Rückblick: 'Downton Abbey', Staffel 5, Folge 2 rückt näher an die Neuzeit

VORHERIGER: Rückblick: 'Downton Abbey', Staffel 5, Folge 1 enthüllt Geheimnisse, scheitert aber an Skandal



Nach oben

Edith kann mehr Zeit mit ihrem unehelichen Kind verbringen - wie hat Mrs. Drew das noch nicht geklärt? - und bringt sogar ihre Eltern dazu, zuzustimmen, dass sie als eine Art Gönnerin für das Mädchen fungieren kann, und sei es nur mit der Begründung, dass sie niemals heiraten und ein eigenes Kind haben wird, damit sie sich auch trösten kann, wo sie kann.

Auf der anderen Seite kümmert sich Mary mehr um die Verhinderung von Kindern und schickt Anna mit einem Exemplar von Marie Stopes 'Married Love' und der Bitte um eine nicht näher spezifizierte, aber zeitgemäße Empfängnisverhütung zum Apotheker.



Thanos von Avengers Endgame

Unten

Nach dem Toben mit Lady Anstruther in der letzten Woche geht Jimmy unter einer Wolke und in mindestens fünf verschiedenen Tweedmustern. Er und Thomas verabschieden sich kurz und Jimmy sagt ihm, er hätte nie gedacht, dass er 'mit einem Mann wie Ihnen' befreundet ist. Robert James Collier verdient einen Emmy für seine Reaktion darauf - Jimmy meint dies eindeutig als höchstes Kompliment er kann geben, aber für Thomas ist es eine Erinnerung, dass er immer der seltsame bei Downton sein wird.



In den Gemächern meiner Frau

'Du solltest besser hoffen, dass ich niemals meine Memoiren schreibe', sagt Anna an einer Stelle, was das widerliche Gefühl der ganzen Show in einem 'Call the Midwife' -artigen Rückblick von einer Achtzigjährigen, Anna Bates, hervorruft. Mary, die Anna zum Kauf ihrer Empfängnisverhütung schickt, ist der Höhepunkt der Episode, vor allem, wenn man bedenkt, wie sie Anna dazu bringt, zuzustimmen: „Sie sind verheiratet und haben einen lebenden Ehemann.“ Das ist richtig, Mary neuer Liebhaber ohne Konsequenzen. Es gibt uns jedoch auch den feministischsten Moment in der Geschichte von Downton, in dem die einschüchternde Chemikerin „Es gibt immer Abstinenz“ sagt und die arme Anna ihre Entscheidung einem völlig Fremden gegenüber rechtfertigt.

An anderer Stelle erzählt Thomas Molesley von Baxters krimineller Vergangenheit, für die sie sich, wie sie verspricht, angemessen schämt. 'Ich würde ein Glied geben, um dieses Kapitel meines Lebens neu zu schreiben' - Baxter. Und wenn Thomas einen Weg finden könnte, damit Gewinn zu machen, würde er wahrscheinlich das Angebot annehmen.

Niemand kümmert sich um Cora

Die arme Cora (ihr offizieller Titel) kann in dieser Episode die Höhepunkte ihrer mütterlichen Kräfte zeigen, wenn eine ihrer Töchter tatsächlich um ihren Rat bittet. Leider ist es Only Edith (ihr offizieller Titel), die einzige Figur, die sich so wenig um Cora kümmert, aber Lady Grantham ist immer noch überglücklich. Es ist ein Zeichen dafür, wie niedrig Downton Sie gebracht hat, wenn Sie sich wirklich geschmeichelt haben, dass Ihre Nachkommen Ihnen eine Frage stellen.

Nicht, dass Sie ihr die Schuld geben könnten - Robert ignoriert mit der Ausrede 'Sie sind Amerikaner' ihren Vorschlag, dass das drahtlose Internet tatsächlich eine gute Idee ist. Bis der smarmige Kunsthistoriker Simon Bricker auftaucht, ist sie in seinen Händen.

Es stellt sich heraus, dass Cora eine Art Kunstliebhaberin ist - sie zeigt auch ein beeindruckendes Wissen über deutsche Kommunisten -, was überraschend wäre, wenn wir tatsächlich etwas über sie wüssten. Die Frau könnte buchstäblich ein Genie sein, und niemand würde es wissen, weil niemand mit Cora über irgendetwas spricht.

Richard E. Grant ist eine angenehme, wenn auch etwas ölige Wahl für einen potenziellen Liebhaber, aber neben Robert, der stolz verkündet, dass er im Ausland nicht sehr gut ist, ist er praktisch Casanova. Sie sind bereits zum Flirten in der Öffentlichkeit vorgedrungen und als sie ihn bittet, sich das Gemälde anzuschauen, könnte sie ihn genauso gut einladen, sich oben ihre Radierungen anzuschauen.

Es ist etwas verwirrend, da sie sich wie alte Freunde verhalten - was McGovern und Grant sind -, also hat Cora ihn vielleicht schon seit Jahren begleitet und ihn schließlich nach Downton gebracht, weil niemand darauf achtet, wie sie sie ausgibt Zeit. Wenn wir glauben sollen, dass dies das erste Mal ist, dass sie sich treffen, ist die einzige Erklärung, dass Grant in McGovern verliebt ist und Julian Fellowes bestochen hat, um seine Werbung für sie in das Drehbuch zu schreiben.

Roberts Eifersucht flackert auf, aber es ist etwas verlegt: 'Sagen Sie Ihrem Freund Bricker, er soll aufhören, mit Isis zu flirten. Es gibt nichts Bösartigeres, als zu versuchen, die Zuneigung eines anderen Hundes zu stehlen! 'Oh, Robert. So ein Haken. Cora sollte ihn für Simon Bricker verlassen. Isis auch.

Bogenschütze Staffel 7 Folge 2

Es ist die Zukunft, Mr. Carson

Der Preis für die klobige Ausstellung der Woche geht an Isobel, der uns mitteilt, dass Insulin 'für viele Menschen einen großen Unterschied bedeuten wird, da bin ich mir sicher.'

Die Abwesenheit von Jimmy macht den armen, bedrängten Molesley zum ersten Fußsoldaten - technisch gesehen nur Fußsoldaten, wie Carson betont. Mrs. Hughes ist mit ein bisschen Vorahnung zur Hand - 'Wir nähern uns der Zeit, in der ein Haus mit irgendeinem Lakaien prahlen kann.' Maid.

Jetzt haben sich alle an das Telefon gewöhnt, es ist Zeit für einen weiteren technologischen Leckerbissen - Rose möchte ein drahtloses Gerät. Sie will wirklich, wirklich ein drahtloses. Es ist alles, worüber sie spricht, die gesamte Episode. Um fair zu sein, sie hat bereits ein Pony und einen Kleiderschrank voller schöner und teurer Kleider. Was wird sie sonst noch verlangen?

Der arme Dr. Clarkson ist wieder einmal ein Bauer in den Machenschaften der Witwe, um die aufkeimende Beziehung zwischen Isobel und Lord Merton in den Griff zu bekommen. Es funktioniert nicht, da Isobel ihr Augenmerk deutlich höher als die Schnurrbartmedizinerin legt, aber seien wir ehrlich, dieses so genannte 'Liebesdreieck' ist eine Nebelwand für die saphische Liebe zwischen Violet und Isobel. Warum sonst würde die Witwe sie zu Dr. Clarkson drängen, der 'den neuesten Bericht über das Drogeninsulin' und den Sexappeal eines Kippers hat, und nicht zu Lord Merton, der ein großes Haus hat und ehrlich gesagt ein Silberfuchs ist rivalisierender stoischer Sexgott Carson. Sie will keinen Rivalen für Isobels Zuneigung.

Apropos, die langsamste Beziehung in der Geschichte des Fernsehens bewegt sich in dieser Episode ziemlich schnell - Carson ist von Mrs. Hughes enttäuscht, weil sie nicht einverstanden ist, dass ein Garten der Erinnerung besser ist als ein Denkmal mitten in der Stadt, und sagt es ihr so. Sie ist aufrichtig verletzt und wichst zurück 'Jede Beziehung hat ihre Höhen und Tiefen.' Er sieht Sinn, sagt ihr, dass er froh ist, dass sie sich wieder einig sind und sie fängt an, rot zu werden wie ein Schulmädchen.

Vergiss Lady Marys uneheliche Spielereien. Die sexieste Sache in der Folge ist, wenn Carson 'Get away with you' rumpelt.

Zufälliger Doppeleinsteiger der Woche

'Frau. Crawley ist niemals glücklicher, als wenn sie die Gelegenheit hat, ihre Führungshand zu benutzen. «Oh, Violet. Ich bin sicher, dass Sie alles darüber wissen werden.

Note: A-

LESEN SIE MEHR: Sehen Sie: George Clooney Crashes 'Downton Abbey' für Charity Christmas Special



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges