Rückblick auf 'Psychokinese': Netflix und der Regisseur von 'Train to Busan' schließen sich für eine ganz andere Art von Superhelden-Film zusammen

'Psychokinese'



Aus einem sehr seltsamen Zufall - oder einem konzertierten Akt der Gegenprogrammierung - kam der kleinste Superheldenfilm der jüngsten Vergangenheit am selben Tag wie der auf Netflix größte Superheldenfilm, der jemals gedreht wurde, explodierte in die Kinos. Und während “; Psychokinese ”; wurde unvermeidlich in den endlosen Schatten von “; Avengers: Infinity War ”; (das ehrgeizigste Crossover-Event aller Zeiten!), dieser üppige koreanische Import ist ein überzeugender Beweis dafür, dass das Genre nicht der Fall ist immer Es muss darum gehen, die Welt zu retten, die Galaxie zu bewachen oder einen violetten Raum aufzuhalten, in dem Brolin nicht mit den Fingern schnippt und die Hälfte der Menschheit auslöscht.

Wenn genügend Spandex vorhanden ist, können hohe Einsätze Kryptonite für gutes Geschichtenerzählen sein. Selbst im monolithischen Marvel Cinematic Universe sind viele der besten Filme diejenigen, die aber global denken Handlung örtlich. Leute wie “; Black Panther ”; und “; Spider-Man: Heimkehr ”; sind so effektiv, weil sie eher nach innen als nach außen schauen und die Kraft als Linse verwenden, durch die wir die Menschen, die sie einsetzen, besser verstehen können, und nicht umgekehrt. Yeon Sang-ho ’; s “; Zug nach Busan ”; Dem Follow-up mangelt es vielleicht an Fokussierung, Komplexität und Vorstellungskraft, um mit den neuesten Genre-Highlights mithalten zu können, aber im Zeitalter von Thanos ist es auf jeden Fall erfrischend, einen Superhelden-Film zu sehen, der vom Schicksal eines kleinen Unternehmens abhängt.



schwarze spiegelbandernatch auswahl



Mehr Gemeinsamkeiten mit etwas wie Robert Townsend ’; s “; The Meteor Man ”; als es irgendetwas in der MCU tut, “; Psychokinese ”; wurde durch die 2009 “; Yongsan-Katastrophe inspiriert, ”; Dabei kamen sechs Menschen ums Leben, als die Polizei von Seoul einen Wachturm voller Evictees überfiel, die aus ihrer Nachbarschaft vertrieben und für ihre Probleme schlecht entschädigt wurden. Aber Yeon, der es geschafft hat, die Zombie-Apokalypse in eine Slapstick-Farce zu verwandeln, hat wenig Interesse daran, die Tragödie des Ganzen auszubaggern. Für den gesamten Spandex-Sozialrealismus, der das Herzstück dieses Superheldenherkunfts-Geschichtenerzählens bildet, ist “; Psychokinese ”; - wie “; Zug nach Busan ”; davor - nutzt einfach die Gewalt der Klassenkämpfe als Kulisse für eine Komödie über einen Vater, der versucht, die Dinge mit seiner Tochter in Ordnung zu bringen.

Shin Roo-mi (Shim Eun-kyung) betreibt das heißeste Brathähnchen-Restaurant in ganz Seoul. Es ist die Art von trendigem, aber schmackhaftem Unter-dem-Radar-Joint, das Anthony Bourdain für seine Show besuchen könnte. Leider wird Roo-mi ’; s Karriere an den Knien abgebrochen, während eine Pöbelbaugesellschaft ihre Nachbarschaft abreißen möchte, um Platz für ein Einkaufszentrum zu schaffen, und sie schicken einige Schläger, um gegenwärtige Mieter unter Druck zu setzen, zu gehen . Als Roo-mi ’; s Mutter versehentlich bei einem Zusammenstoß mit den Bösen getötet wird, muss der junge Koch ihren kriminellen Vater, einen verrückten Wachmann namens Seok-heon (Ryu Seung-ryong), anrufen.

Aber Seok-heon, der seine Tochter als Kind im Stich ließ, könnte Roo-mi endlich die überfällige Unterstützung anbieten, die er in jungen Jahren versäumt hatte. Wie es der Zufall wollte, hat er kürzlich Quellwasser getrunken, das von einem seltsamen Meteoriten befallen wurde, und er entwickelt die Fähigkeit, Dinge mit seinem Verstand zu bewegen. Es ist nicht die Art von Macht, die den Weltfrieden herbeiführen könnte, aber es könnte ausreichen, um einer bedürftigen Nachbarschaft Gerechtigkeit zu bringen.

Bei aller Bescheidenheit und Albernheit ist “; Psychokinese ”; Entfaltet sich mit der vertrauten Struktur einer Superhelden-Ursprungsgeschichte: Seok-heon entdeckt seine seltsamen Fähigkeiten, versucht, seine vorherigen Fehler auszugleichen, und gerät schließlich in einen Kampf im dritten Akt, der der Welt seine Kräfte offenbart. Der große Unterschied besteht darin, wie Yeon sich darauf konzentriert, wie gewöhnliche Diese Charaktere sind und wie Seok-heons neu entdeckte Kräfte die Ohnmacht der regulären Leute um ihn herum offenbaren.

Emilia Clarke Staffel 8

Seok-heon ist kein Genie, kein Milliardär-Playboy oder sogar ein kleiner Gauner, der heimlich ein Sixpack hat. Er ist nur ein Idiot mittleren Alters, der zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist (was alle anderen betrifft, sehen wir Getränke aus dieser magischen Quelle - vielleicht werden sie in der Fortsetzung wiederkommen). Seok-heon ist immer auf der Suche nach einer Abkürzung. Sein erster Gedanke beim Erlernen seiner Gaben ist es, ein Zauberkünstler zu werden. Er kann Karten ohne Schnur zum Schweben bringen; Er kann eine Krawatte tanzen lassen wie ein Schlangenbeschwörer. Ryus zerknitterte Aufführung verkörpert auf entzückende Weise einen Mann, der nicht größer denken kann. Der Film ist leicht zu lachen, aber es ist immer lustig zu sehen, wie der Schauspieler die verdrehten Bewegungen durchläuft, die er versucht, die Dinge mit seinen Gedanken zu bewegen. Er ballte die Finger, schüttelte die Haare und trommelte sogar mit der Zunge.

“; Psychokinese ”; nimmt die Lächerlichkeit seiner Prämisse voll und ganz an und kreiert den seltenen Superheldenfilm, in dem sich die Leute weigern, das zu akzeptieren, was sie sehen. In einer amüsanten Sequenz sieht ein Polizist ein Handyvideo von Seok-heons Kräften und weigert sich zu glauben, dass das Filmmaterial keine Fälschung ist. Wie in vielen der beliebtesten südkoreanischen Filme des 21. Jahrhunderts erhält jede Nebenfigur ihren eigenen Lebensfunken - keine Selbstverständlichkeit. Das Beste von allem ist Jung Yu-mi als Regisseur Hong, das, was die Geschichte einem großen Übel am nächsten kommt. Direktor Hong ist eine wahnsinnige Unternehmens-Mob-Chefin, die ihr zurückhaltendes Auftreten mit eiserner Faust (und aufgeregten Explosionen) ausgleicht. Kurz schockiert er 'Psychokinese'. Zurück zum Leben, sobald klar wird, dass Yeon der zentralen Beziehung des Films nicht die Dimension verleihen wird, die sie verdient.

Die Dynamik zwischen Seok-heon und Roo-mi ist ebenso herzerwärmend wie einfach: Ihre neu entdeckte Bindung wird als Trostpreis für zwei Personen in einer Gesellschaft verliehen, die sich nicht wirklich um sie kümmert. Selbst wenn Seok-heon an seine Macht kommt, ist die übergeordnete Wahrheit, dass ein Mann den Beschränkungen des Kapitalismus nicht gewachsen ist - es macht nur so viel Spaß, zu fliegen, wenn alle anderen am Boden festsitzen. “; Psychokinese ”; Sie haben nicht viel mehr als ein bittersüßes Gefühl bei all dem, aber es ist ein angemessen anderer Aspekt eines so erfrischend anderen Superheldenfilms.

zu alt um zu sterben junges lied

Note: C +

'Psychokinesis' wird jetzt auf Netflix gestreamt.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten