'Deadpool 2' -Cameo-Überraschung: Einer der berühmtesten Schauspieler der Welt hat weniger als 1.000 US-Dollar verdient, um in der Folge zu erscheinen

“Deadpool 2”



20th Century Fox

[Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel enthält Spoiler für “; Deadpool 2 ”;]



'Deadpool 2' hat an seinem Eröffnungswochenende gewaltige 125 Millionen US-Dollar verdient, was beweist, dass Ryan Reynolds 'R-bewertete Superhelden-Franchise an der Abendkasse Naturgewalt ist. Während die tausenden Fans, die den Film sahen, all die blutigen Actionszenen und Metakommentare erwarteten, ist anzunehmen, dass niemand damit gerechnet hat, dass Brad Pitt für einen epischen Cameo-Auftritt auf der Leinwand auftaucht.



In einem der denkwürdigsten Momente in 'Deadpool 2' tritt Pitt überraschend als X-Force-Mitglied Vanisher auf. Der Witz, der Pitts Auftritt umgibt, ist, dass Vanisher in 'Deadpool 2' als unsichtbarer Mann auftritt, bis sein physischer Körper nur Sekunden vor seinem Tod erscheint. Pitt taucht als sterbender Vanisher auf dem Bildschirm auf. Pitt war in Bezug auf die Rollen, die er in letzter Zeit einnimmt, sehr wählerisch, aber es stellte sich heraus, dass es nicht sehr lange dauerte, bis der Schauspieler auf der A-Liste einverstanden war, einen Cameo-Auftritt in 'Deadpool 2' zu machen.

Die Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Wernick gaben im Gespräch mit CinemaBlend bekannt, dass Pitt nicht gezögert habe, 'Ja' zu 'Deadpool 2' zu sagen, und sogar für die Skalierung gearbeitet habe. „Deadpool 2“ wurde von Juni 2017 bis Oktober 2017 aufgenommen, wobei der tägliche Mindestpreis für einen SAG-AFTRA-Darsteller 933 USD (Juni 2017) oder 956 USD (Juli 2017 und danach) betrug. Das Gehalt, das Pit in der Fortsetzung verdient, hängt davon ab, wann er seinen Teil gedreht hat. In beiden Fällen bedeutet Skaleneffekt, dass er weniger als 1.000 USD verdient hat.

'Wir haben in ungefähr einer halben Stunde gedreht', sagte Reese, als Pitt den Cameo filmte. „Es war eine ziemliche Produktion. Es war eine halbe Stunde lang wie mit einer vollen Besatzung, und Brad stimmte zu, es für die Waage zuzüglich einer Tasse Kaffee zu tun. Und dann war er wirklich spezifisch in Bezug auf den Kaffee. Er sagte: 'Ich möchte genau diesen Kaffee von Starbucks, und Ryan, ich möchte, dass Sie ihn mir liefern.'

„Wir haben den Kaffee bekommen, Ryan ist reingekommen und hat ihn ihm gegeben“, fuhr er fort. „Es war komisch, weil er irgendwie vergessen hat, dass er danach gefragt hat. Es war sehr lustig. Und dann haben wir es in ungefähr einer halben Stunde gedreht. “

Die Drehbuchautoren bestätigten, dass der Cameo-Auftritt auf dem Studiolos von 20th Century Fox im Geheimen gedreht wurde. Pitt musste sich auf das Los schleichen, um zu vermeiden, dass ihn jemand sah und Gerüchte darüber aufkommen ließen, an welchem ​​geheimen Fox-Projekt er zu dieser Zeit arbeitete.

'Niemand hat es jemals gewusst', sagte Reese. 'Und es dauerte nicht bis das Ding gescreent wurde, dass jemand eine Idee hatte.'

Nach seinem kleinen Auftritt in 'Deadpool 2' wird Pitt Quentin Tarantinos 'Es war einmal in Hollywood' gemeinsam mit Leonardo DiCaprio leiten. Der Film startet in diesem Sommer die Produktion. Pitt hat auch das James Gray-Science-Fiction-Drama 'Ad Astra', das Anfang 2019 veröffentlicht werden soll. 'Deadpool 2' ist jetzt landesweit in den Kinos zu sehen.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser

Fernsehen

Auszeichnungen

Nachrichten

Sonstiges

Theaterkasse

Werkzeugkasten