Mike Myers kehrt als Dr. Evil zu Mock Donald Trump Jr. zurück: 'Er sieht aus, als würde ihm ein Gesichtsmerkmal fehlen.'

Mike Myers hat während seines Auftritts am 4. April in „The Tonight Show mit Jimmy Fallon“ eine seiner bekanntesten Figuren wiederbelebt. Der Komiker brachte den Bösewicht von „Austin Powers“, Dr. Evil, zurück, um einen Kommentar zur aktuellen Trump-Administration abzugeben. Das bisschen stellte sich Dr. Evil als eines von Trumps Ex-Kabinettsmitgliedern vor, und natürlich gab es viele kleine Gesten in den Mund.



„Natürlich würde ich Sekretär des Bösen sein. Aber Steve Bannon hat diesen Job bekommen “, sagte Meyers in Charakter. Er bezeichnete Donald Trump Jr. später als gruselig und sagte: 'Er sieht aus, als würde ihm ein Gesichtsmerkmal fehlen. Du weißt einfach nicht, welches. '

Stranger Things Staffel 2 Teaser

Myers machte sich auch über Trumps geplante Mauer an der mexikanisch-amerikanischen Grenze lustig. Die Mauer war ursprünglich Dr. Evils Idee, obwohl er anstelle einer Absperrung einen Burggraben bauen wollte, der „mit stacheligen Kugelfischen gefüllt ist“. Trump bestand darauf, dass Mexiko für die Mauer zahlen würde, aber Dr. Evil hatte einen anderen Plan: „Ich Ich wollte nicht, dass die Mexikaner dafür spielen. Ich wollte, dass Alec Baldwin dafür bezahlt. “



Sehen Sie sich die Dr. Evil-Skizze von Meyer im folgenden Video an. Der Komiker kehrt am 11. Mai im von Margot Robbie geleiteten 'Terminal' auf die Leinwand zurück. Er ist auch der Moderator von ABCs Neustart von 'The Gong Show'.



it Kapitel 2 Traumbesetzung





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten