'Game of Thrones' -Finale Leak: HBO-Hacker drohen, Episode 7 zu veröffentlichen

'Game of Thrones'



Galerie ansehen
37 Fotos

HBO wurde in dieser Staffel von 'Game of Thrones' von Lecks geplagt, und es könnte noch schlimmer werden, wenn neue Anschuldigungen von Hackern wahr sind.

Mashable berichtet, dass der „Mr. Die Smith-Gruppe hat sich der Site mit den Social-Media-Passwörtern von HBO (die die Nachrichtenorganisation nicht überprüft hat, aber für richtig hält), dem „Zugriff auf viele HBO-Plattformen“ und einer Bedrohung zugewandt, die die Aufmerksamkeit von HBO auf sich ziehen wird: „Be schnellstmöglich bereit für GOT S & E6 & E7. “

Episode 6 wurde am 16. August versehentlich verspielt, nachdem das europäische Team von HBO einen internen Fehler begangen hatte.

Die Hacker fordern Bitcoin in Höhe von 6,5 Millionen US-Dollar als Lösegeld für die Informationen und Vermögenswerte. Berichten zufolge hat HBO ihren Forderungen nicht nachgegeben. Als Mashable HBO drückte, um diese neuen Informationen zu kommentieren, verwies das Netzwerk sie auf eine frühere Aussage, die Folgendes beinhaltete: „Wir stehen nicht mit dem Hacker in Verbindung und werden nicht jedes Mal kommentieren, wenn neue Informationen veröffentlicht werden. Es wurde weithin berichtet, dass es bei HBO einen Cyber-Vorfall gab. Der Hacker kann weiterhin gestohlene Informationen ablegen, um die Aufmerksamkeit der Medien zu erregen. Das ist ein Spiel, an dem wir nicht teilnehmen werden. “Sehen Sie sich den Trailer zum Saisonfinale unten an:





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser