'Deadpool 2' -Szenen nach dem Abspann: Was sie sind und was sie für Marvels verrücktestes Franchise bedeuten

“Deadpool 2”



20th Century Fox

(Spoiler voraus für 'Deadpool 2' und seine Post-Credits-Szene.)

Mädchen Staffel 6 Folge 9

Überlassen Sie es Ryan Reynolds und seiner geschätzten 'Deadpool' -Franchise, nicht nur die Erwartungen an Marvel-Filmnachspann zu verbessern, sondern auch die Möglichkeiten im Rahmen eines Gags, der normalerweise verwendet wird, um die zukünftigen Folgen zu erproben. Stattdessen verwendet „Deadpool 2“ seine vollgepackte Post-Credits-Sequenz, um fast alles, was im vorherigen Film passiert ist, zu verbessern, während es gleichzeitig einige dicke Metawitze macht und weit über die Grenzen eines Filmuniversums hinausgeht. Sie sind wild.

Es ist auch nicht ganz unmöglich, über sie zu sprechen, ohne den gesamten Film zu verderben, der Reynolds 'Deadpool folgt, während er versucht, sich von einem gewaltigen Herzschmerz zu erholen, einen niedlichen neuen Mutanten am Tatort zu retten und sein eigenes Team zur Verbrechensbekämpfung zusammenzustellen. Das ist, was sie sind und wie sie nicht nur den Film beeinflussen, den sie verfolgen, sondern auch den Rest der weit offenen Deadpool-Welt.

1. Negasonic Teenage Warhead zur Rettung

Josh Brolins Haupttrottel Cable kommt in 'Deadpool 2' über ein scheinbar heikles Zeitreisegerät an, das Ladungen verwendet, um genug Energie für Reisen bereitzustellen. Kabel hatte nur zwei Ladungen - eine, um in der Zeit zurück zu gehen, eine, um vorwärts zu gehen - und er benutzte seine letzte, um Deadpool zu retten. Am Ende des Films steckt Cable in Deadpools Zeit fest (nach Wahl! Meistens!), Ein überraschend emotionaler Beat, mit dem er zu Ende geht. Keine Angst, denn in der allerersten Szene der Post-Credits-Sequenz dreht sich alles darum, das Falsche zu korrigieren (auf enorme Weise).

Wir treffen uns mit Negasonic Teenage Warhead (Brianna Hildebrand) und ihrer Freundin Yoiki (Shioli Kutsuna) in der X-Mansion, wo das Duo anscheinend das Gerät nicht nur repariert, sondern auch verbessert hat - hier sind keine Gebühren erforderlich! - Aber es ist nicht Cable, der es bekommt, es ist Deadpool. 'Cable wird dich töten, wenn er herausfindet, dass du es hast', warnt Negasonic Deadpool, aber es ist zu spät. Er ist bereits draußen, bewaffnet mit einem Zeitreiseziel, das das gesamte Deadpool-Universum in Brand setzen wird, und das ist es nach Die Credits sind angelaufen.

“Deadpool 2”

Avengers Endgame-Reaktionen

20th Century Fox

2. Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte

Erster Stopp: Deadpool geht in die Vergangenheit zurück, um zu verhindern, dass seine geliebte Verlobte Vanessa (Morena Baccarin) von einem mit Waffen schwingenden Bösewicht getötet wird. Es ist eine Neuauflage einer zentralen Szene aus dem ersten Akt des Films, die Deadpool auf den Weg zu Rache und Erlösung brachte und buchstäblich den gesamten gerade gespielten Film leitete. Deadpool treibt den Bösewicht mit einem Frischkäse-Spreader an den Kopf, rettet Vanessa und gibt dem Film ein Happy-End auf ein Happy-End (und wieder macht er einen der größten Handlungspunkte des Films wahnsinnig rückgängig).

3. Die Bande wieder zusammenbringen

Das ist nicht alles. Deadpool ist noch nicht fertig damit, Menschen zu retten, die im Laufe des Films gestorben sind. Das nächste Mal wollen wir in die Vergangenheit zurückkehren, um das nicht-superheldenhafte X-Force-Mitglied Peter (Rob Delaney) zu retten, das zuvor während eines grausamen (und) gestorben ist , ja, hysterische) Handlungssequenz, die die überwiegende Mehrheit des neu gebildeten Heldenteams auslöschte. Deadpool entschließt sich, den Rest der X-Force, einschließlich Bedlam, Vanisher, Shatterstar und Zeitgeist, nicht zu retten, nimmt sich aber die Zeit, den süßen Peter vor einem Leben im Kampf gegen Verbrechen zu warnen.

“Deadpool 2”

20th Century Fox

Sandlot-TV-Show

4. Bereinigen der Timeline

Bis zu diesem Zeitpunkt war „Deadpool 2“ mit seinen Zeitsprung-Possen relativ unkompliziert, aber bis Deadpool zurückkehrt, um ein weiteres Abenteuer zu erleben, das sich um Kabels hübsches kleines Gerät kümmert, wird es schwierig seltsam. Es ist wichtig, hier eine kleine Auffrischung zu bieten, denn während Reynolds 'Suche nach Deadpool seine eigene Film-Franchise war eine fortwährende Saga in der Comic-Film-Geschichte, wurde sie von seiner beinahe entgleist zuerst Auftritt als Söldner mit dem Mund, bereits 2009 in 'X-Men Origins: Wolverine'. Reynolds hat sich dafür ausgesprochen, den Deadpool, der in diesem Film vorkommt, nicht zu graben - was mit seinem verschlossenen Mund, den verrückten Augen und den langen Klauen - aber das er hielt es immer noch für notwendig, derjenige zu sein, der seinen geliebten Charakter spielt.

Jetzt, da Deadpool (und Reynolds) sein eigenes Blockbuster-Franchise haben, ist es Zeit, Deadpool ein für alle Mal sterben zu lassen. Nachdem er Vanessa und Peter gerettet hat, geht Deadpool in die Vergangenheit zurück, um… Deadpool zu töten? Das andere Totes Schwimmbad. In einer Szene, die buchstäblich aus 'Origins' herausgerissen wurde - nein, wirklich, es ist die Szene, die Sie unten sehen, nur mit Deadpool und Hugh Jackman als Wolverine schießt Old-and-Bad Deadpool direkt in den Kopf.

“; Bereinigen Sie einfach die Zeitleisten! ”; Deadpool erzählt dem Archiv Wolverine, der jetzt nur von hinten mit seinen eigenen gezogenen Krallen gesehen wird. Es ist eine lustige Anspielung auf Deadpools andauernde Fehde mit Wolverine und Jackman und Die immer seltsamere und chaotischere Zeitachse der X-Men-Filme. Derzeit gibt es nur einen Deadpool.

5. So viel für den Anderen

Deadpool ist natürlich nicht der einzige Superheld, den Reynolds auf der großen Leinwand porträtiert hat, als der Schauspieler zuvor in der vielverleumdeten „Green Lantern“ -Funktion von 2011 den DC-Helden Green Lantern spielte. Der Film schnitt an der Abendkasse unterdurchschnittlich ab und erzielte einen Gesamtumsatz von weniger als 220 Millionen US-Dollar. Bei Rotten Tomatoes verdiente er bedrückende 26 Prozent. Unnötig zu erwähnen, dass es keine Fortsetzung gab, aber Reynolds selbst hat einen Sinn für Humor in Bezug auf das Ganze.

fälsche es amy

Für die letzte Post-Credits-Sequenz reist Deadpool in die Vergangenheit zurück, um Ryan Reynolds selbst zu besuchen, der das Drehbuch zu 'Green Lantern' mit frischem Gesicht liest. Er ist so voller Hoffnung für die Zukunft! “; Sie sind jetzt in den großen Ligen, Junge ”; sagt er zu sich selbst, kurz bevor die kamera auf die deckseite des skripts schneidet. Aber Deadpool ist da und er will Reynolds unbedingt davon abhalten (ja, wusstest du, dass 'Deadpool 2' Meta ist?), Einen großen Fehler zu machen, ihn in den Kopf zu schießen und das Drehbuch mit Blut zu bespritzen.

Also, letzte Bilanz: Das Gerät von Cable ist repariert, Vanessa ist am Leben, Peter ist am Leben, Deadpool aus der Ära „X-Men Origins: Wolverine“ ist tot und Ryan Reynolds ist ebenfalls tot.

Bonus: Das Lied vom Moloch

Ja, die gesamte Post-Credits-Extravaganz ist der Ton einer brandneuen Marmelade rund um den neu eingeführten Juggernaut. Ein paar Beispielzeilen: 'Du kannst ihn nicht aufhalten / Er ist der Moloch / Du kannst das nicht aufhalten / Mutter f ** ker.' Es enthält auch einen süßen Refrain von 'Holy Shitballs!', Der den gesamten klassischen Superhelden spielt Hymne.

“; Deadpool 2 'erscheint am Freitag, dem 18. Mai, in den Kinos.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten