Erster Trailer zu 'The L Word: Generation Q': Shane, Bette und Alice sind zurück

'Das L-Wort: Generation Q'



echte mutter tochter

Show Time

Wenn die Worte 'Bürgermeisterkandidatin Bette Porter' Ihnen keine Angst einjagen, was genau haben Sie in der Zwischenzeit beobachtet? Jennifer Beals kehrt als ultimative Los Angeles-Power-Lesbe in Showtime's Neustart von 'The L Word' (Untertitel: 'Generation Q') zurück und rockt einen ganz neuen Schrank mit tadellos geschnittenen Jil Sander-Hosenanzügen und mit den Fanfavoriten Katherine Moennig und Leisha Hailey unterstütze sie. Showtime veröffentlichte den ersten Trailer, der für Lizzos jubelndes 'Better in Colour' (Besser in Farbe) punktete, und verspricht viele sexy neue Charaktere, leidenschaftliche Verbindungen und großartige Mode. Und natürlich - Shane entwirft einen Privatjet.



“The L Word” wurde von der lesbischen Produzentin Ilene Chaiken kreiert und lief von 2004 bis 2009 für fünf Staffeln bei Showtime. Die Serie, die zwischen progressiver Komödie und sexueller Seifenoper schwankte, wurde zu einem sofortigen Kulthit unter Lesben und Schwulen, da es das erste Mal war, dass die Community so viele verschiedene lesbische Charaktere sah, die in einer großen Fernsehserie gezeigt wurden.



Während die Schreibqualität nach den ersten beiden Staffeln, die von der Kritik gut aufgenommen wurden, abnimmt, hat das tollwütige Fandom „The L Word“ nie verlassen - egal, wie sehr sie es sich gewünscht haben mögen. Die Politik der Serie ist nicht gut gealtert, insbesondere im Hinblick auf eine zu wenig recherchierte und zu stereotype Handlung, die den Geschlechtswechsel einer Figur beinhaltet. In diesem nächsten Kapitel der Show hat Chaiken zugesagt, es der Community besser zu machen.

Staffel 8 Folge 2 Walking Dead

„Die Welt hat sich verändert; Wir haben viel gelernt, ich habe viel gelernt “, sagte Chaiken gegenüber NBC Out im Februar über die Kritik an der Show. 'Ich weiß jetzt Dinge, die ich damals nicht wusste, und ich bin froh, sie zu kennen. Ich erkenne die Empfindlichkeiten. “

Der Neustart ist derzeit in acht Folgen in Los Angeles in Produktion. Während sich dieser neue Trailer stark an die Originaldarsteller anlehnt, die ihre Rollen wiederholen, werden die großen Drei von den neuen Charakteren Dani Nùñez (Arienne Mandi), Micah Lee (Leo Sheng), Finley (Jacqueline Toboni) und Sophie Suarez (Rosanny Zayas) begleitet. und Gigi (Sepideh Moafi).

Gaststars sind Brian Michael, Stephanie Allyne, Olivia Thirlby, Fortune Feimster und Latarsha Rose. Die Serie wird von der Showrunnerin Marja-Lewis Ryan („The Four-Faced Liar“) zusammen mit Chaiken, Kristen Campo, Steph Green (Pilot) und den Originalstars Beals, Moennig und Hailey als Executive Producer produziert.

Behalten Sie die Veränderung 2017 bei

“The L Word: Generation Q” wird am 8. Dezember bei Showtime uraufgeführt. Schauen Sie sich den ersten Trailer unten an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser