Ibiza-Kritik: Vanessa Bayer stiehlt die Show in Netflix 'sexy, drogengetriebenen Dreharbeiten auf 'Girls Trip'

'Ibiza'



Aleksandar Letic

15 Minuten nach Alex Richenbachs 'Ibiza' bricht Vanessa Bayer in die erste Instanz ihrer gut ausgeführten physischen Komödie ein. Die 'SNL' -Stars springen auf ein edles Hotelbett, um das erste von vielen 'woooooo!' - Texten herauszulassen, bevor sie einem unerwarteten Ergebnis Platz machen, das Bayer und Company für jedes einzelne Lachen melken. Das Setup ist die Art, die wir schon oft gesehen haben, aber die Heiterkeit des Augenblicks scheint zunächst nur darauf hinzudeuten, was Bayer kurz davor, den Film auf den Tisch zu bringen, entpuppt er sich schließlich als Sinnbild des Films selbst: vertraute Inszenierungen, die mit einem frischen Drehbuch der Drehbuchautorin Lauryn Kahn aufgepeppt wurden.



Dieses Drehbuch, das bereits 2014 zum ersten Mal verkauft wurde, erinnert an ähnliche Filme - die Vergleiche mit „Girls Trip“ sind unvermeidlich, aber es teilt auch die DNA mit Filmen wie „Bridesmaids“ und „The Sweetest Thing“ 'I'm In Love with the DJ' - ist nicht ermutigend, denn 'Ibiza' begleitet das etwas ungeschickte Karrieremädchen Harper (Gillian Jacobs) auf einer unglückseligen Arbeitstour, die zu einer Ausrede für sie wird, es mit ihr zu feiern Die besten Kumpels Nikki und Leah (Bayer und Phoebe Robinson) verfolgen einen sexy Promi-DJ Leo (Richard Madden) zum gleichnamigen Partyspot. Es ist eine Ableitung und konzentriert sich auf die Geschichte einer Frau, die ihr ganzes Leben für einen Mann aufgibt, was im Vorfeld etwas problematisch ist. Trotzdem spielt 'Ibiza' geschickt mit den narrativen Erwartungen, um einen Film zu liefern, der sowohl sehr lustig als auch voller echter Frauenpower ist.



Richenbachs Film macht schon früh klar, dass Harpers Leben nicht so großartig ist. Er eröffnet den Film mit Frank Sinatras „New York, New York“, der eine Reihe alltäglicher Unanständigkeiten, die sie ertragen muss, von einer groben U-Bahnfahrt bis zu einem Arbeitstag durchspielt stecken in einer Kabine und plaudern über die Möglichkeiten des Instagram-Marketings mit verschiedenen Real Housewives. Die Dinge beginnen sich zu verbessern, als ihre verrückte Chefin Sarah (Michaela Watkins, die uns daran erinnert, warum sie mehr Zeug haben muss) sie zu einem wichtigen Geschäftstreffen in Barcelona schickt und Harper beauftragt, eine geile Gruppe von Sangria-Managern für ihre Werbefirma zu werben. Sie hat drei Tage Zeit und verdammt noch mal, wenn ihre besten Freunde nicht mitmachen wollen, hauptsächlich mit der Absicht, 'woooooooo!' Aufzumuntern und gleichzeitig einem kämpfenden Harper zu helfen.

Wiki-Anzeige astra



Es ist das Zeug vieler schlüpfriger Filme über wild gewordene Mädchen, und Harper, Nikki und Leah enttäuschen nicht, wenn es darum geht, nach Herzenslust zu trinken, Drogen zu nehmen und süße Typen zu treffen. Aber Kahns Drehbuch bleibt fest auf ihre lustige, glaubwürdige Bindung ausgerichtet. Jacobs, Bayer und Robinson sind ein böses Trio, und sie demonstrieren flotte Chemie in „Ibiza“, trotz eines Skripts ohne Hintergrundgeschichte in Bezug auf fast alles, einschließlich der Ursprünge ihrer Freundschaft. Während sich andere Filme ihrer Art oft auf ein internes Drama zwischen befreundeten Gruppen stützen, um ihre zweite Hälfte voranzutreiben, tut „Ibiza“ dies niemals, und hält seine BFFs stark, unterstützend und liebevoll, selbst angesichts verrückter Wendungen.

Es gibt natürlich viele Wendungen und Wendungen, als Harper beschließt, ihre lukrativen Geschäftstreffen abzubrechen (und ja, einer dieser Manager ist in der Tat ziemlich geil und seine Interaktionen mit Bayer sind lustig genug, um ihren eigenen Film zu inspirieren), um Leo nach Ibiza zu jagen, mit der Absicht zu haben die Art von Erfahrung, von der sie oft abhängt. Madden, am besten bekannt für seine Arbeit als der unglückselige Robb Stark in 'Game of Thrones', ist eine ansprechende Ablenkung, und es ist ein weiteres Zeichen in Kahns Verdienst, dass 'Ibiza' einen weiteren Trumpf dieses schlüpfrigen Frauengenres ablehnt: Leo ist eigentlich eine nette Person, genau wie die meisten anderen verrückten Charaktere, denen die Mädels auf ihrer Suche begegnen, darunter eine verrückte Tänzerin und ein Taxifahrer, der sie in NYC zum Teufel gemacht hätte.

chris rock atlanta

Es ist so wild und schnörkellos wie die anderen Filme seiner Brüder (die MPAA bewertet normalerweise keine Netflix-Originalfilme, aber „Ibiza“ würde absolut am empfangenden Ende eines R stehen). Mit „Ibiza“ werden jedoch viele Service-Erwartungen in eine sowohl witzige als auch süße Geschichte verwandelt. Außerdem gibt es nichts Schöneres als das Bild von Vanessa Bayer, die sich in ein Bett wirft, ein Ergebnis erwartet und etwas ganz anderes bekommt. So ist die betrunkene Freude von 'Ibiza'.

Note B

“; Ibiza ”; wird ab dem 25. Mai auf Netflix streamen können.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten