Die Oscar-Nominierten „Little Women“ Saoirse Ronan und Florence Pugh sprechen über Gerwig-Regisseur Snub

Saoirse Ronan, Florence Pugh und Greta Gerwig



David Fisher / Shutterstock

Galerie ansehen
27 Fotos

Die Akademie der Künste und Wissenschaften für Spielfilme hat „Little Women“ für sechs Oscars nominiert, und dennoch wurde Greta Gerwig aus dem Rennen der besten Regisseurin ausgeschlossen, obwohl die Akademie der Ansicht war, dass ihr Film zu den besten Drehbüchern und Darstellern des Jahres gehört. 'Little Women' erhielt Nominierungen für das beste adaptierte Drehbuch, die beste Darstellerin für Saoirse Ronan, die beste Nebendarstellerin für Florence Pugh und mehr. Die diesjährigen Nominierungen für den besten Regisseur sind alle männlich: Quentin Tarantino („Es war einmal in Hollywood“), Martin Scorsese („Der Ire“), Bong Joon Ho („Parasit“), Sam Mendes („1917“) und Todd Phillips ('Joker'). Dies sind die gleichen fünf Männer, die von den Golden Globes und BAFTA Awards nominiert wurden. Gerwig und andere Regisseurinnen wie Lulu Wang ('The Farewell') wurden bei jeder größeren Zeremonie ausgeschlossen, was zu weitverbreiteten Rückschlägen in der Branche führte.



In Äußerungen zu Deadline sprachen sich die amtierenden Nominierten 'Little Women', Saoirse Ronan und Florence Pugh, beide gegen Gerwigs Stups in der Kategorie 'Bester Regisseur' aus. Ronan, die trotz ihres Alters von nur 25 Jahren ihre vierte Oscar-Nominierung für ihre Karriere erhalten hatte, sagte, dass Greta durch ihre Unterlassung ein wenig am Kopf kratzte. Ronan wurde als letzter Oscar für 'Lady Bird' nominiert, was Gerwig im Best Director Race landete. Gerwigs „Lady Bird“ -Nominierung machte sie zur fünften weiblichen Filmemacherin, die bei den Oscars als beste Regisseurin nominiert wurde.



“; Ich bin wirklich froh, dass die Akademie [Gerwig] für das adaptierte Drehbuch und Bild anerkannt hat, und ich denke, wenn Sie für das beste Bild nominiert wurden, sind Sie im Wesentlichen für den besten Regisseur nominiert worden. ”; Sagte Ronan. „Aber für mich hat Greta, seit sie angefangen hat, zwei perfekte Filme gemacht, und ich hoffe, wenn sie ihren nächsten perfekten Film dreht, wird sie für alles anerkannt, weil ich denke, dass sie eine der wichtigsten Filmemacherinnen unserer Zeit ist. ”;

Pugh, die dank 'Little Women' zum ersten Mal für einen Oscar nominiert wurde, war stumpfer und bezeichnete Gerwig's Snub als 'einen großen Schlag', vor allem, weil sie einen Film geschaffen hat, der so einzigartig und so einzigartig ist, dass er nur von ihr stammt. und es ist eine Geschichte, die sie schon so lange machen wollte. '

'Ich denke, jeder ist wütend und zu Recht', fügte Pugh hinzu. „Ich kann nicht glauben, dass es wieder passiert ist, aber ich weiß nicht wirklich, wie ich es lösen soll. Ich weiß nicht, was die Antwort ist, außer dass wir darüber reden. Ich denke, das Wichtigste ist, dass Greta einen Film über Frauen und ihre Beziehung zu Geld und ihre Beziehung zu Männern in der Arbeitswelt eines Mannes gedreht hat. Und es hebt nur den Punkt hervor. Es unterstreicht nur ganz und gar, wie wichtig dieser Film ist und wie die Themen noch immer sichtbar sind. Wenn wir so darüber nachdenken, ist es ein seltsamer Segen in der Verkleidung und es unterstreicht nur die Wichtigkeit dieser Geschichte und die Wichtigkeit von Männern und Frauen, sie zu sehen. “

'Little Women' spielt jetzt landesweit in den Kinos. Die Oscars sollen am Sonntag, den 9. Februar stattfinden.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser