'Last Man Standing' ist offiziell zurück: Tim Allen Sitcom ein Jahr nach Absage von Fox wiederbelebt

Tim Allen, 'Last Man Standing'



Fuchs

Ein Jahr nachdem ABC 'Last Man Standing' abgesagt hatte und Star Tim Allen sich darüber beklagte, dass es an seinen politischen Neigungen lag, wurde die Show wiedergeboren - diesmal auf Fox.



20th Century Fox TV steht hinter 'Last Man Standing', was darauf hindeutet, dass es irgendwann im Schwesternetzwerk des Studios landet. Der Schritt kommt auch ein Jahr nach dem 20. Versuch, 'Last Man Standing' in verschiedenen anderen Filialen wiederzubeleben, was einem Deal bei CMT sehr nahe kommt, aber letztendlich die Finanzen nicht zum Laufen bringt.



Natürlich, ein Jahr später, auch dank des Erfolgs von 'Roseanne', sind Multi-Cam-Komödien heiß - und 'Last Man Standing', wie 'Roseanne', spielt einen konservativ geprägten Familien-Sitcom-Star aus den frühen neunziger Jahren.

Hector Elizondo, der Stammspieler der Serie, wird nicht zurück sein, da er dem NBC-Piloten 'Guess Who Died' verpflichtet ist. Neben Allen werden auch Nancy Travis, Jonathan Adams, Amanda Fuller, Christoph Sanders und Jordan Masterson zu sehen sein.

Andrew Garfield Schweigen

'Last Man Standing'

ABC

klopf nicht zweimal Anhänger

Allen spielte Mike Baxter, einen verheirateten Vater von drei Mädchen, 'der versucht, seine Männlichkeit in einer zunehmend von Frauen dominierten Welt zu bewahren.'

“; Aufgeregt? ”; sagte Allen in einer Erklärung. 'Team LMS war im sechsten Inning mit vier Läufen Vorsprung, die Tribünen waren voll und sie haben das Spiel ohne Grund abgebrochen.' Es lässt Sie im Unterstand sitzen, hält einen Schläger und verwirrt. Jetzt erhalten wir die Nachricht von Fox, dass es an der Zeit ist, wieder auf diesen Diamanten zu setzen - verdammt, ja, ich bin aufgeregt! Als ich das Angebot hörte, weitere Folgen von LAST MAN STANDING zu produzieren, habe ich eine Faustpumpe so hart gemacht, dass ich meinen Rücken rausgeschmissen habe. Es sind die Fans! Ich könnte nicht dankbarer für die Fans sein, die Petitionen geschrieben und die Leidenschaft und unglaubliche Unterstützung für die Show aufrechterhalten haben. Ich bin sicher, das Publikum wird gespannt sein, wie wir nach all den Jahren aussehen. Oh, war es nur ein Jahr? Nun, nur um es Ihnen zu zeigen - in einem Jahr kann viel passieren. ”;

In der Veröffentlichung sagten die CEOs der Fox TV Group, Gary Newman und Dana Walden, die Show sei zu früh zu Ende gegangen - und der Aufschrei der Fans sei 'ohrenbetäubend' gewesen.

'Wir wollten die Show seit dem letzten Aufnehmen vor einem Jahr wieder zusammensetzen, und auch Tim hat die Hoffnung nie aufgegeben', sagte das Duo in der Erklärung.

Anfang dieser Woche nahm Fox die Multikamera-Komödie „The Cool Kids“ als potenziellen Begleiter von „Last Man Standing“ auf.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten