'Ich kann mir nur vorstellen' -Bewertung: Ein christliches Rock-Biopic zeigt, warum glaubensbasierte Filme Schwierigkeiten haben, das weltliche Publikum zu konvertieren

'Ich kann mir nur vorstellen'



Galerie ansehen
30 Fotos

Christliche Filme sind bereit zu überqueren. Vierzehn Jahre sind vergangen, seit “; Die Passion Christi ”; wurde zu einer nationalen Sensation, und während es niemand geschafft hat, der Hysterie zu entsprechen, die Mel Gibsons Schnupftabakfilm aus dem Neuen Testament begrüßte, haben Unternehmen wie Pure Flix und Mission Pictures International eine lukrative Heimkinoindustrie für das Publikum von Focus on the Family aufgebaut. Immer wieder überraschten diese religiösen Opfer die Kassenpopulationen und stiegen in Blockbuster-Zahlen, wobei jeder von Pat Robertson bis Joel Osteen das gute Wort verbreitete, um die Lücke zwischen Megakirchen und Multiplexen zu schließen.

“; Der Himmel ist echt, ”; Die inspirierende Geschichte eines kleinen Jungen, der einst für ein paar Minuten starb und in den USA 93 Millionen US-Dollar einbrachte. “; Feuerfest ”; Kirk Cameron, in dem er einen pornosüchtigen Feuerwehrmann spielt, verdiente 33 Millionen Dollar mit einem Budget von 500.000 Dollar. “; Gott ist nicht tot ”; Ein Kevin Sorbo-Fahrzeug aus dem Jahr 2014 über die Verfolgung von Christen auf Amerikas Hochschulgeländen, das mehr als doppelt so weit zurückgelegt wurde. Und das trotz der Tatsache, dass dies einige der profitabelsten Filme sind, die diese Seite von “; Deep Throat ”; Sie predigen immer noch nur vor dem Chor. Pure Flix und ihre Produkte können Wasser praktisch in Wein verwandeln, aber das hat nicht ausgereicht, um Hollywoods Respekt zu erwerben. Dies ist noch Randunterhaltung.

“; Ich kann mir nur vorstellen ”; Ich versuche höllisch, das zu ändern. Eine Kurzbiografie über den Autor der aughts ’; Der beliebteste christliche Rocksong, der jüngste der evangelikalen Brüder Andrew und Jon Erwin (zu dessen früheren Credits das Anti-Choice-Drama 'October Baby' gehört), spielte bei seiner Eröffnung am vergangenen Wochenende 17 Millionen US-Dollar ein Schwergewichte wie 'A Wrinkle in Time'. Zum Vergleich: “; Ruf mich bei deinem Namen an ”; kaum so viel verdient in seinem gesamten Lauf.



Ruf lieber Saul Staffel 3 Untertitel an

Was setzt “; Ich kann mir nur vorstellen ”; abgesehen von der “; wertbasierten ”; Filme, deren Trailer daran angehängt sind (z. B. 'Gott ist nicht tot': 'Ein Licht in der Dunkelheit' und eine abscheulich aussehende 'spirituelle' Fortsetzung von Angelina Jolie '' Ungebrochen '), das ist es nicht ausschließlich auf die Menge am Sonntagmorgen ausgerichtet. Der Film entzündet sich möglicherweise nicht an den Küsten - ohne den Heiligen Geist wäre dieser Kritiker die einzige Seele am Dienstagnachmittag gewesen, an der er in Manhattan teilgenommen hat -, aber er grenzt sich nicht aktiv von der Großstadt ab ; Eliten. ”;

Im Gegensatz zu seinen Direktoren ’; vorherige Arbeit, “; Ich kann mir nur vorstellen ”; spielt seine Karten sehr nah an der Brust. Es gibt weder eine Spur konservativer Politik noch einen Strohmann, der sich gegen die sogenannte liberale Agenda stellt. Jesus wird bis zum dritten Akt kaum erwähnt, sein Leitlicht offenbart sich dem Helden mit dem sanften Stechen einer Handlung.

wie historisch korrekt ist Herrschaft

Fügen Sie eine bedauerliche Wendung von Dennis Quaid und eine landesweite Vertriebsvereinbarung von Indie-Stalwarts-Attraktionen am Straßenrand hinzu (deren jüngste Ausgabe 'Manchester by the Sea' und 'Lady Macbeth' umfasst), und es ist klar, dass die Erwin-Brüder darauf hofften machen Sie ein Biopic, das die gleiche breite Anziehungskraft des Liedes prahlte, das es inspirierte. Und warum nicht 'allowfullscreen =' true '>



Zum Glück ist Bart auf dieser Welt nicht allein. Das Bibellager wird seine erste Heilsquelle. Dort trifft unser junger Held in einer Sequenz in Sepia-Tönen, die so dreist gegen die traditionelle Filmsprache verstößt, dass die Brüder Erwin genauso gut in Zungen sprechen könnten, auf ein kleines Mädchen namens Shannon, das ihm sagt, dass sie eines Tages heiraten werden.

Schnitt auf sechs Jahre später, als die beiden offensichtlich Highschool-Lieblinge sind, obwohl Bart - wie es der 29-jährige Finley darstellt - jetzt wie ein bärtiger 35-jähriger Mann aussieht. Er bricht sich die Knöchel, entdeckt seine Singstimme und spielt eine Hauptrolle im Schulmusical. Sein Vater weigert sich, es zu sehen, was zu einem wahnsinnigen Stück Schnitt führt, in dem Bart's Auftritt von 'Oh, What a Beautiful Mornin' (Oh, What a Beautiful Mornin) ist gekreuzt mit Arthur an Krebs erkrankt. Niemand denkt sich was zu fragen nett von Krebs, den er hat, aber die offizielle Prognose ist, dass er nur bis zum Beginn des dritten Aktes leben wird.

“; Ich kann mir nur vorstellen ”; trifft seinen Schritt, sobald Bart als Frontmann einer lokalen christlichen Rockband auf Tournee geht. Finley war offenbar noch nie zuvor vor der Kamera (sein bemerkenswertestes Verdienst ist Jean Valjeans Zweitbesetzung in der Broadway-Produktion von 'Les Miserables'), aber seine schuldlose Unerfahrenheit wird zu einem Segen in der Verkleidung, da sie der einzige erkennbare Charakter ist Merkmal.

Wenn es um die Musik geht, kann Finley das Beste daraus machen, auch wenn die überproduzierte Soulhaftigkeit seiner Gesangsstimme immer klingt, als würde er für 'American Idol' vorsprechen. Vielleicht ist das der Grund, warum Bigwigs von Plattenfirmen immer wieder die Meinung von Arthur wiederholen, dass Bart nicht gut genug ist - das Talent des Kindes ist unbestreitbar, aber wenn Trace Adkins mit dem Pferdeschwanz auftaucht und sagt, dass etwas fehlt, haben Sie es keine andere Wahl, als ihn beim Wort zu nehmen. (Adkins 'Auftritt, für den der Superstar des Landes einen frittierten David Morse überträgt, ist ein unverfrorenes Vergnügen.)

Was Bart natürlich fehlt, ist Jesus. Und wenn er Jesus finden will, muss er seinem Vater vergeben (der, wie es bequem ist, Jesus zuerst findet). Nach ungefähr 90 Minuten säkularen dramatischen Erzählens ist der Irrweg des Films zum Glauben verzweifelt und unvermeidlich, und die Brüder Erwin schlagen ausdrücklich vor, dass die Texte für 'I Can Only Imagine' ('Ich kann mir nur vorstellen') kam von Gott selbst. Gleichzeitig scheinen sie sich sehr darüber im Klaren zu sein, dass Ungläubige möglicherweise mit der Idee zu kämpfen haben, dass moderne Propheten ihr Evangelium in den Top 40-Radios verbreiten (und dabei dreckig werden), und kehren so zu den grundlegenden Fakten ihrer Inspiration zurück wahre Geschichte, die zu einer Klimaszene führt, die die einzigartige Kraft des christlichen Rock feiert, indem sie den Film mit … ein Lied des Mainstream-Elektro-Outfits M83. Jesus starb für unsere Synthesizer.

Das Musik-Stichwort ist ein Sinnbild für einen Film, der für Christus ein harmloses trojanisches Pferd sein möchte. es ist nicht trügerisch, es ’; bringt gerade seine bestimmte Ideologie in einer zugänglicheren Form zur Sprache. Daran ist an sich nichts auszusetzen, aber die Brüder Erwin ’; Der Versuch, sein Publikum zu erweitern, artikuliert nur, warum diese lukrative neue Welle des glaubensbasierten Filmemachens niemals ihre Nische überschreiten wird, egal wie groß diese Nische wird.

Es gibt einen Grund, warum all diese Filme so amateurhaft gemacht sind. warum sie alle mit Links zu religiösen Websites enden; warum sie alle so aussehen, als wären sie auf einem iPhone von Janusz Kaminski, einer Walmart-Marke, erschossen worden, der jedes Innere beleuchtete, als würde das weiße Licht des Himmels durch jedes Fenster strömen. Es gibt einen Grund, warum die Titelkarte über den Erfolg von Bart Millards Lied auf den Markt kommt Anfang von diesem Film, anstatt am Ende. Kunst kann Bestätigung sein, aber Bestätigung kann nicht Kunst sein.

Michael Shannon nachtaktive Tiere

Note: C-

'I Can Only Imagine' spielt jetzt in den Kinos.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten