Kevin kann warten: CBS gibt zu, dass die Zuschauer mit dem Tod von Erinn Hayes 'Charakter nicht zufrieden waren

Erinn Hayes, Kevin James



Batman gegen Superman-Skript

CBS

Galerie ansehen
115 Fotos

Vor einem Jahr erzählte Kevin James einem Reporter, dass seine CBS-Sitcom 'Kevin Can Wait' den Charakter von Erinn Hayes in der Show getötet habe, um der Show ein längeres Leben zu geben. Letzte Woche hat CBS die Sitcom nach zwei Saisons abgesagt.



Am Mittwoch gaben CBS-Manager zu, dass die Entscheidung, James 'Charakter zum Witwer zu machen, bei den Zuschauern nicht gut ankam. 'Kreativ hat die Show Anfang letzten Jahres eine Entscheidung getroffen', sagte Thom Sherman, Senior Executive Vice President von CBS Entertainment. 'Wir haben zugestimmt und leider hat das Publikum nicht darauf reagiert.'



Rick and Morty Episodennamen

CBS enthüllte die Handlung letzten Sommer während der Pressetour der Television Critics Association, nachdem die Entscheidung gefallen war, James 'Co-Star 'The King of Queens', Leah Remini, ganztägig auf 'Kevin Can Wait' zu bringen.

Als Teil einer massiven Verschiebung, als 'Kevin Can Wait' zu seinem zweiten Lauf zurückkehrte, vergingen ungefähr 10 Monate seit dem Tod von Hayes 'Charakter, so dass James' Charakter weitergezogen ist.

Laut James, der im Oktober mit den New York Daily News sprach, bestand der Gedanke hinter Donna 's Aufbruch darin, der Show eine neue Richtung zu geben, die es ihr ermöglichen würde, für mehr Jahreszeiten zu laufen und 'länger' zu sein ;

“; Die Handlung der Show hatte nicht genug Antrieb. Wenn wir eine zweite Staffel überstehen würden, würde ich nicht sehen, dass wir eine dritte durchstehen “, sagte James, bevor er zugab, dass ihnen buchstäblich die Ideen ausgehen.

Trump ist eine Fotze

James sagte zu der Zeit, dass die ursprüngliche Idee für seinen Charakter als alleinerziehender Vater dargestellt werden sollte, aber die Show traf später die Entscheidung, einen Ehefrau-Charakter hinzuzufügen.

Aber in der vergangenen Saison, als Hayes weg war und die Entscheidung, ihren Charakter sterben zu lassen, bekannt wurde, sanken die Einschaltquoten. 'Es war eine starke Show für uns und es war in diesem Jahr ein großer Rückgang zu verzeichnen. Es ging in die falsche Richtung', sagte Kelly Kahl, Präsident von CBS Entertainment. „Die Zahlen gingen zurück. In der Zukunft sah es nicht nach einer Show aus, die eine Nacht für uns verankern könnte. '



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser