebt. Wir sind in einer Stadt, in der er im Grunde arbeitet. Er hat Termine im wirklichen Leben. Er muss in ungefähr 80 Minuten zum Flughafen. Der Ton ist also sehr realistisch.

Und weil es sich um eine Art Echtzeitdokument handelt, wollte ich, dass es wie ein beredter Dokumentarfilm ist. Ich habe nicht gedacht, dass Handheld 16mm, dachte ich Steadicams. Beredsam, aber mit einer gewissen Realität. Sie haben diese langen Einstellungen, lange Steadicam-Aufnahmen, die ihnen unauffällig folgen. Wissen Sie, im ersten Film hat die Kamera wirklich [die Charaktere] kommentiert und ihr Gefühl verstärkt. Ich würde zurückziehen, und Sie würden sie im Vordergrund mit dem Opernhaus im Hintergrund sehen. Das war das Gegenteil. Ich wollte, dass es so aussieht, als ob wir diesen Leuten einfach so wirklich folgen, wie wir es nur können, und trotzdem wie eine Art narrative Fiktion wirken. Ich bin nur auf die Idee gekommen, mit der ich in Filmen oft gearbeitet habe: Erstellen Sie eine Dokumentation über Charaktere, die eine Fiktion spielen. Es ist diese Idee von Godard vor langer Zeit. '

Delpy, Slant Magazine, 2013: „Der dritte Film [„ Before Midnight “] zeigt eine ganz andere Dynamik, und das war eine echte Herausforderung: die Romantik und die Aufregung zu finden. Das Schreiben war sehr mühsam und präzise, ​​wie das Nähen von Spitze. Es war immer auf dem neuesten Stand. '

Linklater, Vulture, 2013: „Zu diesem Zeitpunkt kennen sich Celine und Jesse wirklich. Wenn du so lange in einer Beziehung bist, lernst du die andere Person kennen und wie sie dich manipuliert, um das zu bekommen, was sie will. Du weißt, wie sie kämpft. Du kennst ihre Stärken und Schwächen. '

Linklater, Vulture, 2013: 'Ich denke, Jesse und Celines Hotelzimmerkampf [in' Before Midnight '] waren die schwierigste Szene, die es zu schreiben galt. Der ganze Film führt dazu: Von der ersten Szene des Films an haben wir eine Fehlerlinie in ihrer Beziehung aufgedeckt, und was wir im Hotelzimmer erleben, ist die volle Reifung der Idee. Dieser Kampf hat vor Jahren begonnen und wir schauen uns gerade die Version dieses Monats an. '

Delpy, Slant Magazine, 2013: „Wir haben im Grunde einen Film innerhalb eines Films geschrieben. Der Kampf könnte auf eine Art für sich stehen. Es entwickelt sich von einer Sache in eine andere. Wir mussten in diesen 30 Minuten wirklich eine andere Art von Bogen bauen. “

'Vor Mitternacht'

Linklater, Vulture, 2013: „Die Leute haben das die Kampfszene genannt, aber meine ständige Anweisung an Ethan und Julie, während wir es machten, lautete:‚ Dies ist eine Liebesszene. 'Und es fängt buchstäblich so an: Für einige Minuten haben wir es vor Die erste Sexszene, in der wir über drei Filme mit diesen beiden hatten. “

LESEN SIE MEHR: Richard Linklater, Sam Rockwell und andere schließen sich Ethan Hawkes Music Biopic Blaze an

Diese Geschichten sind realer als man denkt

Im Laufe der Jahre sind die Schauspieler gealtert und haben verschiedene Lebensabschnitte erlebt, die ihre Beziehung zu ihren Charakteren geprägt haben - und infolgedessen die Art und Weise, wie diese Charaktere konzipiert wurden.

Hawke, Rolling Stone, 2013: „Ich mag den Gedanken, die Grenze zwischen Performer und Performance zu verwischen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, es für uns real zu machen. Manchmal werden Jesse und Celine aus Dingen geboren, die Julie und ich durchmachen. Aber Richard ist auch ein großer Teil von Jesse und Celine. '

Linklater, Slant Magazine, 2013: „Manchmal steuerst du etwas bei, von dem du nicht weißt, dass du etwas beiträgst. Ich erzähle Ethan von einem Traum, den ich hatte, als ich einen Film sah, und er setzt das in einen Dialog über einen Traum um, den Jesse hatte, als er ein Buch las. Alles, was in unserem Leben vor sich geht, kann möglicherweise seinen Weg finden. Es ist ein verrückter, lustiger Prozess. '

Delpy, Slant Magazine, 2013: „Was meine eigenen Erfahrungen angeht, unterscheidet sich meine Vorstellung von Mutterschaft stark von der von Céline, und meine Situation unterscheidet sich stark von der von Céline, aber ich glaube nicht, dass ich diese spezifischen Dinge über Mutterschaft hätte schreiben können, ohne zu wissen, wie es ist, Mutter zu sein . '

LESEN SIE MEHR: Richard Linklater und Louis Black: Der Filmemacher und SXSW-Gründer über die Zukunft des Films und ‘ Traum ist Schicksal ’;

Linklater, The Guardian, 2013:„Wie alle drei Autoren sind die Dinge autobiografisch und die Dinge, die man von der Welt aufnimmt. Es ist sicher ein persönliches Spiegelbild von uns dreien. Aber was auch immer es aus unserem eigenen Leben ist, es wird zu der Zeit, in der es in unserem Film ist, etwas anderes sein. '

Kriterium 'Vor Mitternacht'

Mit freundlicher Genehmigung der Criterion Collection



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser