MoviePass storniert seine Jahresabonnement-Option und wechselt alle zu einem Monatsplan

MoviePass



Neue Rick and Morty Staffel 3, Folge 7

MoviePass

Die Berichte über den Tod von MoviePass sind möglicherweise übertrieben, aber das Unternehmen ist immer noch auf Lebenserhaltung bedacht. Der jüngste Versuch, über Wasser zu bleiben, dürfte ebenso wenig ankommen wie die Entscheidung, die Benutzerzahl auf nur drei Filme pro Monat zu beschränken: MoviePass hat seine ganzjährige Abonnementoption gekündigt und alle auf einen monatlichen Tarif umgestellt.



'Nachdem wir mit verschiedenen Modellen und Optionen experimentiert haben, sind wir der Ansicht, dass unser aktueller Monatsplan die Bedürfnisse unserer Community berücksichtigt. Wir halten die Preise niedrig und bemühen uns ständig, eine größere Auswahl an Filmen anzubieten', schrieb das Unternehmen in einer E-Mail an die von der Änderung Betroffenen . „Dieses neue Angebot ist Teil des Übergangs zu unserem neuen Abonnementmodell. Wir freuen uns, Abonnenten die Möglichkeit zu bieten, drei Filme im Monat für 9,95 US-Dollar zu sehen und zusätzliche Kinokarten mit einem Rabatt von bis zu 5 US-Dollar zu erwerben. “



Vogeljunge Film

In der E-Mail heißt es weiter: „Wir sind unserer MoviePass-Community dankbar und haben einigen unserer Jahresabonnenten die Option einer Rückerstattung angeboten, falls der neue Plan nicht mit ihren Anzeigeeinstellungen übereinstimmt. Mit diesem Übergang beabsichtigen wir, mehr Filmoptionen anzubieten, damit Abonnenten weiterhin eine Vielzahl von Filmen entdecken können. Wir glauben, dass unser neuer Plan eine positive Änderung in die richtige Richtung darstellt und die Bedürfnisse und Wünsche der meisten unserer MoviePass-Community auf unserer Reise nach einem barrierefreien und hochwertigen Filmerlebnis berücksichtigt. ”;

Der Jahresplan kostete nur 89 US-Dollar und ließ bis zu dieser Ankündigung die Teilnehmer davon unberührt. In der aktuellen Konfiguration kostet ein MoviePass-Jahr ungefähr 120 US-Dollar. Unabhängig von der Planung erlaubt MoviePass seinen Nutzern an diesem Wochenende nicht, 'The Meg' oder 'Crazy Rich Asians' zu sehen.

Derzeit notiert die Aktie des MoviePass-Mutterunternehmens HMNY knapp unter zwei Cent pro Aktie.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser