'New Girl' Creators echtes Eye Mishap inspirierte das 'Adorkable' -Hochzeitsfinale der Show

Zooey Deschanel, 'New Girl'



Fuchs

denis villeneuve ankunft

Liz Meriwether wird 'New Girl' vermissen. Aber sie wird nicht nach dem Begriff 'adorkable' suchen.

'Ich werde dieses Wort nicht verpassen', gab Meriwether zu. 'Das ist die eine Sache.'

Meriwether schuf die Zooey Deschanel-Serie, die ihren Lauf am Dienstagabend (nach sieben Staffeln und 146 Folgen) mit zwei abschließenden Folgefolgen abschließt. Die Show war ein sofortiger Erfolg, als sie 2011 uraufgeführt wurde, und wurde schon früh für diesen Fox-Marketing-Slogan in Erinnerung gerufen - und nannte Deschanels Charakter Jess 'adorkable'.

[Anmerkung der Redaktion: Leichte Spoiler für das Finale der 'New Girl' -Serie folgen.]

Am Ende von „New Girl“ handelt die erste der beiden Folgen von der lang erwarteten Hochzeit zwischen Jess und Nick (Jake Johnson). Aber da es sich um 'New Girl' handelt, laufen die Dinge nicht reibungslos ab. Aus Angst, dass ihr großer Tag verflucht ist, könnte Jess Recht haben: Fast alles, was schief gehen könnte, tut es.

Sie schlüpft ins Badezimmer und fällt auf ein Hundespielzeug, kratzt sich an der Hornhaut und zwingt sie, eine Augenklappe zu tragen. Sie wird hoch und schnappt sich eine Handvoll Hochzeitstorte. Und Aly (Nasim Pedrad) geht mitten in allem in die Arbeit.

Jess trägt eine Augenklappe - der Titel der Folge lautet 'Der Fluch der Piratenbraut' - mag übertrieben wirken, ist aber inspiriert von Meriwethers realer Ehe.

'Ich kratzte mir zwei Tage vor meiner Hochzeit das Auge', sagte sie. 'Es war dieser große rote Kratzer, also bin ich zum Augenarzt meiner Mutter in New York gegangen, und er war wie das, was zu tun war, ein Pflaster darüber zu legen und dein Auge für einen Tag auszuruhen. Also ging ich in die Drogerie und bekam eine Augenklappe. Einen Tag vor meiner Hochzeit trug ich eine Augenklappe in New York City.

Liz Meriwether

Liz Meriwether / Instagram

'Es war eine verrückte, sehr lustige Sache, kurz bevor du heiratest. Als wir uns überlegten, wie wir die Hochzeit abhalten sollten, kam uns dieser Gedanke “, sagte sie. 'Während es geschah, dachte ich:' Nun, das ist eine Episode. 'Es war für mich nicht überraschend, dass wir dort gelandet sind.'

Hier enden die Gemeinsamkeiten - Meriwether hatte während ihrer eigentlichen Zeremonie keine Augenklappe getragen. 'Und ich war nicht hoch für meine Hochzeit. Es hat sich alles als OK herausgestellt. “

Was das Ende von 'New Girl' angeht, gibt Meriwether ein wenig Traurigkeit beim Beenden der Serie zu, aber sie ist froh, dass Fox der Serie einen letzten Send-Off mit acht Folgen gegeben hat.

'Wenn wir plötzlich geendet hätten, wäre das schwieriger für mich', sagte sie. „Nach sieben Jahren sind diese Charaktere in gewisser Weise für mich wie eine Familie, und es war wirklich sinnvoll, sich von all ihren Geschichten zu verabschieden und sie mit einer fröhlichen Note in Szene zu setzen. Es arbeiten so viele großartige Leute an der Show, und es gibt das eigentliche Schreiben der Show, das ich vermissen werde, und dann gibt es die Leute, die ich jeden Tag sehe und die auch meine Familie geworden sind. Das war schwer. Ich bearbeite noch, bin aber in einer guten Position. '

'Neues Mädchen'

Seit der Premiere von „New Girl“, in dem auch Max Greenfield (Schmidt), Hannah Simone (Cece) und Lamorne Morris (Winston) mitspielen, hat sich in der TV-Branche viel verändert. Meriwether erinnerte sich, wie Fox die Show startete, indem er die Episode zuerst online präsentierte, was zu dieser Zeit wie ein echtes Glücksspiel schien.

'Es war eine riesige Sache, und alle waren der Meinung, warum sollte sich jemand das ansehen, wenn sie es bereits gesehen haben?', Bemerkte sie.

Netflix war auch gerade dabei, originelle Programme zu programmieren, und in gewisser Weise war „New Girl“ eine Brücke zwischen der Art und Weise, wie Shows produziert wurden, und dem Stand der Dinge.

Sekretärin Sexszene

'Ich bin stolz darauf, dass wir Staffeln mit 25 Folgen hatten und sieben Jahre lang liefen, weil es so aussieht, als würde so viel nicht mehr passieren', sagte sie. 'Es war sehr schwer und ich bin stolz darauf, dass wir die Gelegenheit dazu hatten. Abgesehen davon bin ich gespannt auf das Streamen von Kurzbestellungen. Das wird spannend für mich. “

Meriwether und JJ Philbin, die Schriftstellerin von „New Girl“, arbeiten derzeit an einem neuen Pilotprojekt über Alleinerziehende. Aber wird es einen Neustart geben? 'Ich glaube, ich bin in einem Jahr fertig', sagte Meriwether mit einem Lachen. 'Ich warte nur am Telefon.'

Zumindest einige der Darsteller witzeln, dass sie ein Spiel sind: 'Wenn wir es in zwei Jahren machen, würde ich es gerne als Multi-Cam sehen und ich möchte, dass Max Greenfield den Piloten leitet', sagte Johnson .

Antwortete Greenfield: 'Und das erste, was ich tun würde, ist Jake zu feuern.'

Die letzten beiden Folgen von „New Girl“ werden am Dienstag, den 15. Mai, um 21.00 Uhr ausgestrahlt. ET auf Fox.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten