Marvel-Film-Marathon: Ich habe 12 Superhelden-Filme in 31 Stunden gesehen und dies ist mein Tagebuch

'Avengers: Infinity War'



Ateliers bestaunen

Als jemand, der das Marvel Cinematic Universe kritisiert hat, war die Aussicht, einen 31-stündigen Marathon dieser Filme zu absolvieren, gelinde gesagt entmutigend. Aber ich wusste, dass die Tortur eine erstklassige (wenn auch sehr dumme) Gelegenheit sein würde, etwas Geld für einen guten Zweck aufzutreiben. Also habe ich diese Woche mit ein paar hundert eingefleischten Marvel-Fans einen eigenen Unendlichkeitskrieg geführt.

Würde die Erfahrung mich brechen? Würde es mich zwingen, das Licht zu sehen und meinen inneren Marvel-Fan zu umarmen? Würde ich verstehen, warum zum Teufel ich mich um Bucky kümmern soll?

Dies ist mein Tagebuch meiner 31-stündigen Reise nach Thanos.

Mittwoch, 25. April

13:15 Uhr: Ich erreiche den AMC 25 am Times Square, dem Stark Tower of Multiplexes. Ich habe eine große Schachtel Müsliriegel, die frisch von einem Notdienst zur Duane Reade auf der anderen Straßenseite gefahren ist. eine gerade größer größere Schachtel mit Schmerzmitteln; eine riesige Dose zuckerfreies Red Bull; ein iPhone Ladegerät; eine Schlafmaske für 'Captain America: Civil War' und ein paar wertvolle Erinnerungen an die Außenwelt.

Ich fühle mich relativ gut vorbereitet, zumindest bis ich einen Mann sehe, der mit einem die Rolltreppe hochsteigt Koffer.

13:25 Uhr: Eine lange Schlange bildet sich, während sie darauf warten, unsere Tickets zu nehmen. Die Leute stellen sich vorläufig vor. Viele - vielleicht sogar die meisten - sind mit Marvel-Utensilien geschmückt, und wir stehen kurz davor, mehr davon zu bekommen: Jeder Marathon-Teilnehmer erhält eine Avengers-Anstecknadel, ein mit Kunststoff versiegeltes Poster und ein glänzendes Abzeichen, das sein muss Immer um den Hals getragen, um sicherzustellen, dass sich jeder in der richtigen Verlegenheit fühlt.

13:28 Uhr: Gute Nachrichten: AMC 25 hat mehrere Theater mit Ledersesseln, perfekt zum Schlafen! Schlechte Nachrichten: Unser Marathon spielt nicht in einem von ihnen, weil er von einigen der am meisten verdrehten Sadisten der Welt organisiert wird.

Auditorium Nr. 17, unser Zuhause für die nächsten 31 Stunden, ist ungefähr so ​​komfortabel wie eine Folge von 'Nathan for You'. Die Sitze sind steif, die Beinfreiheit nicht vorhanden und die Kissen bestehen aus dem furzabsorbierendsten Material der Galaxie. Es ist, als würde man in der letzten Reihe eines 31-stündigen Fluges sitzen, der niemals den Boden verlässt.

13.30 Uhr: Die Lichter gehen pünktlich um 13.30 Uhr aus (alle Filme begannen genau Pünktlich fand der Marathon auf die Minute genau statt, sodass 'Infinity War' kann am folgenden Abend um 18.00 Uhr beginnen und AMC kann den Raum rechtzeitig für eine 21.00 Uhr-Show räumen. Die Menge jubelt.

Die Leute jubelten auch, als die Titanic in See stach.

'Ironman'

13:32 Uhr: “; Iron Man ”; ist so alt, dass es in einer Welt stattfindet, in der Maximum ist immer noch eine Sache.

13:36 Uhr: Tony Stark wird durch die Linse seiner Einstellung zu Waffen und Macht eingeführt - seine lukrative Überzeugung, dass Angst und Gewalt das sicherste Mittel zum Frieden sind. “; Es ist eine unvollkommene Welt, aber es ist die einzige, die wir haben. ”; er krächzt. “; Ich garantiere Ihnen, dass die Tageswaffen nicht mehr benötigt werden, um den Frieden zu wahren. Ich werde anfangen, Steine ​​und Balken für Babykliniken herzustellen. ”; Wie eine Figur wenige Minuten später betont, hat der erste MCU-Film einen Massenmörder für einen Helden.

13:40 Uhr: Es ist erstaunlich, wie umfassend Tony Stark von Robert Downey Jr. war. Die flinke Arroganz, der verwelkte Sarkasmus, die vergiftete moralische Gerechtigkeit - “; Kiss Kiss Bang Bang ”; hat viel Blut an den Händen.

13:50 Uhr: Der gutherzige Yinsen stirbt, nachdem er Stark angefleht hat, sein Leben nicht zu verschwenden. Jeder sitzt dafür 31-Stunden-Marathon von Marvel-Filmen beginnt sich in ihren Sitzen zu verschieben.

13.55 Uhr: Agent Coulson taucht zum ersten Mal auf und die Menge explodiert, als wären Bruce Springsteen und Beyoncé wegen einer spontanen Marmelade vorbeigekommen. Hurra für das mittlere Management!

14 Uhr: Dum-E, der Feuerlöschroboter in Tonys Labor, bringt dem MCU das erste tiefe Lachen ein. Ehrlich gesagt, könnte dieser kleine Kerl der Grund sein, warum Terrence Howard gefeuert wurde. Ich stelle mir Kevin Feige bei der Premiere vor und bin alles: “; Bin ich es nur, oder gibt dieser Droide, dessen Gesicht eine leere Metallröhre ist, die zweitbeste Leistung im gesamten Film? ”;

'Ironman'

14:40 Uhr: Nach heutigen Marvel-Maßstäben ist dieser Film murmelhaft: 70 Minuten, und die größte Action-Sequenz ist Iron Man, der ein Haufen Terroristen dominiert. Es ist fast urig.

15:15 Uhr: Stane ist ein nutzloser Bösewicht (der ein Franchise vorwegnimmt) voll von nutzlosen Bösewichten), aber ich mag den halbherzigen Endkampf, weil Stark - in seinem Kampf gegen einen Iron Man-Prototyp - effektiv gegen sich selbst kämpft. So viele MCU-Helden definieren sich durch ihren Kampf, die Menschen, die sie waren, mit den Menschen zu versöhnen, zu denen sie befugt sind.

die lange ausrede

15:45 Uhr: Was für ein schöner kleiner Film über einen mächtigen Mann, der lernt, dass die Welt ohne Kriegswaffen auf den Straßen ein besserer Ort sein könnte.

15:40 Uhr: Zwischen jedem Film liegt eine Pause von 30 Minuten, aber die meisten Leute halten sich für die Szenen nach dem Abspann auf. Ich bin nicht die meisten Leute. Ich brauche Kaffee und ich brauche ihn jetzt.

15:42 Uhr: Die Dame am Konzessionsstand sagt zu mir: 'Die Kaffeemaschine hat beschlossen, nicht mehr zu arbeiten.' Dies ist der schlechte Ort.

'Der unglaubliche Hulk'

15:45 Uhr: Warten Sie, ich habe es nur gegoogelt und es stellt sich heraus, dass Maxim ist immer noch eine Sache! Das ist verrückt.

16:00 Uhr: “; Der unglaubliche Hulk ”; beginnt, bevor jemand herausfinden kann, warum er uns zwingt, es zu sehen.

04.13: Hat Edward Norton versehentlich Stan Lee getötet?

16:20 Uhr: ABSTURZ! Kennen Sie die Plakate mit Plastiküberzug, die sie uns auf dem Weg dorthin gegeben haben? Sie ragen jetzt unter allen Sitzen hervor und verwandeln die schmalen Gänge dieses beengten Raums in ein wahres Rutschgefühl. Nicht, dass ich mich beschwere: Jemand, der auf ihren Arsch fällt, ist leicht Das unterhaltsamste, was in den nächsten zwei Stunden passieren wird.

16:35 Uhr: Mir gefällt, wie Nortons Haltung gegenüber dem Hulk war: Was ist, wenn ein Typ ohne erkennbare Persönlichkeit hat alles in seiner Macht Stehende getan, um nicht zu wachsen?

17:25 Uhr: Wenn ich sehe, wie sich zwei abscheuliche CG-Blobs über die Straßen von Harlem schlagen, fällt mir ein, dass 'The Incredible Hulk' ist vielleicht eher ein DC-Film als ein Marvel-Film.

17:42 Uhr: Es gibt einen riesigen Tully. in der Lobby stehen. Im Moment ist mein großer Plan für die Nacht, es niederzuschlagen und darin zu schlafen.

'Thor'

18:15 Uhr: “; Thor ”; beginnt, und das Theater ist halb leer. Es ist wie ein erneuter Besuch von 'The Incredible Hulk'. ließ einen Raum voller Marvel-Obsessiven einige ihrer Lebensentscheidungen in Frage stellen.

18:40 Uhr: Ich schnappe wach, nachdem mein Körper unfreiwillig heruntergefahren ist. Dank der starren Struktur all dieser Ursprungsgeschichten ist es allzu einfach, mich neu zu orientieren.

19 Uhr: Dass Loki Völkermord wirklich liebt, oder?

20:05 Uhr: Es ist ziemlich bemerkenswert, dass die MCU 'Thor' überlebt hat. und “; The Incredible Hulk ”; und das “; Iron Man ”; Chris Hemsworth und das Versprechen der Avengers reichten aus, bis dieses Franchise seine Beine gefunden hatte. Natürlich war es eine unschuldigere Zeit.

20:10 Uhr: Sie können die Leute dazu bringen, durch die Credits zu sitzen, oder Sie können einige schreckliche neue Foo Fighters Songs über die Credits spielen. Beides zu tun verstößt wahrscheinlich gegen die Genfer Konvention.

20:12 Uhr: Drei Filme runter und Tony Stark's Feuerlöschroboter ist immer noch da bei weitem der beste Charakter in der MCU. Daumen drücken für einen Standalone-Film in Phase V.

20.30 Uhr: Stehen in der Schlange für Hühnchen-Angebote, die einzige Proteinquelle auf der Speisekarte von AMC. Ich treffe eine Frau, die zum Marathon aus Maryland angereist ist. Das Teenager-Mädchen hinter mir ärgert sich darüber, Zeit zu finden, um ihre Hausaufgaben zu machen. (“; Vielleicht während “; Guardians of the Galaxy? ” ;, fragt sie einen Freund.) Es wird geflüstert, dass jemand aus Utah auf dem ganzen Weg hereingeflogen ist.

20:42 Uhr: Überlebensinstinkte setzen ein. Die Menschen werden territorial über Steckdosen. Ein Kind mit flauschigen blonden Haaren überlegt lautstark, ob dies der richtige Zeitpunkt ist, um einen Adderall zu knallen (“; es ist eine Langzeitveröffentlichung, ”; er erklärt es niemandem). Mir fällt ein, dass ich es in 24 Stunden tun werde immer noch sitzen hier und beobachten, wie Spandex-Männer gegen Computer-Leute kämpfen.

'Captain America: Der erste Rächer'

21.07 Uhr: 'Captain America: Der erste Rächer' ist ein paar Minuten alt, aber es ist klar, dass die MCU ihren Groove gefunden hat.

21:15 Uhr: “; Ich kann das den ganzen Tag machen ”; Steve Rogers sagt zu dem Mobber, der ihn hinter einem Kino verprügelt. Zu früh, Steve.

21:24 Uhr: Steve Rogers wird ein Super-Serum injiziert; Ich esse eine ganze Schachtel Red Vines. Zwei großartige Amerikaner mit instabilen Chemikalien, die sich um unsere Adern drehen.

21:35 Uhr: Ich finde es toll, dass Captain America ein Comic über ihn geschrieben hat Vor Er wird ein Superheld - die Identität steht an erster Stelle, und Steve Rogers ist gezwungen, dem gerecht zu werden. Die U.S.O. Die Tour-Sequenz ist eine inspirierende Methode, um die Charakterentwicklung voranzutreiben. Joe Johnson regiert.

22.04 Uhr: Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich tatsächlich hören ein Wilhelm schreit. Ist es möglich, dass das Durchsitzen von neun Stunden Marvel-Filmen meine Sinne irgendwie geschärft hat? Oder ist der Geruch hier so stark, meine Augen so trocken, meine Geschmacksknospen so besiegt und meine Berührung so unbenutzt, dass meine Ohren nachlassen?

22:05 Uhr: Ich breche in eine andere Kiste mit roten Reben ein.

22.30 Uhr: Vielleicht ist es das Stockholmer Syndrom, aber dieser Film ist es phänomenal. Es spielt sich wie ein Gangbuster. Wenn Sie diesem Publikum zuhören, glauben Sie, dass jeder im Raum es zum ersten Mal sah.

23.04 Uhr: “; Ich hatte ein Date. ”; Oh, gut, ich kann immer noch Dinge fühlen - ich bin noch nicht ganz voll mit Gollum. Zweifellos das beste Ende eines Superheldenfilms auf dieser Seite von “; Spider-Man 2 ”;

'Die Rächer'

23:30 Uhr: “; Die Rächer ”; beginnt. Es ist so seltsam, diesen Film ohne Werbeunterbrechungen anzusehen.

Donnerstag, 26. April

00:20: Tony Stark beruft sich auf ein schreckliches Privileg. Mit großer Macht kommt große Verantwortung. Dies ist das Herz und die Seele der MCU: menschliche (oid) Waffen, die für den Frieden kämpfen und versuchen, den Weg in eine Welt zu ebnen, die sie nicht benötigt. Es ist eine Frage, die nachfolgende Filme verwirren, wenn sie versuchen, es sauber auszuwählen.

00:40: Der Tod von Agent Coulson war traurig, als ich ihn 2012 zum ersten Mal sah, aber jetzt, da ich weiß, dass der Charakter zum Network-TV degradiert wurde, ist er es verheerend.

00:45: Nick Fury motiviert die Avengers, indem er ihnen die blutigen Sammelkarten von Captain America zeigt, die sich bei seinem Tod in Coulsons Jacke befanden, nur damit Maria Hill enthüllt, dass sich die Karten in Coulsons befanden Schließfach. Was, wenn ich dem folge, bedeutet, dass Fury zu Coulsons Spind gegangen ist, die Karten herausgenommen hat und … Hat er sie in Blut gehüllt und festgestellt, dass sie von einem seiner frisch geschlachteten Kollegen auf dem Luftschiff tropften? Oder ist er als echter Profi zu Coulsons Leiche zurückgekehrt und hat die Karten in die Brustwunde getaucht, die ihn getötet haben? Ich denke, dieser Typ könnte ein bisschen mehr Schaden nehmen, als wir bisher vermutet haben.

01.10 Uhr: Harry Dean Stanton !! Die Menge tobt und zum ersten Mal jubele ich ihnen zu. Vielleicht diese sind meine Leute.

01:40 Uhr: Die Chitauri haben definitiv für Trump gestimmt. [Ich weiß nicht, was mich dazu veranlasst hat, dies in meine Notizen zu schreiben, aber ich werde damit rollen.]

1:30 am: Die Schlacht von New York ist nach wie vor das flüssigste, operativste und spektakulärste Action-Setpiece in diesem gesamten Franchise, und sonst kommt nichts in die Nähe. Es ist kein Wunder, dass der Rest der MCU so aufgehängt ist.

01.55 Uhr: Betreten Sie Thanos. Oder die lila Konzeptkunst, die es tun würde werden Thanos. Unser erster Blick auf das große Übel der MCU erinnert mich an die Aufnahmen, die wir von Gollum in 'Die Gefährten des Rings' sehen. Wenn ein Film gezwungen ist, einen CG-Charakter einzuführen, bevor sein Franchise herausgefunden hat, wie er aussehen wird. Das ist Hollywood, Baby!

02.05 Uhr: Der Rest des Theaters ist für die Nacht geschlossen, so dass wir uns frei im hoch aufragenden Multiplex bewegen können. Über das Gebäude sind Schlafkörper verstreut, einige auf aufblasbaren Matratzen, die meisten liegen jedoch auf dem Boden.

02.09 Uhr: Ich gehe zu einem der Auditorien, von denen ich weiß, dass sie Liegestühle haben Menge Zeit in diesem Gebäude im Laufe der Jahre). Ich mache ein kleines Bett für mich selbst, aber es ist so gruselig, die Pre-Show in einem leeren Raum zu hören - Meghan Trainor-Songs gemischt mit zirpender Popcorn-Propaganda von Maria Menounos. Es ist sogar noch gruseliger, wenn die Musik abrupt unterbrochen wird.

02.50 Uhr: Ich gehe zurück ins Theater, ungefähr 40 Minuten nach 'Guardians of the Galaxy'. in der Hoffnung, dass mich all die blinkenden Lichter und sanften 70er-Jahre-Melodien von Peter Quills Jungfernfahrt in den Schlaf wiegen könnten.

'Wächter der Galaxie'

02.52 Uhr: Sie tun es nicht.

3:13 Uhr: Jede Aufführung von Benicio del Toro macht 50 Prozent mehr Spaß, wenn Sie feststellen, dass er selbst spielt.

3.30 Uhr: Ausländer John C. Reilly sagt “; Ich glaube nicht, dass jemand zu 100 Prozent ein Schwanz ist. ”; Vielleicht ist es die Tatsache, dass es mitten in der Nacht ist, aber dies fühlt sich wie eine fundierte Aussage an, die auf die gesamte MCU angewendet werden könnte.

4:30 am: Nichts sagt “; carpe diem ”; ganz wie ein 4:30 am “; Age of Ultron ”; Screening.

'Alter von ultron'

04.31 Uhr: Captain America wirft ein Motorrad auf jemanden.

04.45 Uhr: Es gibt eine verführerische ASMR-Stimmung in der Szene, in der Ultron bei Bewusstsein ist und mit Jarvis chattet. Ich werde sofort ohnmächtig.

05:40: Jarvis ist jetzt eine irische Frau.

05:50 Uhr: Captain America sagt ein ungezogenes Wort und Nick Fury antwortet: “; Sie küssen Ihre Mutter mit diesem Mund? ”; Welches, wie … Alter, wenn jemand ist sich bewusst, dass die Mutter von Captain America seit 100 Jahren tot ist. Sie sind es. Das ist einfach unempfindlich.

'Captain America: Bürgerkrieg'

Walt Disney Studios

7:30 Uhr: “; Captain America: Bürgerkrieg ”; beginnt. Wir sind technisch Aufpassen es, aber es wäre genauer zu sagen, dass der Film nur eine Art ist Ereignisgleichgültig gegenüber unserer Gegenwart. Ich denke an Quentin Tarantinos Kommentar zur digitalen Projektion, der so aussieht, als würde man in der Öffentlichkeit fernsehen. Celluloid ist schwerer zu ignorieren, aber der wahre Unterschied ist die Passivität. Wir warten wie ein Gewitter auf dieses Ding.

7:45 Uhr: Warum ist das überhaupt ein Captain America-Film? Es gibt mehr Rächer als in “; The Avengers! ”; Armer Steve. Es ist, als würde man bei Ihrer eigenen Geburtstagsfeier ignoriert.

7.50 Uhr: Meine Damen und Herren, wir haben den Tiefpunkt erreicht. Dieser Film ist das Schlechteste. Ich denke, das liegt daran, dass es sein sollte das beste. Hier ist ein Film, der die verschiedenen Rächer dazu zwingt, sich mit ihren widersprüchlichen Vorstellungen über Macht und ihre ordnungsgemäße Anwendung auseinanderzusetzen, sich jedoch weigert, ihre Meinungsverschiedenheiten zu dramatisieren. Stattdessen ist es eine Menge leeres Philosophieren, das von schlecht choreografierten Kampfszenen unterbrochen wird.

Zumindest auf der anderen Seite jemand mit der Macht setzt echte Gedanken in die Außenpolitik Amerikas.

08.18 Uhr: Träume dir einen Supercut von Momenten in der MCU aus, in denen keine Musik abgespielt wird - das dauert ungefähr 25 Sekunden. Ich habe versucht, meinen Finger auf das zu legen Gleichheit Bei diesen Filmen spielt es eine wichtige Rolle, wie ein solcher Beutel mit Süßigkeiten nach dem vorherrschenden Geschmack schmeckt, und wie die Ergebnisse von Wand zu Wand ausgewertet werden. Die Filme würden zu diesem Zeitpunkt des Marathons immer verschwimmen, aber unser aktueller Fugenzustand wird durch das Gefühl verstärkt, dass wir uns seit unserer Ankunft eine lange, anhaltende Note angehört haben.

9.45 Uhr: Ich sitze vor einer morgendlichen Vorführung von 'Ein ruhiger Ort'. und mit den Sprungschrecken mich wach zu rütteln. Hier sind wir also gerade.

9.49 Uhr: Ich habe die letzten 26 Stunden an einer Dose zuckerfreien Red Bulls festgehalten und sie für meinen verzweifeltsten und erbärmlichsten Moment aufbewahrt, wie die Flasche Château Cheval Blanc von 1961, die Paul Giamatti am Ende aus einer Tasse Styropor trinkt “; Seitwärts. ”; Prost.

10.00 Uhr Zeit für Tim Burton ’; s “; Inception! ”; Warten Sie, nein, entschuldigen Sie [blinzelt auf Notizen], 'Doktor Seltsam.'

'Doktor seltsam'

10:20 Uhr: Eines der Dinge, die ich an diesem Film mag, ist, wie es sich auf eine der Ideen bezieht, die dieses gesamte Franchise zusammenhalten: Dass unsere Sicht auf die Welt die Summe unserer eigenen Erfahrung und unseres Einfühlungsvermögens für die Erfahrungen anderer ist. Stephen Strange, ein Charakter, dessen Weg parallel zu Tony Stark verläuft, ist ein egozentrischer Prig, der lernt, dass das Universum Realitäten enthält, die von seinen eigenen getrennt sind. Nur wenn er das verinnerlicht, kann er seine Kräfte für immer einsetzen.

jodie pflegen 2017

10:45: “; Shamballa ”; ist das WLAN-Passwort. Immer noch lustig! Außerdem würde ich sagen, dass 85 bis 95 Prozent der Witze in der MCU von der Humanisierung übermenschlicher Charaktere abhängen. Jede Pointe entspricht 'Superhelden': Sie sind genau wie wir! Aber hey, es funktioniert.

11.05 Uhr: “; Wir verlieren niemals unsere Dämonen, Mordo. Wir lernen nur, über ihnen zu leben. ”; Niemand ist zu 100 Prozent dick und niemand ist zu 100 Prozent Held. Das ist der Grund, warum Doctor Strange und Iron Man so überzeugende Charaktere sind, obwohl sie beide immer nervöser werden: Sie stehen immer im Krieg mit sich selbst, auch wenn sie die Welt retten.

11:50 Uhr: “; Doktor seltsam ”; ist in den Büchern und die Bücher sind in einer alten tibetischen Bibliothek oder so. Es ist schwer, einen Film über die Bedeutung der Zeit zu sehen, wenn Sie fast 24 Stunden in einem Marathon sind, der die Zeit aller Bedeutungen beraubt hat.

11:54 Uhr: Auf einem Thron aus Müsliriegelhüllen sitzend, wie ein verrückter König, der über eine zerstörte Welt schaut, erlebe ich eine tiefe Offenbarung:

11:57 Uhr: Die Leute schlafen in den Gängen und absorbieren die MCU durch Osmose. Wo wir hingehen, brauchen wir keine Brandschutzcodes.

11:59 Uhr: Ich glaube nicht, dass ein einziger AMC-Mitarbeiter sich seit Beginn des Marathons in den Kopf gesetzt hat. Es ist “; Der Herr der Fliegen ”; im Theater 17, und sie werden es einfach zulassen. Senden Sie ein HazMat-Team, wenn es vorbei ist, und lassen Sie es damit umgehen.

12:32 Uhr: Sie haben eine Mittagspause eingeplant, aber die meisten Leute sind zu kaputt, um sich auf den Times Square zu wagen. Die jüngeren erinnern sich nur an die Außenwelt durch die Geschichten, die die Ältesten rund um die ICEE-Maschine erzählen (die ein freundlicher AMC-Mitarbeiter die ganze Nacht unbeaufsichtigt gelassen hat).

12:51 Uhr: “; Spider-Man: Heimkehr ”; Zeit. Jemand jubelt beim ersten Auftritt von Murph, der Bodega-Katze.

'Spider-Man: Heimkehr'

12:52 Uhr: Der Typ in der Bodega sagt, dass Tante May heiß ist.

12:55 Uhr: Der Junge vom 'Grand Budapest Hotel' sagte “; Penis Parker ”; und ich lachte.

12:59 Uhr: Diese urkomischen Lehrvideos reichen aus, um 'Heimkehr' zu machen. ein besserer Captain America-Film als 'Civil War' jemals war. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein stärkeres Zeugnis für den Aufbau der MCU-Welt gibt: Es lacht nicht nur über unser kollektives Verständnis des Charakters von Captain America, sondern es artikuliert auch, wie die Avengers in ihrer Kultur funktionieren.

13:10 Uhr: Tony sagt, Tante May ist heiß.

13:12 Uhr: Tony sagt, Tante May ist heiß, aber mit anderen Worten.

13:16 Uhr: Ein Kellner gibt Tante May etwas umsonst, weil er sie für heiß hält.

13:25 Uhr: Tony ist berechtigt, Pepper Potts zu entsorgen, die Avengers zu verlassen und mit Tante May ein neues Leben zu beginnen.

13.30 Uhr: Wenn Marvel Nancy Meyers engagierte, um eine romantische Komödie über Tante May zu drehen, die nach Liebe sucht (und vielleicht eine Gefahr findet), könnte dies das Genre im Alleingang retten.

14:20 Uhr: Ich bin beeindruckt und erfreut darüber, wie die fiktive Technologie die verschiedenen Geschichten abdeckt. Die Turbinen im Schutzanzug des Geiers erinnern an den Flugzeugträger aus 'The Avengers'. Die Reaktorkerne, die seine Pistolen antreiben, sind mit Tony Stark's Lichtbogenreaktoren verbunden, und jemand - ich kann mich nicht erinnern, wer - feuert eine Waffe mit einem gewellten Lauf ab, der aussieht wie der Zerstörer von 'Thor'.

14:50 Uhr: Die letzten fünf Sekunden von “; Heimkehr ”; sind perfekt.

15:10 Uhr: Ich kann das Licht am Ende des Tunnels sehen und es ist sehr lila. Jeder summt. Alles, was zwischen uns und 'Infinity War' steht ist “; Schwarzer Panther ”; und wir sind dabei, den Film so zu sehen, wie er wirklich gesehen werden sollte: In einem kochenden Kessel voller Fürze.

'Schwarzer Panther'

15:26 Uhr: T ’; Challa überprüft Zemo, und ich bin empört über diese Scheiße NIEDRIG wird momentan in einem zukünftigen Best-Picture-Nominierten angerufen.

15:50 Uhr: Klaues Mixtape ist echt und ich möchte es hören.

15:52 Uhr: “; Waffen. So primitiv. ”; Okoye versteht es.

16:15 Uhr: Als ob die Notwendigkeit einer besseren Darstellung nicht offensichtlich genug wäre, wenn man 12 dieser Filme hintereinander anschaut Ja wirklich hämmert es nach Hause. Das ist wahr für die Rasse, und es ist wahr für die Rasse sehr wahr für das Geschlecht. Kurz vor der 29. Stunde des Marathons ist es nicht zu übersehen, dass ich meistens verschiedene weiße Typen namens Chris angestarrt habe - selbst die Filme im Team schieben alle anderen auf die Seite. Es geht nicht darum, geweckt zu werden. Zur Hölle, ich bin gerade kaum bei Bewusstsein und kann es immer noch nicht sehen. “; Captain Marvel ”; kann nicht früh genug hier sein.

17:50 Uhr: Ein unsichtbarer AMC-Mitarbeiter hat eine Pappschachtel vor dem Theater aufgegeben. Wir reißen es auf und wundern uns laut darüber, welcher Schatz in unserem Inneren auf uns warten könnte: “; Infinity War ”; Beute? Signierte Thanos-Autogramme? Tränenreiche Briefe der Partner und Kinder, die zu Hause auf uns warten?

Es ist eine 3D-Brille. Eine Kiste voller 3D-Brillen. Es ist wie die erste Szene von “; 2001, ”; Anfälle von Wut und Verwirrung vor unserem harten Schnitt in den Weltraum. Nach 29 aufeinanderfolgenden Stunden anstrengenden Wahnsinns scheint dies ein grausamer Witz zu sein. Zumindest hoffe ich, dass es ein grausamer Witz war, denn wenn jemand bei AMC dachte, wir wollten das, verstehen diese Leute ihre Kunden noch weniger als ich dachte.

17:57 Uhr: Es ist ein Pandemonium im Theater 17. Fast jeder, der am Anfang dabei war, kam für das Ende zurück. Ein großer Mann im Vordergrund befiehlt unsere Aufmerksamkeit und bittet alle, für das Stan Lee-Cameo still zu bleiben, damit wir hören können, was der alte Mann zu sagen hat. Es gibt Einigungsrufe.

17:58 Uhr: Das passiert:

Erinnerungen. pic.twitter.com/LH3t6NC6oW

— david ehrlich (@davidehrlich) April 27, 2018

18:00 Uhr: 'Avengers: Infinity War' beginnt. Nicht der Film, aber fünf Minuten Corporate Branded Content. Die Brille war kein Scherz. Sie sind ein Kochbuch. Soylent Green besteht aus Menschen usw.

18.05 Uhr: Diesmal geht es richtig los. Mit der Ausnahme, dass 3D nicht funktioniert. Es ist wie die letzten 30 Minuten von 'Mutter!' hier drin. Ich sehe mein ganzes Leben vor meinen Augen aufblitzen und es sieht sehr nach einem Supercut von Marvel-Filmen aus.

18.07 Uhr: Es ist behoben! Das Geschrei hört pünktlich zu Thanos ’; erste Linie. Ich fange an zu wünschen, dass die 3D wieder kaputt geht.

18:19 Uhr: Stan Lee bekommt sein Cameo. Die Leute schreien laut.

18:25 Uhr: Mir fällt ein, dass das gesamte Marvel Cinematic Universe die Geschichte von Tony Stark ist, der immer schneller versucht, sich anzuziehen.

18:50 Uhr: “; Lassen Sie uns nach 11 Jahren und 19 Filmen den Film beenden, indem Sie alle Charaktere in unscheinbaren Taschen des Weltraums versammeln, damit sie sich drei Stunden lang über Kevin Bacon lustig machen und gegenseitig mit Licht beschießen können. ”; Je größer diese Filme werden, desto kleiner fühlen sie sich an.

20:55 Uhr: “; Unendlichkeitskrieg ”; ist so ziemlich alles, was ich an Superhelden-Filmen nicht mag. Trotzdem ist es nicht zu leugnen, dass ich es mit der richtigen Menge gesehen habe. Wenn Sie den Film sehen, wissen Sie, was ich meine.

21:01 Uhr: Und einfach so bin ich im A-Zug nach Hause.

Hat die Erfahrung meine Wertschätzung für die MCU gesteigert? Schwer zu sagen. Einerseits hat es das thematische Gespräch zwischen ihnen definitiv verdeutlicht, wie verstümmelt es auch sein mag. Es zwang mich auch, das Bindegewebe und die Architektur zu bewundern, die für solch eine erstaunliche Leistung beim Bauen der Welt erforderlich sind.

Andererseits verließ ich das Theater noch enttäuschter darüber, wie diese Figuren in das Schauspiel um sie herum aufgenommen wurden, und befürchtete, dass die Fortsetzung von 'Infinity War' im nächsten Jahr mehr von der gleichen sein wird. Eins ist sicher: Ich werde zuschauen Das Film für sich.

Oh, und ich verstehe immer noch nicht, warum ich mich um Bucky kümmern soll. Tut mir leid, Leute.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten