James Franco spricht über die vielen schwulen Rollen, die er gespielt hat, die Oscar-Kampagne 'Betrachte diese Scheiße' für 'Spring Breakers' und mehr

James Franco hat sich kürzlich mit 'The Daily Beast' zusammengesetzt, um - im wahren Franco-Stil - alles unter der Sonne zu besprechen. Vieles von dem, was er sagt, ist artikuliert und nachdenklich. Dazu gehören seine immer wiederkehrende Faszination für schwule Charaktere, sein Image als Künstler, der es ablehnt, in eine Schublade gesteckt zu werden, die Oscar-Kampagne „Consider This Shit“ (siehe unten) für seinen Charakter „Spring Breakers“ und vieles mehr. Interview Highlights unten.



Orange ist der neue schwarze AV-Club

Franco wurde immer erfolgreicher und hat dieses Jahr drei Filme veröffentlicht: Faulkner-Adaption „As I Lay Dying“ (Rezension hier), Dokumentarfilm „Interior. Leather Bar “(Rezension hier) und das Sal Mineo-Biopic„ Sal “, das am 1. November in die Kinos kam. Er war auch Headliner von„ Oz the Great and Powerful “und spielte diese brillante, bizarre Darbietung in Harmony Korines„ Springbreakers “. Und er wandte sich an Crowdfunding. Beschäftigtes Jahr.

Zu den vielen schwulen Rollen, die er gespielt hat, und den schwulen Projekten, die er unternommen hat:



Es ist nicht meine Mission, die Geschichten von so vielen zu erzählen
Homosexuelle Männer wie möglich, obwohl in einigen Fällen denke ich, dass es der Punkt ist. In 'Milk' geht es darum, einen der großen Kämpfer für die Gleichberechtigung der Schwulen zu zeigen
Gemeinschaft, so war ich froh, das zu tun. Mit Charakteren wie Allen Ginsberg [in „Howl“] begann meine Liebe zu ihm mit seiner Arbeit, als ich ein Teenager war. Also sein
Sexualität ist für mich zweitrangig. Es ist ein wichtiger Aspekt dessen, wer er war und wer er war
Charakter, aber es war nicht so, “; Ja, ich möchte eine andere schwule Rolle spielen, ”; es war
mehr, “; Ja, ich ’; würde gerne einen anderen meiner Helden spielen. ”;



DR. König Schultz

… Aber ich fühle mich wie, weil ich mehr schwule Charaktere gemacht habe, schwul
Szenen, oder schwule Projekte als die meisten geraden Schauspieler, die Leute sehen es als eine Art
der Mission. Es ist eher von Fall zu Fall und versucht nur zu erfassen
Zahlen, die ich liebe. Ich denke, dass viele der Figuren, die ich liebe, schwul waren.

Auf seinen vielen künstlerischen Bemühungen:

Ich werde versuchen, mich nicht in eine Kiste stecken zu lassen, und das auch noch
sicherlich gilt für die Dinge, die ich außerhalb der Schauspielerei mache. Es gibt einen stillschweigenden Glauben
Schauspieler sollten keine Bücher schreiben, sie dürfen nur Filme inszenieren
es wird eine Menge Skepsis geben, und sie sollten keine Kunstwerke oder Musik machen.
Es gibt diese unsichtbaren Straßensperren, um Akteuren Zugang zu diesen Bereichen zu verschaffen.
und du musst diese unsichtbaren Barrieren durchbrechen. ich weiß warum
Diese Barrieren sind da. Die Leute sind skeptisch gegenüber jedem, der etwas davon hat
Prominente gehen und etwas anderes tun, weil sie vorsichtig sein könnten, dass sie es sind
Profitieren Sie von ihrer Berühmtheit oder davon, dass sie diese anderen Beschäftigungen nicht ausüben
weil sie aufrichtig in sie sind, aber wegen ihrer Berühmtheit in anderen
Bereiche. Ich verstehe diese Skepsis und halte sie für gültig.

Zu seiner Rolle in 'Spring Breakers' und der daraus resultierenden Oscar-Kampagne 'Consider This Shit':

Walking Dead Spoiler Staffel 8

Es ist wahrscheinlich meine Lieblingsrolle und mein Lieblingsfilm
jemals gemacht. Es gibt einige Leute, die so kurzsichtig sind und nicht weiter sehen können
die Teen Charakteroberfläche dieses Films, um zu sehen, was für eine innovative und erstaunliche
Film ist es. Ich bin unerschrocken stolz auf diese Leistung. Ich betreibe das nicht
Oscar-Kampagne ist A24, und sie müssen es auf verrückte Weise machen, weil einige
Leute verstehen es nicht.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser