Die Drehbuchautorin Audrey Wells stirbt mit 58 Jahren an Krebs

UTA



snl octavia spencer

Nur einen Tag, bevor ihr neuester Film in die Kinos kommt, ist die Drehbuchautorin „The Hate U Give“, Audrey Wells, nach einem fünfjährigen Kampf gegen Krebs gestorben. Sie war 58 Jahre alt.

Wells war seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Branche aktiv und schrieb auch Drehbücher für Filme wie 'Unter der Sonne der Toskana', 'Die Absicht eines Hundes' und 'Die Wahrheit über Katzen und Hunde'. “, Die auf dem gleichnamigen Roman von Angie Thomas basiert, ist ihre letzte Ehre.



Ihr Ehemann Brian Larky veröffentlichte die folgende Erklärung:



“; In den letzten fünfeinhalb Jahren kämpfte Audrey tapfer gegen ihre Krankheit und starb inmitten der Liebe. Selbst während ihres Kampfes hörte sie nie auf zu leben, zu arbeiten oder zu reisen und verlor nie ihre Freude, ihr Staunen und ihren Optimismus. Sie war einfach die unglaublichste Frau und Partnerin, die man sich vorstellen kann, und sie wusste immer, dass sie von Tatiana, mir und den Freunden, die ihre auserwählte Familie waren, geliebt wurde. Sie sagte erst kürzlich: 'Wir haben so viel Glück, Schatz.' Wir müssen eine Liebesgeschichte leben. Wer darf das? ’; Wir werden sie für immer mitnehmen - als Mutter, als Ehefrau, als Künstlerin und Schöpferin und als Freundin. Sie war unersetzlich. ”;

Letzter Mann auf Erden-Finale

Wells wurde am 29. April 1960 in San Francisco geboren und erhielt ihren Bachelor-Abschluss von der UC Berkeley und einen MFA von der UCLA. Neben ihrem Ehemann überlebt sie ihre Tochter Tatiana.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser