Internet Movie Cars-Datenbank: Eine Fahrkarte nach der anderen, von James Bond bis Batman



Ein kultiger Satz von Rädern kann die perfekte Requisite in einem Film sein: Das richtige Auto offenbart Persönlichkeit sowie einen raschen Aufholjagd. Und atemberaubendes Autodesign kann genau den richtigen Ton angeben - von der sexy Männlichkeit von James Bonds Aston Martins und dem Fantasy-Futurismus der neuesten Bat-Fahrzeuge bis zum Adrenalinschub der Formel-1-Rennwagen-Dokumentation Senna.

Die Schlüsselrolle von Autos in Filmen gebührend zu würdigen, ist das Ziel der neuen Internet Movie Cars Database (IMCDb), die ein besessenes Repository für Informationen über Räder in Filmen bietet. Die IMCDb katalogisiert Fahrzeuge in fast 24.000 Spielfilmen, Kurzfilmen, TV-Shows und Dokumentationen.



Die Autos werden für die dem Modell gewidmete Bildschirmzeit und Handlungsorientierung mit Sternen bewertet. Ein Auto erhält vier Sterne, wenn das Fahrzeug in der Rolle im Film mitspielt (Chitty Chitty Bang Bang, Der italienische Job, oder Autos) und ein Stern, wenn es einfach im Hintergrund erscheint.



Die Website ist mehr auf zwanghafte Dokumentation als auf Analyse ausgerichtet und zu komplex, um sie vollständig zu nutzen. Fahren Sie auf eigenes Risiko.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser