'It Chapter Two' -Star James Ransone über diese Charakteränderungen und den Bill Hader Bond

'Es Kapitel zwei'



Brooke Palmer

[Anmerkung der Redaktion: Spoiler voraus für 'It Chapter Two'.]

Stephen Kings 'It' umfasst mehr als 1.100 Seiten, mehr als genug Material, um Andy Muschiettis Horrorausflüge voranzutreiben (er wird bereits über die Möglichkeit eines massiven Director's Cut beunruhigt). Trotzdem haben Muschietti und der Drehbuchautor Gary Dauberman für 'It Chapter Two' eine neue Serie von Rückblenden erstellt, die es ermöglichen, Auftritte aus der jungen Besetzung des ersten Films aufzunehmen und die emotionalen Einsätze für ihre älteren Kollegen abzurunden.

Die meisten Rückblenden knüpfen an die Handlungsstränge an, die im ersten Film vorgestellt wurden, und wurden direkt aus Kings Text übernommen, z. B. die Romanze von Bill und Beverly oder Bens eigene Zuneigung zu Bev. Die Fortsetzung von Muschietti und Dauberman bringt jedoch auch eine wesentliche Änderung mit sich. Dank eines wichtigen Rückblicks auf den Losers 'Club in jüngeren Jahren und eines späteren emotionalen Moments mit Star Bill Hader (der eine ältere Version von Finn Wolfhards Richie Tozier spielt) ist „It Chapter Two“ eine endgültige Antwort auf eine lange Geschichte Fan-Theorie.

Während einige Fans lange darüber spekuliert haben, dass Richie bisexuell ist, stellt 'It Chapter Two' fest, dass seine Sexualität - deren Enthüllung seine größte Angst ist, wie in einer Flashback-Sequenz mit dem schrecklichen Clown Pennywise gezeigt - nicht streng heterosexuell ist, und dass Richie interessiert sich in der Tat für Männer.

Insbesondere hat er Gefühle für Eddie Kaspbrak (gespielt von Jack Dylan Grazer und James Ransone), ein Schwarm, der offenbar während der Ereignisse des ersten Films in vollem Gange war. 'In dem Buch wird eigentlich nicht wirklich darauf hingewiesen', sagte Ransone kürzlich in einem Interview mit IndieWire. 'Ich habe das Buch gelesen. Es ist ein groß Abfahrt aus dem Buch. '

Und während Ransone nichts von der Veränderung wusste, bis er an den Tisch kam, erlaubte es ihm, sich dem Material anzunähern, wie es Eddie getan hätte: ohne zu merken, dass einige der wichtigsten Enthüllungen in einem der Herzen seines ältesten Freundes spielen.

In Kings Buch enthält eine Nebenhandlung die Enthüllung, dass ein erwachsener Richie eine Vasektomie bekommen hat, was ihn nicht wirklich davon abgehalten hat, eine alte Freundin schwanger zu machen, eine schreckliche Enthüllung für den klugen Richie. Ransone lachte: 'Es gibt eine ganze Sache, wenn der Losers 'Club in dem Buch wieder zusammenkommt, in dem es um Richies' Supersperma 'geht.'

Ransone sagte, er habe davon profitiert, dass er sich frühzeitig mit Hader zusammengetan habe, umso besser, um das Paar als enge Freunde (und vielleicht mehr) zu etablieren, die sich seit Jahrzehnten kennen.

„Erinnerst du dich an den Michael-Mann-Film„ Public Enemies “? Die, auf der er wie VHS gedreht hat? «, Scherzte Ransone. „Hader und ich haben uns vor 10, 12 Jahren bei einem Vorsprechen getroffen. Ich mochte ihn immer sehr, und als er in Toronto auftauchte, haben wir uns so schnell darauf eingelassen. Es ist so, als würde man innerhalb von 10 Minuten über 'Dies ist der dunkelste Teil meines Lebens und meiner Kindheit' sprechen.

Er fügte hinzu: 'Solange wir uns nahe standen, ist das alles, was mich interessiert, und auf dem Bildschirm sehen diese Leute tatsächlich so aus, als würden sie sich umeinander kümmern.'

Für den Schauspieler erhöhte sich das, was er immer in seinen Rollen zu finden hofft: echte Intimität. 'Meiner Meinung nach geht Intimität für mich immer über Sexualität hinaus', sagte der Schauspieler. 'Für mich persönlich ist [Sexualität] nicht interessant zu spielen oder darüber nachzudenken, aber Intimität wird immer interessanter sein.'

'It Chapter Two' ist jetzt in den Kinos.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser