'Flint Town' -Rückblick: Ein wichtiger, überraschender Blick auf Amerika mit den Augen von Polizeibeamten in der neuen Netflix-Serie

Zackary Canepari / Netflix



Einer der Schlüsselmomente in “; Flint Town ”; Die neueste Netflix-Dokumentarfilmserie passiert nicht in Michigan, sondern in Texas. Durch archiviertes Nachrichtenmaterial sehen wir einen Ausschnitt aus der Ansprache von Präsident Obama beim Gedenkgottesdienst für die fünf im Juli 2016 im Hinterhalt von Dallas getöteten Beamten. Die Äußerungen des Präsidenten beinhalteten die folgende Idee: 'Wir fragen uns, ob eine afroamerikanische Gemeinschaft, die sich von der Polizei und von Polizeidienststellen, die sich für ihre Arbeit ungerechtfertigt fühlen, ungerechtfertigt angesprochen fühlt, jemals die Erfahrungen des anderen verstehen kann. Wir sehen das alles.' und es ist schwer, manchmal nicht zu glauben, dass das Zentrum nicht hält und dass die Dinge sich verschlimmern könnten.

Es ist ein Gefühl, das einen Großteil dessen antreibt, was 'Flint Town' ausmacht. - Regie führen Jessica Dimmock, Drea Cooper und Zackary Canepari - versucht ebenfalls zu vermitteln. Wenn der Drang, beide Seiten eines Arguments zu hören, im Zeitalter von “; sehr feinen Leuten ”; “; Feuersteinstadt ”; Es fühlt sich an wie ein Versuch, eine Art Korrektur zu betreiben, ein Ansatz für beide Seiten, der immer noch in der Lage ist, eine differenziertere Sichtweise darzustellen, in der einige immer noch klar umrissene ideologische Kampflinien erkennen.

In acht Folgen wird das Kalenderjahr 2016 aus Sicht der Flint Police Department, einer öffentlichen Institution im Wandel, dargestellt. Vor dem Hintergrund einer tödlich misshandelten Ressourcenentscheidung, die die Wasserversorgung der Stadt effektiv vergiftete, wurde Flint weiterhin zu einer Stadt, die anfällig für einen Anstieg der Kriminalität war, ohne die richtigen Arbeitskräfte oder den guten Willen der Gemeinde, um diese angemessen zu bekämpfen.

ted cruz mark hamill

Die wichtigsten Einstiegspunkte für “; Flint Town ”; Diesem Tumult begegnen die Offiziere selbst, vom aufstrebenden Bundesdetektiv Bridget Balasko über den Teilzeitpastor Brian Willingham bis hin zum geraden Leutnant Devon Bernritter. Einige dieser Offiziere sind schwarz, andere sind selbst beschriebene Landsleute. Sie alle haben unterschiedliche Dienstzeiten, von ein paar Jahren bis hin zu wichtigen Stützen, die die Entwicklung der Abteilung über mehrere Jahrzehnte beobachtet haben.

Wenn Sie sich außerhalb des inneren Kreises der Mitglieder der Flint PD befinden, die sich seit mindestens drei Jahren in der Abteilung angemeldet haben, können Sie mit “; Flint Town ”; wendet sich auch der neuesten Welle von Offizieren zu. Der Auszubildende zur Polizeiakademie, Dion Reed, wird zu einem Fenster in das, was es heißt, in einer besonders volatilen Zeit diesen Job in dieser Stadt zu übernehmen. Seine ernüchternde Erkenntnis, dass es sich bei einem Polizisten nicht um eine ununterbrochene Flut von Hochgeschwindigkeitsjagden handelt, ist eines von vielen Anzeichen dafür, dass selbst unter den Offizieren manchmal eine Kluft zwischen Wahrnehmung und Realität besteht.

Dimmock, Cooper und Canepari betonen diese Idee, indem sie Reed und einigen der erfahreneren Mitglieder der Truppe durch die unwichtigeren Teile der Arbeit folgen, die zu erledigen sind. Der Offizier Robert Frost, der 911 Anrufe entgegennimmt und zu der ständig wachsenden Liste von Vorfällen beiträgt, die auf eine Antwort warten, trägt nur zu dem wachsenden Gefühl von Lustlosigkeit und Frustration bei, das durch eine unterbesetzte Einheit gehen kann. Balasko, der sich vorübergehend an einem Stacheldrahtzaun verfangen hat, oder Bernritter, der vorübergehende Kommentare zu Graffitis gegen die Polizei abgibt, sind winzigere Momente, die ein einfacheres, kompakteres Bild von Flint möglicherweise nicht so luxuriös erscheinen lässt.

Netflix Disney-Deal

“Feuersteinstadt”

Ohne die Last allein auf ihren Schultern zu platzieren, “; Flint Town ”; Außerdem können die schwarzen Polizisten in der Abteilung für Feuersteinpolizei anerkennen, dass sie häufig in eine nicht gewinnbare Position gebracht werden. Detektive der Feuersteinpolizei wie Scott Watson und Keith Urquhart fühlen sich leidenschaftlich dazu hingezogen, die Arbeit zu erledigen, zu der sie sich ernsthaft verpflichtet haben, erkennen jedoch auch an, dass bei einigen Bürgern von Feuerstein ein großes Misstrauen gegenüber der Strafverfolgung (und der Regierung insgesamt) besteht. Ein Job, der einst ein Gefühl der Erfüllung erweckte, ist etwas, an dem man sich lange genug festhalten kann, um eine Rente zu erhalten, oder um zu verhindern, dass jemand, der nicht für die Position geeignet ist, die Lücke füllen muss, die er hinterlassen würde. “; Feuersteinstadt ”; bietet ihnen die Möglichkeit, nicht nur als Symbol für eine Widerlegung der Probleme existieren zu müssen, die zu einer Kluft zwischen der Polizei und ihren Gemeinden im ganzen Land geführt haben.

So viel wie “; Flint Town ”; wird größtenteils durch die Augen dieser Offiziere erzählt, dass ’; s nicht die einzige Perspektive ist, um die sich die Serie bemüht einzuschließen. Der lokale ABC Fernsehkriminalitätsreporter, die Gatten, die mit den Gefahren ihrer Ehemänner beschäftigen ’; Besatzung und die Mütter in der Gemeinde, die ein wachsendes Unbehagen über das schwindende Gefühl der Sicherheit in ihrer Nachbarschaft verspüren. Sie alle haben die Möglichkeit, ihre Version von Flint, die sie sehen, und die Version, von der sie hoffen, dass sie eines Tages wiederhergestellt wird, zu geben.

Um mit der Anzahl der metaphorischen Winkel übereinzustimmen, die die Serie beim Betrachten der Stadt einschließt, wird die “; Flint Town ”; Die Kamera nimmt während der täglichen Flint-Erlebnisse eine Reihe von Positionen ein, ohne sich jemals wie eine Spielerei zu fühlen: Sie bleibt nachts direkt um die Ecke eines Hausfegers auf dem Beifahrersitz des Streifenwagens und von oben wie die Sirenen ankreuzen. Einem fassungslosen Offizier zuzusehen, der nur von den rot und blau blinkenden Lichtern beleuchtet wird, oder den Blick von der Motorhaube eines Streifenwagens zu sehen, während er durch den Schnee rast, entspricht der Kontemplativität und dem Adrenalin dessen, was es bedeutet, all diese Ideen des Verlaufs eines Rennens zu erleben Schicht für eine Nacht.

Zusätzlich zu der Arbeit, die die Flint-Polizei in der Gemeinde leistet, ist “; Flint Town ”; Verfolgt auch die Änderungen im Führungsstil und in der PR-Taktik, die sich durch die Installation eines neuen Polizeichefs ändern. Tim Johnson ist ein kamerabereiter Kommunikator, sowohl in seinen Talking Head-Interviews als auch in den zahlreichen Presse-Clips, die wir sehen. Das überwältigende Engagement von Chief Johnson für das CATT-Team (Crime Area Target Team) ist ein klares Beispiel für die Art von Führungsstärke, die Unterstützung innerhalb des Unternehmens generieren und für einige von außen abschreckend wirken kann. Wenn die Frage, ob es sich lohnt, eine ausgewählte Task Force zu haben, wenn gefährliche Vorfälle manchmal Tage in Anspruch nehmen, um eine Antwort zu erhalten, unterstreicht dies eine Spannung zwischen Bild und Substanz, die einen Großteil dessen, worauf sich die Serie konzentriert, durchzieht.

Es ist nicht nur der Hinterhalt von Dallas, der dafür sorgt, dass 'Flint Town' nicht verloren geht. verbunden mit dem, was im ganzen Land passiert. Eine Sequenz verbindet eine Gruppe von Offizieren ’; Antworten auf das Facebook-Live-Video, das nach dem Tod von Philando Castile aufgenommen wurde. Das Filmmaterial der tödlichen Verhaftung von Eric Garner und der Erschießung von Walter Scott ist alle in einer Sammlung von Beamten zu sehen, die direkt vor der Kamera über die wachsende nationale Stimmung hinsichtlich der inhärenten Ungleichheit unter diesen Umständen sprechen. Einige Flint-Offiziere werden defensiv (darunter einer, von dem wir wissen, dass er selbst an einem Polizeischuss beteiligt war), andere betonen die Notwendigkeit, Bedrohungen in potenziell gewalttätigen Situationen neu zu bewerten.

Und wenn man das ganze Jahr über der Abteilung folgt, bedeutet dies, dass die Geschichte von 'Flint Town' passt gut zu den Wahlen in diesem Jahr. Da sowohl ein Wahlkampfstopp als auch eine Debatte für die drei prominentesten Kandidaten des Präsidentschaftswettbewerbs stattfinden, bringt eine offene Ausfallzeit einige Offiziere mit sich ’; Gefühle über die Clinton und Trump-Kampagnen. Wenn der Wahltag näher rückt und eintrifft, wird die Mehrheit der Aufmerksamkeit auf eine lokale Finanzierungsinitiative gelenkt, aber es sind die unausgesprochenen Gespräche über alle Novemberergebnisse, die es erfüllender machen, wenn 'Flint Town' auf den Weg gebracht wird. konzentriert sich mehr auf Einzelpersonen als auf reduzierende Gruppen.

Dünkirchen Bewertungsembargo

Noch vor den Ereignissen von Ende 2016 verschmelzen die Interviews mit dieser Kerngruppe von Themen zu einem überwiegenden Gefühl der Gefahr, das von den täglichen Aufgaben eines Polizeibeamten in einer Stadt, in der 98 Personen mit der Beantwortung der Fragen beauftragt sind, mehr als erwartet wird Bedürfnisse einer Stadt mit einer auf nationaler Ebene hohen Kriminalitätsrate. Auch wenn die Serie selbst nicht immer unter einem nie endenden Risiko-um-jede-Ecke-Ansatz operiert, beschreiben viele FPD-Mitglieder ein gewisses Pulverfass-Gefühl, das die Arbeit, die sie leisten, und die Angehörigen, die sie hinter sich lassen, wenn sie jeden Tag zur Arbeit gehen, trübt .

Dokumentarfilm über Rashida Jones

“; Feuersteinstadt ”; macht diese Einstellung nicht für eine Entscheidung oder einen Faktor verantwortlich, sondern verweist auf ein systemisches, zyklisches Problem. Die Bedürfnisse der Gemeinde überwältigen diejenigen, die in der Lage sind, sinnvolle Hilfe zu leisten, was dazu führt, dass die Strafverfolgung eher ein Symbol für Strafmaßnahmen als ein Mittel zur Wahrung des Friedens wird. Für eine Stadt, die von der Idee einer mangelnden Verantwortlichkeit für fatale Entscheidungen erfasst ist, ist 'Flint Town' zeigt, wie diese Ersthelfer am empfangenden Ende eines Zorns landen, der häufig verlegt wird, auch wenn dies gerechtfertigt ist.

“; Feuersteinstadt ”; Dies ist kein Referendum über die Absichten von Strafverfolgungsbeamten. Der Gedanke, dass es berufsspezifische Ideale gibt, über die selbst die Mitglieder der Feuerwehrpolizei nicht einig sind, lässt die Idee der Behandlung von “; der Polizei ”; als eine Einheit. Es wird nicht die Besorgnis widerlegt, die viele Probanden und Zuschauer über den aktuellen Stand der Beziehungen zwischen Polizei und Gemeinde in großen und kleinen Städten haben. Wenn überhaupt, ist dies ein Beweis dafür, dass die Abteilung zumindest in Flint nicht auf diese Sichtweisen festgelegt ist.

Stattdessen, wenn es eine Verurteilung gibt, die in dem zu finden ist, was sich in 'Flint Town' abspielt. Es stellt die Weisheit kurzfristiger Lösungen für langfristige Probleme in Frage. Ob Johnson darauf besteht, die Effektivität der Abteilung mit einem einzigen Prozentsatz zu messen, eine militärische Untereinheit einzurichten oder Reserveoffiziere als Notstandsmaßnahme zu betonen, das Publikum ist in der Lage, die anfängliche Begeisterung bis auf ein Minimum zu verfolgen -erfolgreicher Abschluss. Und dieser Mangel an Weitsicht und die Gefahr von Impulsen reichen weit über eine Stadt in Michigan hinaus.

Einige der vorgestellten Offiziere sind sich uneinig, ob es möglich ist, ihre Beziehung zur Gemeinschaft wiederherzustellen. “; Feuersteinstadt ”; bietet keine einfachen Lösungen, bietet aber etwas Wertvolles: eine ruhige, begründete Darstellung der Hoffnung auf eine andere Idee, die in der Rede nach Dallas zum Ausdruck kommt, dass wir nicht so gespalten sind, wie wir scheinen.

Note: A-

'Flint Town' kann jetzt auf Netflix gestreamt werden.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten