Fazit: 'Game of Thrones', Staffel 4, Episode 3, 'Breaker of Chains' liefert mehr Fragen als Antworten

Haben wir uns alle von dem Schock der letzten Woche erholt? Wurden Sie für immer von Rotwein und Kuchen abgehalten? Als lustiges Kuriosum hier Jack Gleeson in Oxford Vorträge über Promi-Kultur halten, Baudrillard und Weber wie nichts fallen lassen. Es stellte sich heraus, dass Joffrey das Lesen nicht hasst. Ich habe all die heftigen Spekulationen in den Kommentaren der letzten Woche genossen, aber wenn Sie, wie gesagt, die Bücher gelesen haben, verderben Sie den Spaß nicht! Heute Abend finden wir heraus, was mit Joffrey passiert ist ... oder? Ich bin ehrlich gesagt verwirrter als letzte Woche, aber das ist nur das Spiel, oder? Diese Episode “;Unterbrecher der Ketten, ”; wird noch einmal von gerichtet Alex Gravesund es fängt genau dort an, wo das letzte aufgehört hat ...



Landung des Königs
… auf dem toten Gesicht von Joffrey (Jack Gleeson). Genieße es, Joffrey hasst! (Jetzt, wo Joffrey weg ist, muss der am meisten gehasste Charakter im Fernsehen Fitz in 'Scandal' sein, oder?) Cersei (Lena Headey) hört auf nach Tyrion zu schreien (Peter Dinklage) zum Galgen gebracht werden und nach Sansa schreien (Sophie Turner). Aber Sansa wurde von Ser Dontos (Tony Way) und jetzt ist die Stadt gesperrt.

Dontos bringt Sansa durch die engen Gassen zu einem Ruderboot und verspricht, sie an einen sicheren Ort zu bringen. dass irgendwo ein Geisterschiff und direkt in die Arme von Lord Baelish, alias Littlefinger, alias Bürgermeister Carcetti (Aiden Gillen). Der König des Chaos ist zurück und natürlich stand er hinter diesem Mordanschlag. Er tröstet Sansa und fordert sie auf, sich auszuruhen, damit das Schlimmste vorüber ist. Er bietet Ser Dontos seine Entschädigung von zehntausend an, die er in Pfeilen direkt an das Gesicht des armen Narren zahlt.



ein hundeweg nach hause bewertung

Littlefinger teilt Sansa sehr schnell ein paar Dinge mit: 1. Sie sieht nach der Flucht völlig verdächtig aus, und das lag an seiner Absicht. 2. Er mag keine betrunkenen Narren, sorry Dontos, und 3. Die Kette war ein ROTER HERING. Er zerquetscht einen der Steine ​​der kostbaren Hollard-Halskette und sagt, er habe es vor ein paar Wochen gemacht. Ich denke, die Kette war ein Mittel, um Sansa hereinzulassen und Dontos zu vertrauen und uns alle glauben zu lassen, dass Gift darin war. Geschickte Bastarde. Baelish sagt Sansa, dass sie auf dem Weg nach Hause sind. und wer weiß schon was das bedeutet.



Margaery (Natalie Dormer) wischt in King's Landing mit ihrer Großmutter Olenna (Diana Rigg) ihr schreckliches Glück mit der Heirat von Königen zu beklagen. Olenna fordert sie auf, sich auf die Frage ihrer königlichen Stellung zu beschränken, und teilt ihr mit, dass das Sterben von Ehemännern eine gute Sache sein kann. Sie erwähnt ihre eigenen Verstorbenen und merkt an, dass sich Ihre Umstände merklich verbessert haben. Yup, kein Zweifel, Margaery wird hoffen, dass das dritte Mal der Charme ist, und wird die Lannister-Tyrell-Allianz mit einem 12-jährigen Jungen bewahren müssen.

Yup, Joffrey ’; s kleiner Bruder Tommen (Dean-Charles Chapman) ist nun als nächster König in den Fokus gerückt. Hier, Tommen, sieh dir die Leiche deines Bruders an! Hier, Tommen, es ist Zeit für ein Pop-Quiz über die königliche Gesinnung Ihres Opas Tywin (Charles Dance). Tywin macht sich keine Sorgen darüber, sagt er Tommen direkt vor Cersei, während er über Joffreys Leiche trauert, dass Joffrey ein dummer und schrecklicher König war. Jeder scheint begeistert von der Aussicht auf junge, geschmeidige, beeindruckbare Tommen zu sein. Vielleicht hat Tywin das Ganze orchestriert! Er liebt es, Hochzeiten zu streicheln.

Während Tywin Tommen über die Vögel und die Bienen unterrichtet,Nicholas Coster-Waldau) und Cersei haben einen Moment zusammen mit ihrem toten Sohn. Sie bittet ihn, Joffrey zu rächen, indem er Tyrion tötet, während Jaime behauptet, er sei ihr Bruder, und sie sollten den Prozess einfach durchstehen. Sie teilen einen Moment der Trauer um ihren toten Jungen und küssen sich leidenschaftlich, aber Cersei weicht zurück (war es die kalte, goldene Bürste seiner Hand?). Jaime gerät in Wut und ärgert sich über die Götter, die ihn dazu gebracht haben, eine 'hasserfüllte Frau' zu lieben. und gegen ihre protestationen stößt er sie auf den boden und vergewaltigt sie. Nichts wie eine Inzest-Vergewaltigung während eines Aufwachens, richtig? GoT? Gott, diese Episode ist dunkel.

Oberyn Martell (Pedro Pascal) und Ellaria Sand (Indira Varma) sind ihrem Üblichen gewachsen: Gruppensex bei Littlefinger, wo Oberyn mit seinem blonden Mann krabbelt und ihm sagt, dass Bi zu sein bedeutet, die Hälfte des Vergnügens der Welt auszulassen. Und Oberyn wird nichts davon verpassen! Tywin kommt herein (kann ein Mann Gruppensex haben, ohne dass ein Lannister hereinkommt? Ich meine ...), um über Joffreys Tod und Tyrions Gerichtsverfahren zu sprechen.

Es stellte sich heraus, dass Herr Martell selbst ein Experte für Vergiftungen ist (das ist kein richtiger College-Major, Bruder), und mit seinem angeblichen Wunsch, alle Lannisters zu töten, sieht Oberyn aus wie ein Hauptverdächtiger. Aber Tywin, der brutale Pragmatiker, der er ist, interessiert sich nicht für Gerechtigkeit, er interessiert sich für Allianzen. Er gibt keine Ratte in den Arsch, wenn Oberyn seinen wertlosen Enkel vergiftet, will er nur, dass Oberyn der dritte Richter bei Tyrions Prozess ist. Tywin hat über seine Umstände nachgedacht: der tote König, Greyjoys in Revolte, eine Armee von Wildlingen und Drachen an beiden Horizonten. Tywin braucht Dorne dringend, und er ist bereit, The Mountain zu übergeben, damit Oberyn den Tod seiner Schwester Elia rächen kann. Tywin ist rein böse, aber er ist praktisch böse.

Inzwischen Podrick (Daniel Portman) besucht Tyrion im Gefängnis, schmuggelt Snacks und schreibt Utensilien. Tyrion fragt nach Shae (Sebil Kekilli), aber wir haben noch nichts von ihr gehört. Podrick übergibt ihm die Akten zu seinem Prozess und muss eine Liste mit Namen haben, um Tyrions Zeugen zu sein. Varys (Conleth Hill) wurde von Cersei und Bronn (Jerome Flynn) ist es untersagt, Tyrion zu sehen und wird untersucht, daher ist Tyrions einzige Option sein Bruder Jaime. Podrick erzählt Tyrion auch, dass Sansa in Luft aufgelöst ist. Tyrion ist überraschend klar im Kopf. Er schließt Sansa (hat nicht den Willen) und Cersei (hat nicht den Willen, ihren Sohn zu töten) als mögliche Mörder aus und weist auch darauf hin, dass er nicht erwischt werden würde, wenn er einen König ermordet hätte . Es stellt sich auch heraus, dass Podrick ebenfalls mit Rittertum bestochen wurde, um zu sagen, dass Tyrion ein Gift gekauft hat. Tyrion weiß, dass die andere Option für Pod etwas sehr, sehr Schlimmes ist, und er fordert ihn auf, King's Landing zu verlassen. Die beiden teilen einen Abschied, der für mich der traurigste Moment in dieser Show sein könnte. Das beste Duo aller Zeiten?

In der Nähe von Fairmarket, denke ich
Ein weiteres starkes Duo, Arya (Maisie Williams) und der Hund (Rory McCann) gießen ihre Pferde auf einem zufälligen Feld auf dem Weg nach Eyrie, wo der Hund plant, Arya an ihre gruselige Tante Lysa Arryn zu verkaufen (die wahrscheinlich NOCH ihr Kind stillt). Der Hund will über die schmale See gehen, um seinen Beruf auszuüben, auch bekannt als Söldner, und er braucht das Geld, Schatz. Doch bevor Arya ihn überreden kann, sie mitzunehmen, stößt ein Bauer / Herr des Landes auf sie. Schnelles Denken Arya erklärt dem Landwirt schnell, dass ihr “; Vater ”; kämpfte für die Familie Tully und sofort haben sie eine Einladung zum Abendessen und eine Scheune zum Schlafen. Hound scheint skeptisch, aber DAT RABBIT STEW THO.

Beim Abendessen tuckern die beiden heißer Eintopf, während sich der Hound über den Mangel an Ale beschwert. Der Bauer, ein überzeugter Tully-Anhänger, beklagt die Frey-Regel und die Rote Hochzeit und bietet dem Jagdhund faire Löhne. zu bleiben und sich und seine Tochter zu schützen und auf dem Bauernhof zu helfen. Arya scheint geschockt zu sein, dass der Hund das Angebot annimmt. Na klar, morgens wacht sie zu einem Schrei auf: Der Hund hat dem Bauern auf den Kopf geschlagen und sein Silber genommen. Er weiß, dass der Bauer bald überfallen wird und 'Tote brauchen kein Silber'. Arya, der an Gerechtigkeit glaubt, ist entsetzt, aber der Hund ist ein weiterer dieser brutalen Pragmatiker, die sich dem Glauben an die Art und Weise anschließen, wie die Dinge sind. Sie hat keine andere Wahl, als ihm nachzulaufen.

Die Wand
Diese Brüder der Nachtwache müssen diese Woche wirklich ihre Scheiße zusammenbringen. Verdammt, Leute, treffen Sie eine Entscheidung. Zunächst haben wir Samwell Tarly (John Bradley-West), der so besorgt ist, dass einer dieser frauenhungrigen Nachtwächter einen Finger auf seine kostbare Gilly legt (Hannah Murray), dass er das arme Mädchen zur nächsten Taverne / Bordell verschickt, einem Ort, der 20 Mal furchterregender und gefährlicher aussieht als das feuchte Verbindungshaus The Wall. Gilly ist sauer und ruft Sam und sagt, er tue das Beste für ihn, nicht für sie.

Gleich hinter der Mauer ist ein idyllisches Dorf voller fröhlicher, fröhlicher Familien. Daraus kann nichts Gutes werden. Und yup, down geht Papa mit einem Pfeil zur Kehle mit freundlicher Genehmigung von Ygritte (Rose Leslie). Die Wildlinge und der vernarbte Kannibalenstamm von Thenn gehen in die Stadt in diesem armen Dorf, Äxte und Blut- und Ingwerlocken fliegen wie verrückt. Thenn Führer Styr (Yuri Kolokolnikov) zieht einen Jungen aus dem Versteck und möchte, dass er etwas unternimmt: Zuerst möchte er ihm zeigen, wie seine Eltern gehackt werden, und dann möchte er, dass er den Krähen in Castle Black sagt, dass er sie essen wird. Was für eine schreckliche Party einladen.

Katzen offizieller Trailer

In Castle Black streiten sich die Dummies immer wieder darüber, was zu tun ist, und Jon Snow (Kit Harington) rät ihnen, zu bleiben und die Mauer zu stützen, anstatt irgendwelche bukolischen Dörfer zu retten, weil dies das ist, was sie tun sollen. Die Pläne werden jedoch durcheinander gebracht, wenn einige Knospen ins Fort zurückkehren, nachdem sie von den Night's Watch-Meuterern bei Craster als Geiseln gehalten wurden. Hoppla! Jon Snow sagte zu Mance Rayder (Ciaran Hinds), dass es in Castle Black tausend Typen gibt, aber wenn er zu foltern anfängt und herausfindet, dass es nur hundert gibt, sind sie EFFED.

Dragonstone Island
Auf Dragonstone Island, Stannis (Stephen Dillane) hat gerade die Nachricht erhalten, dass Joffrey gestorben ist, was ihn davon überzeugt, dass der Blutegelgrill funktioniert hat. Aber er ist auch sauer auf Davos (Liam Cunningham) Weil Davos den Baratheon-Bastard Gendry mit all dem süßen süßen Blut des Königs in ein Ruderboot gesetzt und ihn auf See geschickt hat (drüben / drüben, ob Gendry inzwischen von einem Hai gefressen wurde?) Davos schlägt Söldner vor. Stannis behauptet, dass ihm die Zeit ausgeht und er nicht nur eine weitere Seite in einem Geschichtsbuch sein möchte. Tun wir nicht alle, Stannis? Stell dich an, Kumpel.

Pulp Fiction auf Netflix

Davos bekommt eine Idee bei einem Besuch in Shireen (Kerry Ingram) für eine Lesestunde und lässt sie von Stannis eine Nachricht an die Eisenbank von Braavos schreiben. Wir müssen in dieser Folge über die Eisenbank sprechen, sie müssen bald hart ins Spiel kommen.

Mereen, über die schmale See
Vor den Toren von Meereen will kein Herrscher einen Anblick sehen, Daenerys Stormborn, von Haus Targaryen, Kettenbrecher, Mutter der Drachen, Khaleesi vom Großen Grasmeer (Emilia Clarke), mit ihrer befreiten Sklavenarmee, Drachen und Harem im Schlepptau. Sie senden ihren Champion aus, und er peitscht ihn schnell aus, um eine Pisse zu machen, und verspottet die Kastraten von Yunkai, die ihre Armee bilden. Daenerys weigert sich, ihre besten Generäle und Berater für den Kampf gegen den Champion zu riskieren, und schickt Daario Naharis (Michiel Huisman). Daario tritt zu Fuß gegen den Mereen-Champion auf dem Pferd an und wirft Dany ein Augenzwinkern über die Schulter. OHNMACHT! Dann stopft er das angreifende Pferd mit einem Dolch ins Auge und enthaupt den Champion in Sekundenschnelle mit einem Säbel- / Sensen-Typ. DOPPELTER SWOON. Er pisst auf die Pfeile, die von Mereen herab regnen: ein buchstäbliches, episches Pissing Match.

Daenerys spricht zu den Sklaven über die freie Wahl und die Feinde neben ihnen. Sie punktiert es mit einem Katapult von Fässern über der Mauer - Fässern, die mit den Lederhalsbändern gefüllt sind, die die meisten Sklaven tragen. Dieser Khaleesi hat sicher ein Händchen für Politik.

Gedanken? Theorien? Wir wissen jetzt, dass Littlefinger entschieden hinter der Vergiftung steckt, aber wer war sein Mann am Boden? Und wie kam das Gift mit der Kette als rotem Hering in den Wein oder in die Torte? War es Oberyn? Olenna? Tywin? Er scheint tatsächlich am meisten von diesem Tod zu profitieren.

Die Folge der Bombastik der Purple Wedding, diese Episode ist dunkel, gewalttätig und ernst und beunruhigt in ihrem Widerstand, Fragen zu beantworten, und in ihrer Bereitschaft, andere Elemente bei der Ermordung von Joffrey ins Spiel zu bringen. Die Team - Thron - Spiele halten sich in dieser Saison nicht in der Dunkelheit der Menschen zurück und erschweren zutiefst jemanden wie Jaime, einen Inzest - Vergewaltiger, einen Kindermäuler, einen Königsmörder, aber auch die eine Chance, Tyrion möglicherweise zu retten (in Bezug auf ...) Die Vergewaltigungsszene hier ist eine großartige Analyse von Women and Hollywood. Das Schreiben ist geschickt und vollgepackt, mit Nuancen und Code und Double Speak, die schnell und wütend treffen. Keine einzelne Linie, wie auch immer sie weggeworfen werden mag, kann verschont werden, da alles effizient kommuniziert oder ein Element der Geschichte vorwegnimmt. Es ist ehrlich gesagt jedermanns Spiel von hier.





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser