'Middle Man' -Anhänger: Jim O’Heir muss als Comic ernst genommen werden

http://video-cdn.indiewire.com/videos/syAwf2M1-7nth5MbI.mp4


Was würde eine Person tun, um lustig zu werden? Die Wahrheit würde dich töten. Jim O’Heir ('Parks and Recreation') spielt in dem neuen Thriller 'Middle Man' die Hauptrolle und Indiewire wirft einen ersten Blick auf den Trailer.



Im Mittelpunkt des Films steht Lenny Freeman (O’Heir), ein Mann, der in einer Sackgasse steckt und immer davon geträumt hat, ein berühmter Komiker zu werden. Das einzige Problem ist, dass Lenny nicht lustig ist. Als seine Mutter plötzlich stirbt, beschließt er, seinen Job zu kündigen und auf der Suche nach Ruhm nach Vegas zu fahren.

Unterwegs trifft er auf einen mysteriösen Anhalter, gespielt von Andrew J. West („The Walking Dead“), der ihn in einen Wüstenstadt-Amoklauf mit dunklen und verdrehten Ergebnissen lockt - während sich die Körper häufen, wird Lenny immer lustiger .



LESEN SIE MEHR: Exklusives 'Full Court' -Plakat: Schauen Sie sich Chuck Ds Artwork für den nächsten Basketball-Dokumentarfilm an



Der Thriller spielt auch Josh McDermitt ('The Walking Dead') und Anne Dudek ('Mad Men') und wird von Ned Crowley geschrieben und inszeniert. Als Produzenten fungieren Bill Fortney und Roger Petrusson.

'Middle Man' wird auf dem Seattle Film Festival uraufgeführt. Die Vorführungen finden am 10. und 12. Juni beim SIFF Cinema Uptown Festival statt.

Das neueste Poster zum Film finden Sie unten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren Festival-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser