'Fargo' -Rückblick: Finale der dritten Staffel beendet die Debatte und sagt uns, ob wir uns den Atem verschwendet haben

Chris Large / FX



[Anmerkung des Herausgebers: Folgendes Rezension enthält Spoiler für 'Fargo' Staffel 3, Episode 10, 'Jemand zum Lieben.']

Sofortige Reaktion

In gewisser Weise konnte 'Fargo' Staffel 3 nur mehrdeutig enden. Dies erforderte nicht nur die Verbindung zu ihrem Carrie-Coon-Kollegen-Prestigedrama - die letzten Worte der Staffel verschwenden schließlich „den Atem“ -, sondern das übergeordnete Ziel der Staffel war es, die Grauzone zwischen Fakten und Überzeugungen zu untersuchen . Die Kluft zwischen beiden sollte offensichtlich sein, aber die Welt hat sich in einen Raum alternativer Tatsachen und gewählter Wahrheiten verlagert. So wie der Mann, der zu Beginn der dritten Staffel vor einen deutschen Offizier gebracht wurde, trotz gegenteiliger Beweise für schuldig befunden wurde, konnte Glorias Beweisberg Emmit Stussy nicht hinter Gittern halten.

Warum war das offene Finale bei all dieser Unsicherheit in einer Welt, die Gewissheit verlangt, letztendlich unbefriedigend?

Die einfache Antwort ist, dass wir Antworten wollen. Ob wir einfach nur wissen wollen, was als nächstes passiert - ob es Snickers-Bars für Gloria oder ein Vanishing-Act für Varga sind - oder ob wir nur wissen wollen, was Noah Hawley & Co. als Nächstes denkt, wir wollen instinktiv auch eine Lösung für die Erzählung als zentrales thematisches Problem. Es ist wichtig, ob eine solche Endgültigkeit notwendig oder nur erwünscht ist, und ich würde behaupten, es ist die erstere.

LESEN SIE MEHR: Noah Hawley auf dem ‘ Fargo ’; Finale und warum das Schicksal von Gloria Burgle mehr zählt als Sie denken

Das Publikum wurde die ganze Saison nicht nur gebeten, in das Thema Fakten und alternative Fakten zu investieren, sondern auch in die Charaktere. Es ist uns vielleicht egal, was mit Varga passiert, auch wenn es besser ist zu wissen, dass er im Gefängnis verrottet ist und für den Rest seines Lebens keine frittierten Snickers-Riegel mehr hat. Aber wir kümmern uns um Gloria, und was als nächstes passiert, wird den Verlauf ihres Lebens in gewissem Maße bestimmen.

Nun könnte man argumentieren, dass wir wussten, dass es Gloria nach Episode 9 gut gehen würde, dass ihre Entschlossenheit gestärkt wurde und sie ihren Bogen geschlossen hatte, als sie ein paar Drinks und einige Geschichten mit Winnie Lopez teilte. Insbesondere war es, als Winnie Gloria stieß, um ihren geheimen Glauben zu widerlegen. Als sie sie berührte, illustrierte sie diese Gloria tut existieren. Sie ist echt. Sie ist hier und in diesem Moment bot 'Fargo' ein Ende von Glorias laufendem Thread an. Ihre Entschlossenheit verstärkte sich, sie ging dorthin zurück und machte die Arbeit der Gerechten weiter.

Und als sie in dieser Jacke des Heimatschutzministeriums den Flur entlangschritt, war klar, dass ihre Beharrlichkeit belohnt wurde. Aber wir können nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass Beförderungen nicht gut genug sind, da Gloria selbst für die Wahrheit kämpfte - für moralische Rechte ebenso wie für legale. Sie muss den Lieferanten falscher Wahrheiten besiegen, die Verkörperung des amerikanischen Übels.

RÜCKBLICK LETZTE WOCHE: ‘ Fargo ’; Rückblick: Carrie Coon und Ewan McGregor bringen Staffel 3 auf einen emotionalen Höhepunkt in der vorletzten Folge

Realistisch zu sagen, was passieren würde oder nicht, ist offensichtlich eine unmögliche Aufgabe, einen Fernsehautor zu beauftragen. Und selbst wenn wir nicht mit Sicherheit wissen können, dass unser Land in Ordnung sein wird, müssen wir wissen, ob es Gloria sein wird. Anstatt ein bisschen kathartischen Fan-Service zu bieten, indem Mr. Wrench Emmit Rache nimmt, war es vielleicht befriedigender, wenn der korrupte Geschäftsmann unsere fehlgeschlagenen Gesellschaftsgesetze vertrat, als mit einem Fragezeichen für den besten Charakter der dritten Staffel zu enden.

Geben Sie uns eine Antwort für Gloria, egal wie hart sie auch sein mag, anstatt sich zu fragen, ob sie an diesem Samstag mit ihrem Sohn zusammen sein wird. 'Fargo' ist zu abhängig von seinen Bürgern, um uns die Frage zu stellen, ob sie in den nächsten 40 Jahren glücklich oder unglücklich sein werden. Theme kann Charaktere nicht trumpfen, besonders in einer Welt, die auf ihnen aufbaut.

Lesen Sie weiter, um das Leistungshighlight, die besten Zitate und die Episodenbewertung zu erfahren.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser