‘GLOW’: Die bahnbrechende Herausforderung, 14 Schauspielerinnen zu finden, die ihre Körper durch die Hölle bringen

Betty Gilpin und Alison Brie, 'GLOW'



Erica Parise / Netflix

Galerie ansehen
17 Fotos

Alison Brie und Betty Gilpin waren so sehr in den Verkauf ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit während ihres zweiten “; GLOW ”; vorsprechen, dass die Serienschöpferinnen Liz Flahive und Carly Mensch befürchteten, die Schauspielerinnen könnten sich direkt aus dem Job heraus verletzen.



“; Sie haben sie auf Ihren Rücken gehoben, und wir dachten: ‘ Nein, nein, nein, nein! ’; ”; Sagte Flahive zu Brie während eines “; GLOW ”; FYC Event Anfang dieses Jahres.



“; LEUCHTEN ”; ist die fiktive Nacherzählung des Aufstiegs und der Popularität der professionellen Wrestling-Promotion für Frauen aus den 1980er-Jahren, die als Gorgeous Ladies of Wrestling, auch bekannt als GLOW, bekannt ist. Auf dem Screening und Panel in North Hollywood versammelten sich die Schauspieler und die Crew der Netflix-Serie, um einen Einblick in den Casting-Prozess der Show zu geben. Für die Menge an Kicks, Flips und anderen Attacken, die beim Wrestling erforderlich sind, werden Stunt-Doubles für den Großteil der Action, die auf dem Bildschirm zu sehen ist, nicht ausreichen.

Das bedeutete, dass die Show im Grunde genommen ihre eigene Wrestling-Ergänzung mit Schauspielerinnen nachbilden musste, die spielerisch die akrobatischen Bewegungen lernen würden, um den Sequenzen der Show im Ring Authentizität zu verleihen. Casting-Regisseurin Jennifer Euston hatte die Herkulesaufgabe, 14 Frauen zusammenzuringen, die innerhalb von 10 Wochen den Anforderungen entsprachen. Als langjähriger Fan des Wrestlings seit seiner Kindheit hat Euston auch den Dokumentarfilm von 2012 'GLOW: The Story of the Gorgeous Ladies of Wrestling' gesehen. um Inspiration für das Aussehen und den Geist zu erhalten, die von den Darstellern benötigt werden.

fetter christlicher Ballen

“; Es gab dort so viel Leidenschaft, dass ich wusste, dass ich solche Schauspieler brauchte, die wirklich 100 Prozent verpflichten würden. ”; Sie sagte. “; Ich wusste auch, dass ich Schauspieler brauchte, die sich nicht nur zu 100 Prozent für ihr Handwerk einsetzten, sondern ihre Körper durch einige wirklich schwierige Dinge steckten. Das sind eigentlich die beiden Elemente. Ich wollte nur einzigartige Gesichter, also musste ich beim Casting sehr spezifisch sein. Als ich sie vorsprach, ließ ich sie etwas Physisches tun, damit ich wusste, dass sie es tun konnten. Also ließ ich Schauspieler Saltos und Handstände machen und alles Mögliche tun, um zu zeigen, dass sie offensichtlich ein Spiel waren. ”;

Casting die besten Freunde-Turned-Feinde

Alison Brie und Betty Gilpin, 'GLOW'

Erica Parise / Netflix

Euston hat normalerweise etwa 10 Wochen Zeit, um einen Piloten zu besetzen, und im Fall von “; GLOW ”; Ein guter Teil dieser Zeit wurde damit verbracht, die Hauptdarsteller Ruth Wilder und Debbie Eagan zu besetzen, zwei Schauspielerinnen, deren Karrieren unterschiedliche Wege gegangen waren, und die beide bei GLOW gelandet waren, um das Wrestling alter egos “; Zoya the Destroya ”; und “; Liberty Belle ”; beziehungsweise. Zufällig sind sie auch die besten Freunde - oder zumindest, bevor Ruth mit Debbies Ehemann geschlafen hat.

“; In unserem ersten, ersten Entwurf denke ich, dass sie Schwestern waren, ”; sagte Flahive. 'Wir wussten immer, dass wir eine starke weibliche Freundschaft im Kern haben wollten, und erkundeten, dass diese beiden Schauspielerinnen in den 80er Jahren unterschiedliche Erfahrungen und Erfolge und Misserfolge haben.' Das ist die Liebesgeschichte der Show.

“; Sie mussten das Gefühl haben, dass sie Freunde waren und gebrochen waren, und Sie ’; möchten sie langsam näher, näher und näher kommen sehen, ”; Sagte Gilpin und gab vor, Brie fast zu küssen.

Um die Schauspielerinnen zu testen ’; Dynamisch ließen die Produzenten Brie und Gilpin nicht nur einen, sondern zwei Chemie-Lesevorgänge gemeinsam durchlaufen.

“; Bei unseren Auditions ist eine der Szenen die letzte Szene des Piloten, in der Betty hereinkommt und mich beschuldigt, mit ihrem Ehemann geschlafen zu haben, und dann haben wir dieses Wrestling-Match im Ring. ”; Sagte Brie. “; Betty und ich haben uns im Raum nur zweimal so weit gerungen, dass ich auf dem Boden krabbelte und kratzte, und Betty zog mich zurück. Und das zweite Mal, als wir es machten, wo es unser letztes Vorsprechen war, bevor wir die Teile bekamen, hatte ich das Gefühl, dass [die Produzenten] nicht so viel machten. Wir brauchen alle, die gesund sind. ’; '

Wirf den Rest der GLOW Gals

Sydelle Noel, 'GLOW'

Erica Parise / Netflix

“; Wir mussten das Ensemble um [Ruth und Debbie] aufbauen. Diese beiden Teile waren es also, nach denen ich am längsten am härtesten gesucht habe, wahrscheinlich ”; sagte Euston. “; Und dann kam alles zusammen, sobald wir sie hatten. Von all den Leuten, die ich gelesen und all den Bändern, die ich gezeigt hatte [den Produzenten] und den Leuten, die ich für sie mitgebracht hatte, war es wirklich ein reibungsloser Prozess, nur zu sagen: 'Dies hier, dieses hier, dieses hier.' eins. ’; ”;

Ein Dutzend weitere Schauspielerinnen schlossen sich Brie und Gilpin an, um die wilde weibliche Wrestling-Brigade auszufüllen. Unter den Kämpfern sind Gayle Rankin als Sheila “; The She Wolf ”; Jackie Tohn als Melanie “; Melrose ”; Rosen, Ellen Wong als Jenny “; Glückskeks ”; Chey, Sunita Mani als Arthie 'Beirut the Mad Bomber' Premkumar, Kate Nash als Rhonda 'Britannica' Richardson, Kia Stevens als Tammé 'The Welfare Queen' Dawson, Britt Baron als Justine 'Scab' Biagi, Marianna Palka als Reggie 'Vicky the Viking Walsh, Kimmy Gatewood als Stacey Ethel Rosenblatt Beswick und Rebekka Johnson als Dawn Edna Rosenblatt Rivecca.

Eine der letzten beiden Schauspielerinnen war Sydelle Noel, die die ehemalige Stuntfrau und die Blaxploitation-Schauspielerin Cherry Bang porträtiert, die als die Mädchen fungiert. Cheftrainer. Im Ring ist sie unter dem Namen 'Junkchain' bekannt.

“; Was diese Show so großartig macht, ist, dass wir alle so unterschiedlich sind - Formen, Größen und alles, ”; Sagte Noel. “; Ich erinnere mich, wie ich war, ‘ Oh mein Gott, ich soll der Trainer dieser Mädchen sein? Ich muss der Bösewicht sein? Oh mein Gott, ich muss ins Fitnessstudio und werde fit. Liz und Carly sagten: 'Nein, du bist großartig.' Sie sind so großartig, wie Sie sind. Und dann hörte ich die anderen Mädchen, die dasselbe sagten: 'Wir besetzen euch, basierend auf dem, was ihr seid.' Sie müssen nicht 10 Pfund für die Kamera verlieren oder 10 Pfund zunehmen. Wir mögen dich so wie er ist. ’; ”;

Das letzte Puzzlestück war, die perfekte Frau zu finden, um Carmen „Machu Picchu“ Wade zu spielen, die aus einer professionellen Wrestling-Familie stammt, aber unter Lampenfieber leidet. Die Rolle ging schließlich an Britney Young, eine Schauspielerin aus Alaska.

Alison Brie und Britney Young, 'GLOW'

Erica Parise / Netflix

“; Carmen war wirklich schwer zu besetzen. Es war einer unserer schwierigsten Teile, weil ich all diese Frauen gesehen habe und sehr spät gecastet habe. Sie kam um ungefähr 20 Uhr nachts herein. Sie war meine letzte Person an diesem Tag, ”; Sagte Euston. “; Sie kam herein und lächelte, und ich dachte: ‘ Oh mein Gott. Bitte können Sie handeln. ’; Und dann, als sie mir sagte, sie sei Cheerleaderin und mache all diese sportlichen Dinge, dachte ich: 'Es wird immer besser.' Es wird immer besser. ’; Und war wie, ‘ Bitte lassen Sie Liz und Carly sie lieben und sehen, was ich sehe. ’; Und zum Glück taten sie es. Es war nur ihr Lächeln. Sie kam herein und es war ihre freudige Anwesenheit und ihr Licht, aber auch der athletische Teil war so gut. ”;

Die Besetzung durch den Wrestling Wringer bringen

Einmal besetzt, mussten sich die Schauspielerinnen darauf konzentrieren, überzeugend Wrestling zu lernen. Es war eine Feuerprobe, die mit kleinen Sturzbewegungen begann, die Kinder als Kleinkinder gelernt haben, aber dann exponentiell eskalierten.

“; Tag 1 des Wrestling-Trainings war sehr rudimentär, und das fühlte sich an wie “; Whoa, wir machen es wirklich, ”; ”; sagte Brie. Wir haben den echten Wrestler Chavo Guerrero Jr., der uns das Wrestlen beigebracht hat, sowie unsere Stunt-Koordinatorin Shauna Duggins und die Stuntfrau Helena Barrett, die da waren, um Chavos Sprache zu zerstören, weil er seit seinem dritten Lebensjahr Wrestling betreibt Jahre alt. Er würde sagen: 'Du fällst einfach auf dein Gesicht.' und sie würden uns 20 Mal sagen, wie es geht, ohne unser Gesicht zu verletzen.

“; Wir mussten so lange die Grundlagen lernen, aber als wir mehr in das Wrestling-Training eintauchten, hatte ich das Gefühl, wir wollten unbedingt größere Züge machen. ”; Sie hat hinzugefügt. 'Dann merkt man, dass es eine Lücke zwischen dem Sitzen auf dem Boden und dem Fühlen der Matte gibt, und irgendwann muss man es einfach tun.' Es gibt nicht wirklich viele kleine Schritte, um Wrestling-Moves zu lernen. Sie sind ein bisschen wie, hier ist Salto, und jetzt drehen Sie sich einfach aus der Luft auf den Rücken. Jeden Tag habe ich das Gefühl, dass es diese Art der Verwirklichung von 'Holy shit' war. Dafür haben wir uns angemeldet. ’; ”;

Jackie Kohn, Ellen Wong, und Britt Baron, 'glow'

Erica Parise / Netflix

Die physische Tortur diente nur dazu, die psychologische Seite des Teamaufbaus zu stärken. Nichts verbindet sich mit geteiltem Elend und Muskelkater.

“; Es fühlte sich so an, als hätte Jen ’; es geschafft, 14 Frauen zu besetzen, die für alles bereit waren. Alle kamen völlig furchtlos herein und waren bereit für das, was noch niemand zuvor getan hatte, mit Ausnahme von Kia Stevens, einer professionellen Wrestlerin, die mit uns nicht gnädiger und liebenswürdiger hätte umgehen können. sagte Brie. “; Und weil wir alle gelernt haben, miteinander zu ringen und auf Anhieb verwundbar sein mussten, waren wir auf so einzigartige Weise sofort verbunden. ”;

Weiterlesen: ‘ Leuchten ’; Erneuert: Betty Gilpin über What Her Character's Rift mit Alison Brie Means für Staffel 2

Young, die ihrem Charakter Carmen sehr ähnlich ist, hatte eine etwas andere Erfahrung.

'Ich stamme aus einer athletischen Familie und war Cheerleader. Deshalb bin ich es gewohnt, dass die Körper von Menschen auf mich fallen.' Sie sagte. “; Aber als ich auftauchte und eine emotionale, weinende Szene machen musste, wie Liz und Carly, hatte ich ernsthaft ein Treffen mit ihnen auf halbem Weg, um zu sagen: “; Seid ihr in Ordnung mit dem, was ich tue? Wollten Sie das? ’; Sie sagten: 'Deshalb haben wir Sie ausgewählt.' Du bist Carmen. Tun Sie weiter, was Sie tun. ’; Ich habe mich so sicher gefühlt. Es gibt kein Urteil über unser Set. Es ist so positiv und so ermutigend.

Den furchtlosen Anführer besetzen

Eine wichtige Person in der Besetzung musste kein intensives Training ertragen, brachte jedoch sein eigenes persönliches Fachwissen in die Rolle ein. Euston hatte von Anfang an den Comedian Marc Maron im Sinn, um Sam Sylvia zu spielen, einen B-Movie-Regisseur, der GLOW und die Handlungsstränge für jede seiner farbenfrohen Figuren kreierte.

“; Ich habe ihn getroffen, als ich 22 in New York war. Marc war der heiße Comic zu der Zeit, ”; sagte Euston. “; Ich war ein Assistent, und er kam herein und stürzte sich auf mich und sah mich an und sprach vor und stürzte hinaus. Ich dachte: 'Mann, dieser Typ ist cool.' Aber [er] war hoch, denke ich, durch eine Menge davon. ”;

Marc Maron, 'GLOW'

Erica Parise / Netflix

Maron war offen über seinen Drogen- und Alkoholmissbrauch in der Vergangenheit und ist seit August 1999 nüchtern. Seine Lebenserfahrungen haben ihm jedoch geholfen, Sam zu spielen, was eine etwas andere Übung erforderte als die der Schauspielerinnen.

“; Ich musste mich nur anstrengen und ein paar alte Muskeln in Form bringen: den Doing-Blow-Muskel, den Smoking-Cigarettes-Muskel, den Trinkmuskel. Es ist überraschend, wie schnell diese zurückkehren. scherzte er. “; Offensichtlich habe ich nicht geraucht, getrunken oder einen echten Schlag versetzt, aber Mann, es hat Spaß gemacht, es nur vorzutäuschen. ”;

Maron trug auch zu Sam's allgemeinem Stil und einzigartigen Drogengewohnheiten bei, authentischen Details, die die Schöpfer der Serie nur allzu gerne vorschlugen.

“; Ich habe einige Entscheidungen über Sam getroffen. Ich wusste, dass er die schwarzen Cowboystiefel brauchte. Ich wurde auf Fliegerbrille aufgehängt, ”; er sagte. “; Und ich hatte eine ganz bestimmte Art, wie ich wollte, dass er Kokain macht. Ich sagte zu ihnen: 'Sieh dir diesen Typen an, keine Utensilien, er ist kein Angeber, er teilt es nicht.' Er bewahrt es in einem Ordner auf, der aus einer Zeitschriftecke herausgeschnitten wurde, und erledigt es mit einem Stift oder einem Schlüssel. Das ist es. Ich denke, es war Carly, die mich ansah und ging: 'Wir sind so froh, dass Sie hier sind.' Ich bin seit 18 Jahren nüchtern, aber verdammt noch mal, ich wusste, wie man diese Scheiße macht.

Staffel 1 von “; GLOW ”; streamt derzeit auf Netflix. Staffel 2 erscheint am 29. Juni.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten