Wie 'Ein einfaches Lied' Paolo Sorrentinos 'Jugend' emotional anhebt





Nachdem er David Langs „I Lie“ und „Maya Beiser“ für den Soundtrack zu seinem Oscar-Preisträger „The Great Beauty“ ausgewählt hatte, wandte sich Regisseur Paolo Sorrentino an den mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Komponisten („the little match girl passion“), um eine zu zaubern Lied für 'Jugend'. Eine große Herausforderung, wenn man bedenkt, dass das Lied das Leben eines pensionierten Dirigenten (Michael Caine in seiner sensibelsten Form) zusammenfasst, der gezwungen ist, sich seiner Sterblichkeit in einem Schweizer Spa im Fellini-Stil zu stellen.

'Paolo sagte, es würde einen Film über einen Komponisten geben, und das gesamte Gefühlsleben musste durch dieses Lied erzählt werden', erinnerte sich Lang. „Und es wäre während des gesamten Films präsent. Es war also wirklich ein schönes Problem, und es ist ein wirkungsvoller Weg, eine Geschichte zu erzählen.



„Es hat sehr lange gedauert. Der Prozess wurde durch die Tatsache erschwert, dass das Lied komponiert werden musste, bevor das Drehbuch fertiggestellt werden konnte. Dies war weitaus philosophischer und Teil des Vorplanungsprozesses. Er schlug vor, dass ein Lied diese Kraft haben könnte, und wir mussten viele Gespräche darüber führen, was das Lied ist könnten tun, bevor wir tatsächlich ein Gespräch darüber hatten, was das Lied ist würde tun.'



Lang, der sowohl minimalistisch als auch emotional direkt ist, hatte keine andere Wahl, als nach innen zu schauen, um „A Simple Song“ zu komponieren. Aber er hatte auch einen sehr wichtigen Hinweis: Caines Dirigent traf einmal Igor Strawinsky, der als stilistische Inspiration diente.

'Strawinsky war sehr abgeneigt, emotional demonstrative Musik zu machen', erklärte Lang. „Und für mich war eines der seltsamen Dinge, diese Dinge unter einen Hut zu bringen. Strawinskys Musik ist sehr formal, und so dachte ich: 'Ich werde einen Song machen, der unglaublich strukturiert ist.'

„Das heißt, es gibt jede Linie, die als Kanone eingeht und sich überschneidet, und alle Maßnahmen werden gezählt. Die einleitende Phrase, die so natürlich klingt, wird mit mathematischer Präzision zusammengestellt. Und ich habe wirklich versucht, die Tatsache zu ehren, dass er eine Beziehung zu Strawinsky hat und der Song dennoch diese unglaubliche emotionale Kraft für uns haben soll. “

Dann gab es die Herausforderung der Texte. Lang musste auch das Komponieren von Texten in Einklang bringen, die für Musik, die zutiefst persönlich war, allgemein verständlich waren.

'Der Grund, warum er diese Musik nicht teilen möchte, ist, dass sie für ihn etwas sehr Spezifisches bedeutet', fuhr Lang fort. 'Es ist ein intimes Gespräch zwischen ihm und seiner eigenen Liebe, das für niemanden gedacht ist.'

Es ist wie ein Flüstern. Und so googelte Lang den folgenden Satz: „Wenn Sie meinen Namen flüstern, ich ...“ Nachdem er alle unvermeidlichen pornografischen Referenzen durchgesehen hatte, stellte er eine Liste zusammen, die die Grundlage des Textes bildete: „Wenn Sie meinen Namen flüstern, fühle ich mich vollständig . Wenn du meinen Namen flüsterst, verliere ich die Kontrolle ... '

Sie nahmen es in den Abbey Road Studios in London mit dem BBC Concert Orchestra auf, begleitet von der Opernsängerin Sumi Jo und der Geigerin Viktoria Mullova.

Aber der größte Moment war gekommen, als Lang Sorrentino seine letzte Demo präsentierte: 'David, ich weine.'



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser