'Legion' -Premiere: Diese wahnhafte 'Twin Peaks' -Verbindung unterstreicht einen meisterhaften Start in die zweite Staffel

Suzanne Tenner / FX



Jill Clayburgh Film

[Anmerkung des Herausgebers: Die folgende Rezension enthält Spoiler für 'Legion' Staffel 2, Folge 1, 'Kapitel 9.']

Lassen Sie uns gleich zwei Dinge aus dem Weg räumen: Ja, das ist Jon Hamms Stimme, die Sie als Erzähler gehört haben, und nein, die schwarze, klebrige 'Täuschung' war keine Hommage an 'Twin Peaks' - jedenfalls nicht absichtlich.

Die Premiere von „Legion“ in der zweiten Staffel ist voller Fantasie - von einer sprechenden Katze bis zu einer zeitreisenden Version von Syd (Rachel Keller) - aber es gibt zwei Momente, die sich von der komplizierten Erzählung abheben. Konzentrieren wir uns also auf die Momente vor dem Tauchen Überlegen Sie, ob David (Dan Stevens) dem Rat seiner zukünftigen Freundin folgen soll oder nicht.

Der Mann, der Sie zum Wahnsinn begrüßt, ist in der Tat selbst ein ehemaliger „verrückter“ Mann. Es stellt sich heraus, dass Don Drapers Dulcet-Töne nicht nur für Werbung gemacht sind. Er kann neben Dr. Robert Ford ein geistiges Labyrinth bauen oder sogar einen alten chinesischen Text lesen, ohne kulturell unsensibel zu klingen. Im Gespräch mit IndieWire bestätigte Schöpfer Noah Hawley, Hamm werde das, was er als 'Bildungssegmente' bezeichnet, erzählen.

'[Sie sind] wie' Schoolhouse Rock! 'Oder was auch immer, was wirklich versucht, gut zu verstehen, was ist ein Wahn, oder? Wir reden über diese Idee, aber es sind nur Worte “, sagte Hawley zu IndieWire. 'Aber was wäre, wenn wir es uns vorstellen und sagen könnten:' Na gut, wie sieht eine gesunde Idee aus und wie sieht eine ungesunde Idee aus? '

Hawley bezieht sich hier auf ein anderes Segment, das von Hamm erzählt wird: die Geburt eines Wahnsinns. In der Szene beschreibt Hamms ungenannter Erzähler, wie sich eine Idee in eine verdrehte Realität verwandeln kann. Zuerst erzählte er die Geschichte von Xiang Xiu und dem Schmetterling, bis zu dem Moment, in dem er nicht wusste, ob er Xiang Xiu war und davon träumte, ein Schmetterling zu sein, oder von einem Schmetterling, der davon träumte, Xiang Xiu zu sein. Er beschrieb eine Geschichte über Albert A, einen Mann, der stolperte und dann davon überzeugt war, dass sein rechtes Bein 'nicht zu ihm gehörte'.

Obwohl diese Geschichte auf grausame Weise endete, ist das, was folgt, noch auffälliger - jedenfalls für 'Twin Peaks' -Fans.

Aus einem Ei, das einer gesunden Idee entspringt, entsteht eine Täuschung. Diese Täuschung wird durch ein Monster verkörpert, das wie ein Darth Vader aussieht und die Beine eines Insekts und einen gezackten Körper hat, den es über den Boden zieht. Oh, und es ist komplett mit Öl bedeckt.

Haus der Drachen

'Damit eine Illusion gedeiht, müssen andere rationalere Ideen verworfen und zerstört werden', sagt Hamm. 'Nur dann kann der Wahn zu einer ausgewachsenen Psychose werden.'

Damit tötet das schwarze, klebrige Anti-Küken das helle, verschwommene Baby-Küken und wird von Lenny (Aubrey Plaza) geschluckt.

Was einem sofort in den Sinn kommt - abgesehen davon, dass man seinen Würgereflex unterdrückt - ist David Lynchs viel gepriesener 'Teil 8', die achte Episode von 'Twin Peaks: The Return', in der eine widerliche Kreatur aus einem Ei schlüpft, die durch die Wüste krabbelt , klettere ein Fenster hoch und stecke dich in den Mund eines schlafenden Mädchens. Hier, in einer weißen Fantasiewelt, schlüpft eine widerliche Kreatur aus einem Ei, kriecht über den Boden, tötet ein unschuldiges Küken und wird in Lennys Mund gesteckt. (Oder sie küsst es einfach - dieser Teil ist etwas unklar.)

In jedem Fall sind die Parallelen klar und es ist nicht das erste Mal, dass „Legion“ mit „Twin Peaks“ verglichen wird. Hawley ist ein ausgesprochener Fan von Lynchs Originalserie, und auch die wegweisende Folge des Fernsehens hat einen Teil seiner Premiere in Staffel 2 inspiriert '> zufällige huldigungen vor, was für ihn an der szene wichtig war, war eine möglichkeit zu finden, das konzept einer gesunden idee gegenüber einer ungesunden idee visuell zu veranschaulichen, und darin liegt die schönheit des absolut verrückten kapitels 9: es gibt keinen weg zu wissen, wer wahnhaft ist.

Gegen Ende der Stunde wurde David von Syd aus der Zukunft besucht und sie sagt ihm, er solle Farouk (ua The Shadow King) helfen, seinen Körper zu finden. Aber Admiral Fukuyama warnte David bereits davor, dass er 'nicht aufzuhalten' ist, wenn Farouk seinen Körper findet

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten