R. Lee Ermey hatte eine ikonische Karriere, fühlte sich aber in Hollywood als 'Blackballed', weil er konservativ war

Van Redin / Kolumbien / Kobal / REX / Shutterstock



R. Lee Ermey hatte eine einzigartige Karriere. Nachdem er eine Golden Globe-Nominierung für seine Durchbruchrolle in Stanley Kubricks „Full Metal Jacket“ erhalten hatte, entwickelte der zum Schauspieler gewordene Marine eine der dominierendsten Onscreen-Rollen in Hollywood. Ermey selbst zufolge wurde er jedoch aufgrund seiner konservativen politischen Ansichten von der Filmindustrie „geschwärzt“.

'Ich habe eine sehr fruchtbare Karriere hinter mir. Ich habe über 70 Spielfilme gedreht “, sagte er im Juli 2016 zu FOX411 starb gestern im Alter von 74 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung.



Talkshow-Spielshow

'Ich bin ein Unabhängiger, aber ich habe etwas Schlechtes über den Präsidenten gesagt. Ich hatte etwas Unappetitliches über die Regierung des Präsidenten zu sagen, und obwohl ich zum ersten Mal für ihn gestimmt habe, war ich geschockt. “Ermey führte dies teilweise auf die Tatsache zurück, dass er ein Vorstandsmitglied der NRB war.



Im Dezember 2010 hatte Ermey Folgendes über die Wirtschaftspolitik von Präsident Obama zu sagen: 'Wir sollten uns alle erheben und diese Regierung davon abhalten, das zu tun, was sie tun, weil sie dieses Land zerstören.' Sie treiben uns in die Insolvenz, damit sie uns den Sozialismus aufzwingen können, und genau das tun sie, und ich bin es satt und verdammt müde und ich weiß, dass Sie es auch sind. '

Heidelpatton

„Weißt du, dass ich seit fünf bis sechs Jahren keinen Film mehr gemacht habe? Warum? Weil mich die… Liberalen in Hollywood total verdorben haben “, behauptete er im FOX411-Interview. „Sie können dich zerstören. Es sind hasserfüllte Leute, die dich einfach nicht mögen, sie wollen dir den Lebensunterhalt rauben. Deshalb lebe ich in der Wüste auf einem Feldweg. Ich muss mich nicht mit ihrem Mist abfinden. '

Ermey entschuldigte sich für seine Kommentare, die während einer Kundgebung von Marine Corps Reserve zu Toys for Tots eingingen, und sagte, dass er von GEICO aufgrund seiner politisch aufgeladenen Äußerungen entlassen wurde. 'Ich war nicht so freundlich, mit ... der jetzigen Regierung zu sprechen, deshalb haben sie mich gefeuert', sagte er. “; Wenn Sie in dieser Stadt konservativ sind, sollten Sie besser aufpassen. ”;



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten