John Malkovich & Robert Rodriguez 'Film '100 Jahre' wird vor 2115 in Cannes gezeigt



John Malkovich hat einen Film unter der Regie von Robert Rodriguez mit dem Titel '100 Jahre - Der Film, den Sie nie sehen werden' gedreht, der erst 2115 zu sehen sein wird.



Magie für Menschen echt oder gefälscht

Der physische Film wird auf den Filmfestspielen von Cannes gezeigt - aber nicht gezeigt - und auf Einladung im Hôtel Le Majestic Barrière Cannes in einem speziellen Safe im Louis XIII Suite-Club präsentiert. Der Safe wurde so konzipiert, dass er sich in 100 Jahren automatisch öffnet, um sicherzustellen, dass er bis zu seiner offiziellen Premiere am 18. November 2115 sicher bleibt.

„100 Years“ ist ein faszinierendes Projekt, das sich die Erde in hundert Jahren vorstellt und von dem Jahrhundert sorgfältiger Handwerkskunst inspiriert wurde, das erforderlich ist, um jeden Dekanter von Louis XIII Cognac herzustellen.



„Wir wollten einen Safe, der wie nie zuvor geöffnet werden kann: mit nichts anderem als Zeit. Sobald die Tür geschlossen ist, beginnt der Countdown und es gibt keine Möglichkeit, sie zu öffnen, bis der einhundertjährige Countdown am 18. November 2115 abgeschlossen ist. Da das System, das garantieren könnte, dass wir unser Versprechen halten, nicht existierte, haben wir es erfunden. ”, Sagt Ludovic du Plessis, Louis XIII. Global Executive Director.



Lesben im Wald

LESEN SIE MEHR: Sehen Sie: Robert Rodriguez hat einen Film gedreht, den ‘100 Jahre’ niemand sehen wird

Zuvor hatte Malkovich über seine Arbeit am Film gesagt: „Es gab verschiedene Möglichkeiten, als das Projekt zum ersten Mal vorgestellt wurde, wie [die Zukunft] aussehen würde. Eine unglaubliche High-Tech-Version jenseits der Computer-Version der Welt, ein Post-Tschernoybl, zurück zur Natur, eine halb zusammengebrochene Zivilisation und dann gab es eine Retro-Zukunft, wie sie sich die Zukunft in der Science-Fiction der 1940er oder 50er Jahre vorgestellt hat. “

Rodriguez erzählte Indiewire letztes Jahr, dass er so etwas noch nie gemacht habe: „Ich war fasziniert von dem ganzen Konzept, an einem Film zu arbeiten, der für hundert Jahre weg sein würde. Sie gaben mir sogar silberne Eintrittskarten für meine Nachkommen, um 2115 bei der Premiere in Cognac dabei zu sein. Wie cool ist das? Was John und ich wollten, war ein Kunstwerk von zeitloser Kunst, das in 100 Jahren genossen werden kann. Ich bin sehr stolz darauf, auch wenn nur meine Urenkel und hoffentlich mein Klon da sind, um zuzusehen. '

LESEN SIE MEHR: Beobachten Sie: Robert Rodriguez und Robert Zemeckis gescheitertes Gespräch in „The Director's Chair“

der leuchtturm egger

Verschiedene Trailer und Featurettes wurden im Jahr 2015 veröffentlicht, als sie erstmals den „Film ankündigten, den niemand jemals sehen wird“. Die Filmfestspiele von Cannes finden vom 11. bis 22. Mai statt.

Sehen Sie sich unten ein paar Videos zu „100 Jahre“ an:

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren Festival-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser