Rückblick & Rückblick: 'Boardwalk Empire', 3. Staffel, Eröffnungsfolge 'Resolution'

Staffel 2 der Terence Winter (“;Die Sopranos”;) erstellt, Martin Scorsese-exec-produziert “Boardwalk EmpireEndete in einer spektakulär blutigen und rachsüchtigen Art und Weise, die viele Zuschauer in Trauer versetzte (Spoiler werden für diejenigen folgen, die die Show nicht gesehen haben).



Für diejenigen, die noch nicht mitgespielt haben - und wir haben es zugegebenermaßen nachgeholt - HBO’; s 'Boardwalk Empire' dreht sich um Gangster und korrupte Politiker und Bürokraten, die Atlantic City während der Prohibition in den frühen 1920er Jahren regierten Ende der zwanziger und dreißiger Jahre, zu denen Leute wie Al Capone, Bugsy Siegel, „Lucky“ Luciano und Meyer Lansky gehörten, die alle in der Show als angehende Gangster auftraten, bevor sie Königsnadeln waren.

In Staffel 1 wurden wir Enoch 'Nucky' Thompson vorgestellt (Steve Buscemi in einer unwahrscheinlichen Hauptrolle, in der viele dachten, er sei eine Fehlbesetzung, ist aber inzwischen zu dem Schatzmeister von Atlantic City herangewachsen, der den größten Teil der Geldbörse der Stadt in Beschlag nimmt. Nucky ist nachsichtig und klug als gewalttätig und rücksichtslos wie die meisten seiner Zeitgenossen. Er hat die Kontrolle über den Alkohol, der immer noch in die Stadt fließt, und die Polizei unter seinem Daumen, angeführt von seinem Bruder Eli Thompson (Shea Whigham), die Neger (angeführt von Chalky White, gespielt von Michael Kenneth Williams) und verschiedene Politiker auf lokaler, bundesstaatlicher und föderaler Ebene (Christopher McDonald, Robert Clohessy, und William Hill). Sein Hauptgegner war der listige, jüdische Gangster / Geschäftsmann / Spieler Arnold Rothstein (gespielt mit wunderbar aufgerollter Bedrohung von Michael Stuhlbarg).

Aber zwielichtige Unternehmer machen immer (und ständig) Geschäfte mit den Teufeln, sodass Nucky und Rothstein in der zweiten Staffel einen für beide Seiten vorteilhaften und verständnisvollen Waffenstillstand geschlossen hatten. Trotzdem waren die wahren Konflikte der zweiten Staffel all die ehrgeizigen Untertanen, die von Nuckys Intrigen enttäuscht waren, zu groß für ihre Briten wurden und sich nach einem größeren Stück Kuchen sehnten. Wie Nucky in der Hauptrolle von Staffel 2, Folge 8 von Rothstein und Johnny Torrio sagte (Greg Antonacci), Chicagos Mob-Chef, 'die Welpen haben Reißzähne, Gentleman.'

Dank des kolludierenden Einflusses seiner manipulativen Mutter (Gretchen Mol) und entfremdeten Vater (Dabney Coleman, auch Nuckys Mentor und Vorgänger), Nuckys eigene Gemeinde James 'Jimmy' Darmody (ein Grübeln Michael Pitt und seine Freunde organisierten ihren eigenen Staatsstreich, der Eli Thompson, Rothsteins niedrige Fußsoldaten ('Lucky' Luciano und Meyer Lansky) und Al Capone ('Low-Level-Möchtegern-Gangster Chicago') umfasste.Stephen Graham). Und wie die Verbotsbehörde und der stellvertretende US - Anwalt schwebten (vertreten durch Michael Shannon und Julianne Nicholson), Ermittlungen gegen Nucky wegen verschiedener Anklagepunkte (Wahlbetrug und Mord, die in sehr öffentlichen Anklagen und Gerichtsverfahren gipfelten), die Untergebenen, als er politisch in den Seilen saß, ergriffen den Alkohol und überzeugten die lokalen Politiker, dass Nucky jetzt ein Haftung und sie sollten Schiff springen. Sie stellten den jungen Darmody, den Erben des Commodore (Coleman), auf, der die Stadt an Nuckys Stelle leiten sollte. Als diese Koalition an Macht gewann, sah es so aus, als würde Nucky nicht nur alles verlieren, sondern sich möglicherweise dem elektrischen Stuhl stellen.

Aber für Darmody - der für Nucky im Grunde genommen wie ein Sohn war, die Vaterfigur, die ihn durch das College führte und sich seit seiner Kindheit um ihn kümmerte - wog die Krone schwer. Mit einer unzufriedenen Frau, Angela (Aleksa Palladino), als er versuchte, seiner kalten und distanzierten Art zu entkommen, stellte der immer noch emotional geschockte Veteran des Ersten Weltkriegs bald fest, dass er Nuckys ausgeprägte Finesse und Kunst des Dealmachens nicht besaß. Nachdem seine Frau von einem philadelphischen Metzger / Gangster ermordet wurde (William Forsythe) dass Darmody doppelt gekreuzt hatte, um seinen lockernden Einfluss auf die Macht aufrechtzuerhalten, kehrte er in einer reumütigen Stimmung nach Atlantic City zurück, um Frieden mit Nucky, seinem ehemaligen Verbündeten, Chef und defacto-Vorfahren, zu schließen.

Aber Darmody hatte sein Bett mit seinem großartigen Verrat gemacht (etwas, das er anscheinend in seinen letzten Augenblicken wusste) und Nucky benutzte ihn, um seine Überzeugung zu ändern (indem Darmody wichtige Zeugen tötete) und ihn dann als Amortisation ermordete. Wie “;Game of Thrones, ”; Diese Ermordung eines Hauptcharakters war ein tiefer Schock für das Publikum, dessen Sympathie bei der widersprüchlichen und gutaussehenden jungen Hauptrolle lag. Und wie Walter White in „Wandlung zum Bösen', Wurde der Intrigant Nucky Thompson, der normalerweise lieber mit einem Mann erpressen oder tauschen würde, bevor er ihn tötete, noch rücksichtsloser, korrupter und seelenloser. Nucky war knapp aus dem Gefängnis oder dem Tod entkommen und von fast allen um ihn herum betrogen worden. Er hatte keine Lust auf Vergebung oder Mitgefühl und musste mitteilen, dass diejenigen, die ihn doppelt überquert hatten, dies auf eigene Gefahr tun würden. sogar Familie.

Welches bringt uns zu “Auflösung, ”; der Auftakt zu Staffel 3. Und vielleicht wie die letzte Staffel von “; Breaking Bad ”; die ‘ Promenade ’; Der Auftakt war etwas schläfrig und erwachte nach einer brutalen Zeit. “; Auflösung ”; war ähnlich wie am Morgen nach dem Sturm. Da Darmody (und der Commodore) tot sind, schmerzt die Show immer noch mit seinem Verlust. Auf seiner Seite blieben nur seine Mutter Gillian Darmody (Gretchen Mol, die auch in der Show ihre bisher besten Arbeiten leistet) und sein treuer Verbündeter Richard Harrow (Jack Huston), ein im Ersten Weltkrieg schrecklich entstellter Veteran, der der Darmody-Familie zutiefst treu bleibt, da Jimmy sein einziger wahrer und nicht wertender Freund war. Es bleibt abzuwarten, wie dieses unwahrscheinliche Paar, Gillian und Richard, die Macht wiedererlangen wird, aber am Ende dieser Episode versuchte Gillian, ein neues Geschäft aufzubauen, und es war ein gewisses Maß an Rache in Kraft getreten - der jüdische Gangster Manny Horvitz (Forsythe) traf seinen Tod am Ende von Richard's Schrotflinte. Ein weiterer interessanter Teil dieser Darmody-Geschichte ist der Kampf um Jimmy's Sohn Tommy. Nachdem sowohl Mutter als auch Vater gegangen sind, versucht Gillian, die Großmutter von Tommy, den Jungen davon zu überzeugen, dass sie seine neue Mutter ist. Während Richard, der sowohl der verstorbenen Angela als auch Jimmy gewidmet ist, immer noch trauert, erinnert er den Jungen an die verschiedenen Talente seiner Eltern. Gillian will nichts von diesem Gerede und der Schizm wird sich sicher später in der Saison zuspitzen.

An anderer Stelle traf Nucky einige harte Vorsätze für das neue Jahr, die seine Geschäftspartner betrafen, darunter den neuen Hitzkopfgangster Gyp Rosetti (Bobby Cannavale), der Nucky sicher später in der Saison herausfordern wird. Nuckys Geliebte wurde Ehefrau Margaret Schroeder (Kelly Macdonald) - jetzt Margaret Thompson - schwankte immer noch von den Ereignissen der zweiten Staffel. Während sie sich mit ihrer katholischen Erziehung und Moral auseinandersetzte, lebte sie hoch auf dem Buckel, war sich jedoch der Verbrechen von Nucky bewusst - ihre Tochter wurde von Polio und Margaret verkrüppelt war überzeugt, dass Gott sie bestraft. Während sie letztendlich nicht gegen Nucky aussagte und ihn tatsächlich heiratete, war ihr Glaube in der zweiten Staffel zutiefst erschüttert und jetzt, nach der Krankheit ihrer Tochter, scheint ihre neue Besessenheit das Krankenhaus zu sein und sie Nucky ist geworden Es fehlt an Gönnern der vorgeburtlichen Betreuung. Die Nachricht von der Fliegerin Carrie Duncan, die ihren Alleinflug durch das Land unternahm, scheint als Anstoß für ihr Selbstvertrauen gedient zu haben. eine Galvanisierung, die sie sicherlich in die Angelegenheiten von Nucky einmischen und ihm daher ein Dorn im Auge sein wird.

In der dritten Haupthandlung der Folge hat der in Ungnade gefallene ehemalige Agent des Verbotsamts Nelson Van Alden (ein intensiver Michael ShannonEnglisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art...1007 & lang = en (er macht auch einige der besten Arbeiten seiner Karriere in der Serie) - der am Ende der Episode 2 an die Reihe kam und lief, als seine Chefs entdeckten, dass er seinen Partner in religiöser Raserei getötet hatte - ist jetzt nach Chicago gezogen und hat die Identität von George Mueller. Van Alden, eine hochgläubige, aber unterdrückte und in Versuchung geratene Protestantin, imprägnierte Lucy Danziger (Frieden des Gartens), Die frühere Geliebte von Nucky, am Ende der ersten Staffel. Seine Frau ließ sich dann von ihm scheiden und er musste sich zusammen mit seiner schwedischen Nanny Sigrid um seine uneheliche Tochter Abigail kümmern (Christiane Seidel), jetzt unter dem Deckmantel von Frau Müller. Van Alden scheint es schwergefallen zu sein, als Verkäufer von Tür zu Tür über Wasser zu bleiben.

Als der Chicagoer Gangster-Jockey für Position, Capone und O ’; Banion (Arron Shiver) Hintern Köpfe. Wenn Capone versucht, O ’; Banion eine Lektion über die Beleidigung seines tauben Kindes zu erteilen, greift das Schicksal ein, als Van Alden O ’; Banions Blumenladen betritt und versucht, seine Waren zu verkaufen. Banion gibt vor, Van Alden sei sein Stützmuskel, Van Alden schließt sich dem Trick an, und Capone und seine Männer entscheiden, dass sie sich an einem anderen Tag wiedersehen. Während Van Alden noch nicht in die Crew von O ’; Banion ’; eingetreten ist, scheint es, als würde er sich auf die Gangsterseite begeben, da Muskeln seine einzige echte Option sind. Und dieses Manöver wird mit Sicherheit im Verlauf der Saison untersucht.

Der Schlüssel zu “; Boardwalk Empire ”; Die vielen Handlungsstränge und Nebenhandlungen sind oft kompliziert (und sogar so komplex, dass sie ihre Dynamik einschränken), aber auf den Horizont und das Langschwanzspiel ausgerichtet. Manchmal entsteht eine Show, die langsam, artig und vielleicht nicht ganz so ansprechend (oder von Kritikern geliebt) ist wie einige der am meisten verehrten Fernsehsendungen (“; Breaking Bad ”;Verrückte Männer, ”; etc.), aber mit 30 Emmy Nominierungen (darunter zwei für die Outstanding Drama Series) und 8 Siege, klar “; Boardwalk Empire ”; lohnt sich immer noch zu feiern. Wo die Show klar glänzt, ist eine enorme Besetzung, die das Material ständig steigert und dafür sorgt, dass Sie genug Zeit haben, um zu sehen, wer wen verrät und wohin das Drama führen wird. Die Show könnte in Staffel 3 an Tempo zulegen und packender werden, aber das könnte dem “; Boardwalk Empire ”; nähere dich, wo Charaktere langsam mit einem Handschlag und einem Grinsen auf ihre Gegner zugehen und später Dolche in ihren Rücken vergraben. Wahrscheinlicher ist, dass “; Boardwalk Empire ”; wird langsam und stetig vorgehen, und obwohl die Ratings von Staffel 1 gesunken sind, ist dies immer noch eine aufregende Show, die es wert ist, gesehen zu werden. Selbst wenn “; Auflösung ”; Es war eher eine Neuorientierung der Kalibrierung, die die Charaktere und das Publikum aus der letzten Staffel wieder auf die Beine stellte. [B]





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser