Testbericht zum schnellsten Auto: Die Netflix-Rennserie ist eine bessere, umfassendere Version von „Top Gear“

'Schnellstes Auto'



Netflix

Galerie ansehen
93 Fotos

“; Autos bieten den Menschen die Möglichkeit, über Dinge hinwegzukommen und sich die Zeit zu vertreiben. ”; ein Teilnehmer an der neuen Netflix-Serie “; Fastest Car ”; sagt, als er in seiner Nachbarschaft herumfährt. Dieses Zitat trifft sicherlich auf einige seiner Mitfahrer zu, die Personen, die den Talentpool für diese neue Quasi-Wettbewerbs-Serie bilden, aber die Show ist mehr daran interessiert, gegen einige dieser Arten von Verallgemeinerungen zu schneiden. Von den Autos, die Menschen fahren, bis zu den Umständen, aus denen jeder dieser Rennfahrer stammt, sind dies Folgen, die nicht nur aus austauschbaren Teilen bestehen.



die Form des Wassers metakritisch

Jede Episode folgt demselben Grundformat: Verfolgen Sie vier Autos von ihren einzelnen Werkstätten bis zu einem Viertelmeilenrennen, das die Episode abschließt. Der Haken ist, dass einer der vier ein international anerkannter Supersportwagen ist (ein Lamborghini Aventador, ein Ford GT40), während die anderen 'Schwellen' sind. Aufgemotzte Versionen von Autos, die es normalerweise kaum auf den Parkplatz einer Rennstrecke schaffen würden, geschweige denn das Hauptereignis (ein ‘ 87 Monte Carlo oder ein ‘ 84 Chevy Pickup - in der ersten Folge taucht sogar ein Minivan auf ).



Andere Folgen, die manchmal mit dem Supersportwagen beginnen, behalten diesen Teil des Puzzles bei, bis alle Herausforderer zuerst vorgestellt wurden. Alle diese Schläfer versuchen, das schlaue, offensichtliche Biest zu Fall zu bringen, aber der Rest der Beteiligten zerfällt selten in einfache Typen. Es ist unmöglich für 'schnellstes Auto' kein Element eines “; uns gegen sie ”; dynamisch, aber die Show hängt nicht für das ganze Drama davon ab.

Tatsächlich ist “; Schnellstes Auto ”; hat nicht einmal einen Host. Es ist nicht erforderlich. Wenn überhaupt, ist es eine Serie, die zeigt, wie diese Fahrzeuge die Erweiterungen der Menschen sind, die ihr Leben dafür einsetzen, dass sie das Beste daraus machen, was sie sein können. Sie sind wie die mechanische Version der Haustiere, die mehr und mehr wie der Besitzer aussehen, je länger sie zusammen leben. Man könnte die Geschichte nur dadurch erzählen, wie sich diese Autos am Ende jeder Episode der Startlinie nähern. Was macht “; Schnellstes Auto ”; das viel angenehmere ist, dass es die kleinen Teile dieser Rennfahrer findet ’; lebt außerhalb der Garage und füllt ihre Hintergrundgeschichten auf eine Weise aus, die über das Gefühl von nervösen, reduzierten Hörproben hinausgeht.

Dies ist sicherlich eine Reihe von Geschichten, die von Menschen mit Wertschätzung und Liebe zum Auto erzählt werden. Aber anstatt eine bloße Verherrlichung jeder Art von straßenzulässigem Auto zu sein, wird der Gefahr ernsthaft Beachtung geschenkt, die mit massiven Fahrzeugen einhergeht, die mit der doppelten Geschwindigkeitsbeschränkung rasen, selbst wenn es sich um ein sanktioniertes Ereignis handelt. Abgesehen von den Archivaufnahmen von tödlichen Drag-Race-Ausweichmanövern weisen verschiedene Episoden Segmente auf, die den öffentlichen Aufschrei über die Sicherheitsbedenken des Ford Pinto und den Tod von Paul Walker zeigen. Es ist kein Irrtum, wie mit diesen Ideen umgegangen wird, aber es erkennt an, dass dies kein konsequenzfreies Hobby ist.

'Schnellstes Auto'

Netflix

Einige Fans von Wettkampfserien sind möglicherweise enttäuscht, weil in 'Fastest Car' ein Bösewicht fehlt. Aber es macht das Storytelling in der Show stärker, indem es die Notwendigkeit vermeidet, einen dazu zu zwingen. Einige der Supersportwagen-Rennfahrer scheinen mit schwierigen Persönlichkeiten umzugehen, aber keine von ihnen ist als explizit schlechte oder unwahrscheinliche Menschen gemalt. Episoden beschönigen, dass einige dieser Personen eine finanzielle Situation erlangt haben, um ein Fahrzeug zu fahren, das viermal so viel kostet wie das amerikanische Durchschnittshaus, aber sie werden nicht dafür verteufelt, dass sie dazu in der Lage sind.

Egal, ob es sich um die Fahrer der Schwellen oder der Supersportwagen handelt: 'Schnellstes Auto'. findet einen roten Faden in jedem Rennfahrer, dass sein Fahrzeug als ein Produkt der Arbeit kommt. Ein Teil dieser Arbeit besteht aus praktischen Konstruktionen, die nach einer Vollzeitbeschäftigung fleißig durchgeführt werden, um einen Motor so zu modifizieren, dass er in Rennform gebracht wird. Manchmal ist es jemand, dem es gelungen ist, einen lukrativen Auftritt in der Welt des Finanz- oder Scheidungsrechts zu finden.

Die meisten Supercar-Fahrer verpassen jedoch die Elemente vor dem Rennen, die die Show am eindrucksvollsten machen. “; Schnellstes Auto ”; Lieben Sie es, sich mit der Kunst zu beschäftigen, die in der Herstellung eines dieser Motoren steckt, ohne dass diese Wertschätzung zu künstlich erscheint. Die Zeitlupenaufnahmen und Drohnenantennen sind auf ein Minimum beschränkt. Stattdessen zeigt die Show Menschen, die über Leistung, Getriebe, Einspritzdüsen und eine ganze Reihe anderer Motorenteile sprechen, mit einer fast greifbaren Aufregung. Am Ende dieses Wettbewerbs wartet kein magischer Geldpreis. Es ist eine Validierung.

Infolgedessen ist “; Schnellstes Auto ”; ist eine seltene Underdog-Story, in der es beim finalen Showdown nicht im Voraus festgelegt zu sein scheint, ob die unwahrscheinlichsten Konkurrenten die Nase vorn haben oder nicht. Selbst für Rennen, die nicht dramatisch enden, liefert ihr Vorsprung jedem Teilnehmer ein legitimes Argument dafür, warum er möglicherweise gewinnen könnte. Und ob durch Zufall oder durch einen vorsichtigen Aussaatprozess, das große Finale, das die Saison beendet, endet in einer Mischung aus Supersportwagen und Schläfern - diese Show soll nicht garantieren, dass ein unternehmungslustiger, blutschweißtreibender Motoröl-Geist entsteht wird über Menschen triumphieren, die für ihren Teil des Rennens einen Scheck über eine halbe Million Dollar ausgeben.

bitte like mich Staffel 5

Es gibt genug Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die nicht nur den Personen am Steuer geschenkt wird, sondern auch den Teams, deren Arbeit in die Herstellung jedes Autos fließt. Bei so viel Konzentration auf Menschen spielt das Endergebnis fast keine Rolle. Das ist kein Fehler der Show, das ist eine Funktion. Dies ist näher an einer Dokumentation einer Subkultur und einem ehrlicheren Blick auf die Beweggründe hinter allen Beteiligten, dass sich die an den Reality-Wettbewerb angrenzende Seite niemals als das Wichtigste anfühlt. Wenn ein großer Druck oder eine große Aufmerksamkeit auf den Verlauf des Rennens ausgeübt wird, dann durch die Psyche der Menschen, die diesem Ergebnis einen Monat, ein Jahr oder ein ganzes Leben Gültigkeit einräumen.

'Schnellstes Auto'

Netflix

faules Netflix-Rezension

Die üblichen Fingerabdrücke aus der Serie ohne Drehbuch / Gewinnspiel sind hier besser versteckt, als Sie vielleicht erwarten. Wenn Teams sich über ihre Konkurrenten informieren, fühlt es sich nicht wie ein Moment an, den Feldproduzenten inszenieren. Die Interviews vor der Kamera wirken nicht wie ein Beichtstuhl, der nachträglich gefilmt wird, um die Handlung der Episode zu leiten. Es gibt keine künstlichen Pausen oder übertriebenen Schreiwettkämpfe zwischen den Teilnehmern, weil diese Prämisse ein natürliches Drama und die intensive, obsessive Vorbereitung beinhaltet, die in jedes Auto einfließt, bevor es überhaupt auf die Strecke kommt.

Und diese Fahrer sind keine homogenisierte Gruppe. Ohne die Unterschiede aller auszunutzen, hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit zu erkennen, was jeder von ihnen zu dieser Aktivität beiträgt, die keiner seiner Kollegen leistet. Manchmal ist es eine andere Fähigkeit, manchmal ist es eine Familientradition, manchmal ist es ein Klassenunterschied. Die Vater-Tochter-Beziehungen in mehreren Episoden bieten auch ein gutes Gegengewicht zu den üblichen Testosteron-Festen, in die sich Autoshows schnell verwandeln können.

Als ein weiteres Gegenmittel zu einigen anderen beliebten Autoausstellungen ist “; Fastest Car ”; lässt die Perspektive fallen, Autos als eine Art Statustourismus zu nutzen. Wenn die Supersportwagenfahrer ihre Schätze nur zum ersten Mal auf einer Rennstrecke ausleihen, werden sie dafür zur Verantwortung gezogen. Wenn es eine Prämie für irgendetwas in 'Schnellstes Auto' gibt. Es liegt an der Zeit, die aufgewendet wird, um etwas zu erschaffen, anstatt nach etwas zu verlangen, das für den Höchstbietenden im Großhandel erhältlich ist. Seltenheit hatte schon immer einen gewissen Reiz in der Luxusautowelt, aber diese einzelnen Schlafwagenfahrer sind stolz darauf zu wissen, dass sie etwas mit einer wahren globalen Menge von eins fahren.

Vergleichen von “; schnellstem Auto ”; zu anderen Autoausstellungen scheint mir nicht einmal der geeignetste Vergleich zu sein. In der Geschichte und in der Annäherung “; schnellstes Auto ”; ist näher an “; Moneyball ”; mit drei Billy Beanes pro Folge, die jeweils versuchen, ihren besonderen 'unfairen Vorteil' herauszufinden. Mit präzisen Berechnungen, einer analytischen Herangehensweise und der Liebe zu dem, was sie tun, können unterbewertete Wettbewerber ihre eigenen Aufnahmen mit steigenden Erwartungen erstellen und die Nase vorn haben.

The 2001 Oakland As hat die World Series nicht gewonnen, aber im Nachhinein spielt das fast keine Rolle. Auf die gleiche Weise kann “; Schnellstes Auto ”; Vielmehr geht es darum, was Menschen zu opfern und zu verpflichten bereit sind, um dieser Kultur ihren individuellen Stempel aufzudrücken. Dabei ist es immens befriedigend zu sehen, was sie antreibt, während sie die Früchte ihrer Arbeit antreiben.

Note: A-

'Fastest Car' kann jetzt auf Netflix gestreamt werden.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten