Charlize Theron wollte ursprünglich Noomi Rapaces Rolle in 'Prometheus' und mehr in Ridley Scotts Science-Fiction-Epos spielen

Wir sind jetzt erst etwas mehr als zwei Wochen vorher. 'Prometheus, “Das mit Spannung erwartete Science-Fiction-Werk von Ridley Scott, angesiedelt im gleichen Universum wie sein Klassiker aus massivem Gold. “Außerirdischer'Beginnt im Theater zu rollen: Der Film wird am 1. Juni international eröffnet, bevor er in der folgenden Woche in die USA kommt. Und so beginnt die Werbetour für den Film mit den Stars der Filme, Noomi Rapace, Michael Fassbender und Charlize Theron Das Gracing Magazine deckt die ganze Welt ab.



Aus diesem Grund gibt es immer mehr Informationen über die Produktion des Films, und wir haben das Internet und die Zeitungskioske nach einigen ausgewählten Highlights über die Entstehung und Produktion des Films durchsucht sowie einen Hinweis darauf, wo Scotts andere Wissenschaft ist. zB Follow-up zu “Blade Runner'Könnte Überschrift sein. Schau sie dir unten an.

Tal des Auslegeranhängers

1. Drehbuchautor Damon Lindelofs erstes Gespräch mit Ridley Scott fand am Telefon am Straßenrand statt.
Während Schriftsteller Jon Spaihts war der erste Schriftsteller an Bord und soll mit vielen Konzepten in “Prometheus, 'Es war die Anwesenheit von'Hat verlorenMitschöpfer Damon Lindelof Das hat den Film über die Greenlight-Ziellinie geschoben. Aber der Autor sagt EW, als der erste Anruf von Scott kam, musste er buchstäblich alles stoppen, ohne zu wissen, was das Projekt sein könnte. 'Ich fuhr den Ventura Boulevard im Tal entlang und mein Agent rief an und sagte:' Können Sie mit mir sprechen? Ridley Scott in fünf Minuten? ”; Aus irgendeinem unerklärlichen Grund trat ich auf die Bremse und hielt an. Ich wollte nicht mit Ridley Scott über eine schlechte Mobilfunkzone telefonieren. Also saß ich einfach da und bereitete mich darauf vor, zwei Stunden dort zu sitzen. Weil ‘ Sind Sie in fünf Minuten fertig ’; Wenn Sie über jemanden von Ridley Scott sprechen, seien Sie einfach bereit, eine Weile zu warten. Und als ich dort saß, betete ich, dass es dieAußerirdischer„Prequel, von dem ich gehört hatte. Als Fan wusste ich, dass sie es entwickeln. Ich sagte mir: Bitte lass es so sein. Und sicher, fünf Minuten später klingelte mein Telefon und es war Ridley. Es gab keinen Pomp und Umstand. Es gab keinen Assistenten, der sagte: 'Bitte warten Sie auf Ridley Scott.' Es war nur er. Und er weiß nicht, dass er Ridley Scott ist, also hat er sich direkt in die Unterhaltung vertieft. Und er sagte im Grunde: 'Hey, Alter, ich werde dir ein Drehbuch schicken.' Lassen Sie mich wissen, was Sie denken. ”; Und ich werde nicht sagen: Was ist das? Ich sagte nur: 'Ja, Sir.' Ich freue mich darauf. ”; Und das war das ganze Gespräch. Und so taucht dieser Typ ungefähr eine Stunde später mit einem Drehbuch bei mir zu Hause auf und sagt: 'Ich werde in meinem Auto sitzen.' Wenn Sie mit dem Drehbuch fertig sind, können Sie es mir zurückgeben. ”; An diesem Punkt bin ich also der Meinung, dass es sich um das Prequel 'Alien' handelt. Denn was könnte es bei dieser verschärften Sicherheitsstufe anderes sein? “



2. Ridley Scott war ein bisschen beleidigt, dass er nicht gebeten wurde, frühere 'Alien' -Fortsetzungen zu inszenieren, aber das ist in Ordnung, weil er dies möglicherweise sowieso nicht als Vorgänger ansieht.
Im Laufe der Jahrzehnte gab es immer Gerüchte, dass Scott Vielleicht kehrt er zu der Science-Fiction-Reihe zurück, die er mit seinem zweiten Film gegründet hat. Aber wie sich herausstellt, war 'Prometheus' das erste Mal, dass er sich mit einer der Fortsetzungen oder Ausgründungen befasste: während James Cameron, David Fincher und Jean-Pierre Jeunet und, ähm, Paul W.S. Anderson Nachdem alle ihre Würfel geschüttelt hatten, wurde Scott eigentlich nie gebeten, für einen der vorherigen Filme zurückzukehren, was er der gedruckten Ausgabe von Entertainment Weekly mitteilte, dass er von 'geringfügig verletzt' wurde. Andererseits könnte er dies ohnehin nicht als Rückkehr zum Franchise betrachten: Während der Film seinen Ursprung als Vorläufer haben mag, sagt er, dass sich der Film in der Entwicklung so sehr verändert hat, dass es schwierig sein könnte, ihn als direkten Vorläufer zu bezeichnen: 'Prometheus' entstand aus einer sehr einfachen Frage, die mich nach dem ersten 'Alien' verfolgte, und niemand antwortete in nachfolgenden Alien-Filmen: Wer war der 'Space Jockey' - der große Typ auf dem Platz? Wir wussten nicht, ob es sich um eine Fortsetzung oder ein Prequel handeln würde. Ich denke, Sie werden vielleicht nicht einmal darüber streiten, dass es sich um ein Prequel handelt, weil es sich so weit vom Original entfernt. '



3. Charlize Theron wollte ursprünglich die Hauptrolle spielen, gab sich aber mit etwas Kleinerem zufrieden.
Angesichts der Tatsache, dass sie der größte Name in der Besetzung ist und ihre Rolle dennoch so etwas wie eine Nebenrolle zu sein scheint, überrascht es Sie vielleicht nicht, das zu lernen Charlize Theron war ursprünglich für größere Dinge gedacht, als es um 'Prometheus' ging. Laut Entertainment Weekly, als das Projekt zum ersten Mal zu ihr kam, hatte sie die Idee, Dr. Elizabeth Shaw, die Hauptrolle in dem Film, zu spielen. Die Schauspielerin war jedoch bereits verpflichtet, “Verrückter MaxFortsetzung / NeustartWut-Straße, ”Mit Tom Hardyund musste es widerwillig ablehnen. Als dieser Film über ein Jahr zurückgedrängt wurde, kehrte Theron für die kleinere Rolle der unheimlichen Weyland-Yutani-Managerin Meredith Vickers zurück. Der Oscar-Gewinner fühlt sich jedoch nicht schlecht, wenn er sagt: 'Ich bin eher ein kleinerer Charakter in einem großartigen Film als die Hauptrolle in einem beschissenen Film.' Dies sind die Worte von jemandem, der in 'Aeon Flux'...

4. Michael Fassbenders Beobachtungsliste in Vorbereitung umfasste 'Der Mann, der auf die Erde fiel', 'Lawrence von Arabien' und 'Klingenläufer'.
Möglicherweise war der Höhepunkt der Virenkampagne des Films die Weyland-Yutani-Werbung für ihre David-Androiden-Linie, von der ein Beispiel gespielt wird Michael Fassbender, ist eine Schlüsselfigur in „Prometheus“. Der Schauspieler sagte GQ, dass er drei Filme bekommen habe, die er sich vor allem ansehen könne Scott in Vorbereitung: David Bowie HauptdarstellerDer Mann, der auf die Erde fiel, '1963'Der Diener, ”Mit Dirk Bogarde (nach dem Fassbender Scott anrief und ihm sagte 'Ich verstehe - ich bin der Butler') und 'Lawrence von Arabien. “Insbesondere Letzteres erwies sich als zentraler Bezugspunkt, wobei Fassbender von D.E. Lawrence 'Er ist auch ein Außenseiter. Am Ende ist er weder Brite noch Araber. Ich denke, das hat etwas zu bedeuten - der Roboter wird von keinem der Menschen akzeptiert. “Es erwies sich als so entscheidend, dass der Schauspieler und Schriftsteller Damon Lindelof Es wurde sogar spekuliert, dass David die Jahre verbracht haben könnte, in denen die anderen Charaktere im Hyperschlaf schauten David LeanImmer wieder ist es ein Epos, das Fassbender zu wiederholen versuchte: 'Ich hatte Lawrence von Arabien während der Dreharbeiten auf einer Schleife in meinem Zimmer.' Jesus, ich habe es so oft gesehen. “

Rihanna Star Trek

Das war nicht der einzige Film, der den Schauspieler beeinflusst hat. Er kehrte zwar nicht zurück, um frühere 'Alien' -Filme oder die Android-Leistung von zu sehen Ian Holm oder Lance HenriksenFassbender hat sich Scotts andere Mensch-Maschine-Saga angesehen. Der Schauspieler teilt der britischen Printausgabe von Esquire mit, dass 'Ich habe [' Alien '] nicht noch einmal besucht, bevor wir das gemacht haben ... Ich habe mir'Blade Runner Früher„Obwohl. Ich habe einen Blick darauf geworfen Sean Young und Rutger Hauer. Ich liebe Rutger Hauer darin ... deshalb habe ich 'Blade Runner' gesehen, da ist etwas in diesen Androiden. ”Er erweitert:“ Mit was ich versucht habe zu spielen, wenn Sie etwas programmieren, beginnen die Programme, ihre eigenen Links zu jedem zu erstellen andere, zu anderen Funken- oder Verknüpfungspunkten? Beginnen sie, Persönlichkeitsmerkmale eines Menschen zu entwickeln? Wenn sie so konzipiert sind, dass sie ganz menschlich, aber ohne Emotionen reagieren, besteht dann die Möglichkeit, dass sie einige ganz menschliche Persönlichkeitsmerkmale entwickeln? Unsicherheit, das Gefühl, ausgelassen zu werden, weil sie wissen, dass sie nicht mit Menschen identisch sind? Es ist dasselbe zwischen Menschen und Göttern. Bevor es einen 'einen Gott' gab, gab es die Idee, dass die Götter auf die Menschen herabblickten und es ein gewisses Maß an Eifersucht gegenüber den Menschen gab. Die Idee der Sterblichkeit. '

5. Scott hat seine 'Blade Runner' -Folge mit dem Originalautor Hamilton Fancher besprochen und schließt die Möglichkeit einer Rückkehr von Harrison Ford nicht aus.
'Prometheus' ist nicht die einzige Rückkehr zu Sci-Fi Scott hat in Arbeit: Im vergangenen Sommer wurde bekannt gegeben, dass der Regisseur an eine Fortsetzung seines anderen Klassikers des Genres, 1982, gebunden war.Blade Runner.'Während der Helfer noch mit seinem aktuellen Projekt beschäftigt ist, ist die Bewegung langsam, aber Scott sagt EW, dass er anfängt, nach Pensmiths für das Projekt zu suchen, einschließlich des Treffens mit einem der Köpfe hinter dem Original:' Ich treffe mich mit Schriftstellern und Ich bin auch zurückgegangen zu Hampton Fancher [der den ersten Entwurf des Originals geschrieben hat], und er spricht immer noch das Wort. “Was Gerüchte betrifft, die vor einiger Zeit aufgetaucht sind Harrison Ford Scott wurde umworben, um die Rolle von Deckard zu wiederholen. Er bestreitet, dass es irgendeine Bewegung gegeben hat, schließt dies aber nicht aus, wenn die Geschichte dies erfordert. 'Ich bin nicht sicher, ob das ein Story Point sein wird', sagte er EW. 'Aber wenn es so wäre, würde nichts mehr gefallen.'



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser