Matt LeBlanc über fehlende 'Folgen', das Ausgehen mit der besten Staffel und das größte Missverständnis über seine Rolle

Sophie Mutevelian / SHOWTIME



Matt LeBlanc findet seinen Auftritt in 'Episodes' nicht mutig und genau deshalb.

'Die Leute sagten,' Es ist sehr mutig ', und ich dachte,' Ich weiß nicht, ob es mutig ist. 'Es ist wirklich gut zu schreiben', sagte LeBlanc zu IndieWire, als er gefragt wurde, welches der größten Missverständnisse der Zuschauer in Bezug auf seinen Charakter bestehe. 'Die Leute fragten mich:' Sind Sie besorgt, dass die Leute denken, dass Sie das wirklich mögen '>



neue Netflix-Shows 2015

'Es war traurig, das Ende zu sehen', sagte er. 'Es gibt eine Menge Dinge, die ich daran vermisse. Es hat wirklich Spaß gemacht, diese Figur zu spielen, weil es auf seltsame Weise keine Regeln gab. Ich vermisse die Zusammenarbeit mit Jeffrey Klarik und David Crane und ich vermisse die Besetzung - das war eine großartige Besetzung, mit der ich zusammenarbeiten konnte. “



LeBlanc bemerkte auch, wie 'Episodes' eine von wenigen halbstündigen Shows war, die das ihm zugewiesene Genre verdienten.

'Heutzutage gibt es so viele Komödien.' Ja, ich kann sagen, dass dies eine Komödie ist, aber ich finde mich nicht zum Lachen. 'Während ich diese Show eigentlich lustig finde, sagte LeBlanc. 'Es gab ein paar lachende, wirklich lustige Sachen - und ein paar Sachen, bei denen du einfach hingehen würdest:' Willst du mich veräppeln? '

'Das Zeug, mit dem er mit seinem Vater umgeht, obwohl sie bestenfalls eine steinige Beziehung hatten, bekommt man nur einen Vater', sagte LeBlanc. 'Ich denke, er ist in gewisser Weise mit seiner Sterblichkeit konfrontiert. Ein Verlust, den er noch nie erlebt hat. Das beschleicht ihn wirklich und er ist wirklich nicht bereit dafür. […] Diese Art von Emotion hatten Sie in der Figur bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesehen - eigentlich während der gesamten Serie -, um zu sehen, dass er unerwartet an diesem Ort ankam und nicht wirklich wusste, was Sie mit diesen Gefühlen anfangen sollten kann sehen, dass er wirklich zu kämpfen hat. “

totinos pizzabrötchen snl

Als letzte Beleidigung seines Vaters fährt Matt zum Strand, um die Asche seines Vaters im Meer zu verteilen, wie er gefragt wurde. Als er in den Ozean starrt, reißen sich in Matts Augen Tränen auf. Er ist bereit, eine letzte schöne Sache für seinen Vater zu tun ... aber dann peitscht der Wind die Asche zurück in sein Gesicht.

LeBlanc hält dieses Gefühl bis zum Ende; Sie können das Wasser in seinen Augen sehen, bis die Asche gegen ihn geworfen wird und er sich angewidert abwendet.

'[Es ist] ein großer Witz, mit dem Wind, der Asche in seinem Gesicht weht', sagte LeBlanc. „Sie würden einen wirklich albernen Moment einnehmen und am Ende könnte etwas wirklich ergreifendes passieren, oder umgekehrt: Sie würden einen wirklich ergreifenden, bewegenden Moment einnehmen und ihn mit einem wirklich lustigen Witz unterbieten, den Sie nicht gemacht haben Ich sehe kommen - wie die Asche am Strand. “

Hierin liegt nicht nur der Mut zur Leistung von LeBlanc, sondern auch die Überzeugung, es durchzuziehen. Gerade als das Publikum aufgefordert wird, etwas Reales für seinen Charakter zu empfinden, bekennt sich der Schauspieler zu einem Witz, der mit dieser Sympathie einhergeht. Er versteht, dass sich Drama und Komödie des Augenblicks gegenseitig erhöhen, und spielt jeden Schlag durch. Der Bogen mit seinem Vater unterbricht nicht den Ton der Serie. Es informiert das Publikum darüber, wer Matt ist, und bringt es dazu, über seine unvorhersehbaren Reaktionen auf den Tod zu lachen. LeBlancs Einstellung zu Matt ist so vielschichtig wie spezifisch.

'Er war ein Typ, der keine Verantwortung für sein Handeln übernahm', sagte LeBlanc. 'Er hat es wirklich nicht getan. „Hat das Ihren Gefühlen geschadet?“> Überlegen Sie: Diese Serie soll das Bewusstsein für Emmy-Anwärter schärfen, die unsere Redaktion und die Leserschaft für überzeugend, faszinierend und verdienstvoll halten. Überlegen Sie, ob es sich bei dieser Auswahl um Außenseiter, Spitzenreiter oder irgendwo dazwischen handelt. was noch wichtiger ist, sie machen verdammt gutes Fernsehen, das wir alle sehen sollten, ob sie nominiert sind oder nicht.]



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten