'Paint It Black' -Clip: Alia Shawkat bricht sich in Amber Tamblyns Gutsy-Regiedebüt 'Watch' das Herz

'Mal es schwarz'



Die Regisseurin des ersten Spielfilms, Amber Tamblyn, entfachte Janet Fitchs großen, quälenden Roman „Paint It Black“, als sie ihn zum ersten Mal las. “; Ich hatte gerade diese sehr augenblickliche, filmische, viszerale Reaktion auf die Sprache des Buches. Ich hatte wirklich Lust, Wow. Wäre das nicht ein großartiger Film, der sich nur mit den gequälten, von Trauer geprägten inneren Köpfen von Frauen befasst? ' Tamblyn hat es uns letztes Jahr erzählt.

LESEN SIE MEHR: Wie Amber Tamblyn aufhörte, Männer um Erlaubnis zu bitten, ihr Regiedebüt zu geben ‘ Paint It Black ’;

Das bedeutete jedoch nicht, dass sie bereit war, daraus einen Film zu machen, geschweige denn, dass sie das Regiedebüt gab. Sie saß eine Weile drauf, sie saß mit es. Und als sie endlich bereit war, es auf die Leinwand zu bringen (zuerst nur als Drehbuchautorin, viel, viel später als Regisseurin) hatte sie einen noch härteren Weg vor sich. Fitch, die sich ein wenig an der Verfilmung ihres 'White Oleander' verbrannt hatte, war nicht gerade begeistert von der Aussicht, dass jemand - geschweige denn eine Schauspielerin - den Film aufnimmt.

Tamblyn bestand jedoch darauf, Fitch schließlich zu überzeugen und ihren eigenen großen, blutigen Film zu machen. Diesen Prozess hat sie uns letztes Jahr auf dem Los Angeles Film Festival vorgestellt, wo der Film uraufgeführt wurde. (Lesen Sie hier mehr über Tamblyns Leidenschaft und seinen Prozess.) Jetzt ist der Film für den Kinostart angesetzt, und es wird höchste Zeit, dass das Publikum die bemerkenswerte Arbeit sieht, die Tamblyn zusammen mit ihren Stars Alia Shawkat und Janet McTeer für Fitch geleistet hat tiefer Roman über Trauer in einem einzigartigen und mutigen Spielfilm.

orange ist die neue schwarze suzanne

LESEN SIE MEHR: LAFF Review: Amber Tamblyn ’; s ‘ Paint It Black ’; Zeigt, dass Verlust kein Nullsummenspiel ist

Fitchs Roman, der erstmals 2006 veröffentlicht wurde, folgt dem wilden Kind Josie Tyrell (Shawkat) aus Los Angeles, dessen sorgloses Dasein in Aufruhr gerät, als sich ihr geliebter Freund Michael umbringt. Josies Trauerprozess wird durch das plötzliche Erscheinen von Michaels nagelzäher Mutter Meredith (McTeer) belastet, deren Eifersucht über Michaels und Josies Bindung sogar über seinen Tod hinausgeht. Es ist ein hartes, bösartiges Material, das völlig zwischen zwei harten, bösartigen Frauen schwebt.

Einen Vorgeschmack auf den Film erhalten Sie in unserem exklusiven Clip unten, in dem eine der schärfsten Szenen des Films mit Shawkats Drama Chops zu sehen ist. Schau es dir unten an.

Anne of Green Giebel Feuer und Tau



'Paint It Black' wird am Freitag, den 19. Mai, in den Kinos eröffnet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser