Comic-Con-Panel 'Family Guy' würdigt Adam West und Carrie Fisher; Hier ist, wer sie als Peter Griffins Boss ersetzen wird

Carrie Fisher sprach Peter Griffins Chef Angela in 20 Folgen der langjährigen Fox-Zeichentrick-Komödie aus.



Fuchs

'Family Guy' hat Bryan Cranston und Niecy Nash als neue Chefin von Peter Griffin verpflichtet, um die Lücke zu füllen, die der Tod von Carrie Fisher hinterlassen hat.



Der im Dezember verstorbene Fischer hatte seit 2005 gelegentlich Peters Chef Angela in der Show geäußert. Cranston und Nash werden in der Show ein Ehepaar spielen.



Das Casting wurde am Samstag vom ausführenden Produzenten Rich Appel während des San Diego Comic-Con-Panels von 'Family Guy' angekündigt. Das immer laute Panel begann mit einer düsteren Note, als der Schöpfer Seth MacFarlane und die Schauspieler und Produzenten der Show ihre Erinnerungen an Fisher und Adam West, der den Bürgermeister von Quahog spielte, preisgaben.

MacFarlane erinnerte sich an West als jemanden, der 'grenzenlose Energie hatte und sofort alle in gute Laune versetzte ... Der Mann gab bis zum Schluss 150 Prozent, oftmals mehr als die Hälfte seines Alters.'

Emmy 2015 Gastgeber

Appel erinnerte sich an West als 'einen Mann, der auf der Leinwand so brillant Ironie spielte, [aber] er war der netteste und aufrichtigste Typ.'

Star Patrick Warburton gab zu, dass die Stimme und die Persönlichkeit, die er auf dem Bildschirm verwendet, teilweise von West inspiriert waren. 'Ich habe Adam geliebt', sagte er. „Er war bis zum Ende scharf. Ich habe immer ein bisschen Adam West in mir. '

Alex Borstein, der Lois spielt, sagte, sie sei damit aufgewachsen, Fisher und West zu bewundern und zu verehren. '[Fishers] Postkarten vom Rande haben mein Leben verändert', sagte sie.

West, der letzten Monat verstorben ist, wird in der nächsten Staffel noch in fünf Folgen von „Family Guy“ zu hören sein.

Donald Glover, das ist Amerika

In der kommenden 15. Staffel von 'Family Guy' wird Sir Ian McKellan in einer Episode, die ausschließlich im Büro des Therapeuten stattfindet, als Stewies Therapeut zu Gast sein. Die 300. Folge der Sendung, die in der nächsten Staffel ausgestrahlt wird, wird eine Art 'Fast and Furious' -Parodie sein.

Weitere Gaststars sind Ryan Reynolds und Amanda Seyfried, die einen Showdog spielt, der eine Beziehung zu Brian hat.

Die Premiere-Folge macht sich unterdessen über die Emmy-Frustrationen von 'Family Guy' lustig. Die Folge wird 15 'Emmy-Ködershows parodieren, die immer zu gewinnen scheinen', sagte MacFarlane. Gaststars sind die Besetzung von 'Modern Family'.

'Sie waren gute Sportarten', sagte er.

Hier ist ein erster Blick auf die nächste Saison:

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der TV-Nachrichten! Melden Sie sich hier für unseren TV-E-Mail-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser