Die Darsteller und Macher von 'The Adventures Of Pete & Pete' treffen sich in NYC, um über die 90er-Jahre-Show ihres Kults zu diskutieren

Wenn Sie ein Kind waren, das in den 90ern aufgewachsen ist, haben Sie wahrscheinlich auch zugesehen MTV oder Nickelodeon für die Unterhaltung des Tages. Und wenn Sie Nickelodeon gesehen haben, waren Sie wahrscheinlich ein Fan von “;Die Abenteuer von Pete & Pete, ”; Die Oddball-Serie mit zwei Brüdern namens Pete und ihren manchmal surrealen Abenteuern, die in einem Vorort von Wellsville aufgewachsen sind. Erstellt von Will McRobb und Chris Viscardi - die in der Promo-Abteilung des noch jungen Netzwerks arbeiteten - 'Pete & Pete' hatte 1989 als Shortserie begonnen, bevor sie einige Jahre später zur regulären Serie wurde. Aber das war nicht irgendein Kinderprogramm. Darin war nicht nur eine 8-jährige mit einem Tattoo einer toplessen Meerjungfrau namens Petunia und einem persönlichen Superhelden zu sehen, der wild in hautengen Hosen gestikulierte, sondern auch wiederkehrende Gaststars, darunter Steve Buscemi, Iggy Pop, Adam West, Chris Elliott, Janeane Garofalo, Debbie Harry, Michael Stipe und Kate Pierson von Die B-52 ’; s und New York Dolls ’; David Johansen. Und wenn die Gaststars alleine nicht genug coole Punkte bei den älteren Zuschauern einbrachten, dann gab es auch Musik von Indie-Ikonen Stephin Merritt ’;s Bands Die Magnetfelder, Die 6ten und Die gotischen Archies ebenso gut wie Polaris (angeführt von Wunderlegion’; s Mark Mulcahy), der das denkwürdige Thema der Show komponiert hat.



‘ Pete & pete ’; lief von 1993-1996 und entwickelte einen beachtlichen Kult, bevor er nach seiner dritten Staffel vom Netzwerk abgesagt wurde. Einige Jahre lang ging es ruhig zu, bis die ersten beiden Staffeln 2005 auf DVD veröffentlicht wurden und Fans, die mit der Serie aufgewachsen waren, die Möglichkeit gaben, die Serie erneut zu besuchen. Es hielt nicht nur an, sondern war möglicherweise sogar noch besser als die Show, an die sie sich erinnert hatten. Da 'Pete & Pete' immer sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gedacht war, ist es überraschend gut gealtert, so dass seine Fans für die alte Serie nostalgisch geworden sind. Nach einem Wiedersehen in LA vor ein paar Monaten, Der AV-Club beschlossen, die Besetzung und die Macher der Show an die Ostküste zurückzubringen, wo die Serie nur für eine Nacht im. entstand Bowery Ballsaal in NYC. Nachdem die erste Show in weniger als zwei Minuten ausverkauft war, wurde eine zweite Show hinzugefügt und die Tickets wurden genauso schnell abgeholt. Der Abend zeigte Auftritte von Will McRobb und Chris Viscardi, Regisseur Katherine Dieckmann und die Hauptdarsteller der Show: Michael C. Maronna (Big Pete), Danny Tamberelli (Little Pete), Judy grafe (Mama und Hardy Rawls (Papa), Alison Fanelli (Ellen) und Toby Huss (Artie, der stärkste Mann der Welt).

Zur Freude der Zuschauer schien sich die Besetzung während der lebhaften Frage- und Antwortrunde aufrichtig zu amüsieren. Schlagworte wurden zu den Bühnen gerufen und Geschichten hinter den Kulissen mit gutmütigen Rippen durchsetzt. Die ehemaligen Onscreen-Brüder verdoppelten ihre Sätze und irgendwann stand Hardy Rawls auf, um der Menge sein Artie-Shirt zu zeigen. (Es lautet treffend 'Don’t Give Up Hope'.) Die Feier bot sogar einen überraschenden Auftritt von Die Lunker (An wen sich Fans als Little Petes Band aus der Folge erinnern werden. “;Ein harter Tag ’; s Pete”;), in dem Tamberelli neben Musikern auftrat Marshall Crenshaw und South StrawBeide wiederholen ihre Rollen aus der Serie. Die Band eröffnete und schloss die Show mit vier Liedern aus der Serie, darunter das Titellied „Hey Sandy“ und „Summerbaby“, die sie vor fast 20 Jahren gemeinsam auf der Leinwand aufgeführt hatten. (Unglücklicherweise Aaron Schwartz wer Clem, ihren Schlagzeuger, spielte, war nicht dabei.) Abgesehen von dieser kleinen Enttäuschung war es alles ein ‘ Pete & Pete ’; Fan hätte träumen können.



Es ist 17 Jahre her, dass 'Pete & Pete' aus der Luft ging, und obwohl es für die Besetzung und die Crew immer noch schmerzhaft ist, hat der Lauf der Zeit den Schlag, nach der dritten Staffel der Show abgesagt zu werden, gemildert.
“; Es ist lustig, im Laufe der Zeit werden Sie offensichtlich ein wenig nostalgisch und Ihr Gedächtnis wird ein wenig neblig. ”; Mitschöpfer Chris Viscardi sagte. “; Will [McRobb] und ich haben uns gestern Abend auf dem Weg vom Flughafen im Taxi unterhalten, und er meinte: ‘ Komisch, wie die Show nach dieser dritten Staffel endete und einfach wegdriftete. ’; und ich möchte sagen, 'Nein, Führungskräfte von Nickelodeon haben uns zum Mittagessen mitgenommen und gesagt,' Sie sind abgesagt worden. 'Das ist, was wirklich passiert ist. Aber 17 Jahre später [Sie denken], ‘ Ja, vielleicht sind wir gerade in den Sonnenuntergang abgetaucht. ’; ”;



Der Silberstreifen auf der Absage ist, dass die Fans der Serie immer noch tollwütig sind. “; Wir haben so etwas in LA im November gemacht und es war irgendwie unglaublich zu sehen, dass so viele Leute sich immer noch so sehr für [die Show] interessierten, ”; Mitschöpfer Will McRobb sagte. “; Ich schätze, das Happy End ist, all diese Leute [heute Abend hier] anzusehen. ”; er sagte zu viel Beifall von der Menge. “; Die DVDs kamen im Jahr 2005 heraus und das hat alle begeistert. Und dann wurden alle wütend, weil die dritte Staffel nicht herauskam, ”; er fuhr fort, ein wund Thema unter Fans der Show zu zitieren. Die DVDs der dritten Staffel sollten kurz nach den ersten beiden Staffeln herauskommen, aber wie die Show, wurde auch diese Veröffentlichung abrupt abgesagt und Viscardi und McRobb haben keine Ahnung warum. Ihnen zufolge sind die CDs fertig, komplett mit Kommentartiteln und Cover Art, und befinden sich irgendwo in einem Lagerhaus. Also komm schon, Nickelodeon, können wir die Scheiben schon bekommen?

Zurück zu den Anfängen der Show, enthüllten die Macher den unkonventionellen Weg der Show zum kleinen Bildschirm, der als eine Reihe von Shorts und Specials begann, bevor sie schließlich eine Bestellung für die gesamte Saison erhielten.
Die Show kam aus der Werbeabteilung, in der Viscardi und McRobb kurze Werbeclips für den Stall des Senders mit Wiederholungen wie “;Mr. Ed”; und “;Dennis die Bedrohung, ”; bis sie anfingen, ihre eigenen Promos zu schreiben, nur um die Einstellung für das, was der Kanal sein könnte, festzulegen. McRobb erklärte: 'Jemand hatte die gute Idee, uns etwa 60 Sekunden lang Spots machen zu lassen, die das Publikum darüber informieren sollten, was der Geist von Nickelodeon wirklich war, und wir waren zu dieser Zeit wahre Gläubige.' Und wir haben diese Mini-Shows gemacht, um zu definieren, worum es in unserer Kindheit ging und wie es mit dem zusammenhing, was Nickelodeon zu sein versuchte. Und diese 60 [zweiten Spots] erzeugten ihre eigene Dynamik, dann machten wir die [30-minütigen] Specials, die mit 'Valentinstag' begannen. Und wir machten fünf davon und schließlich, nach drei Jahren der Schaffung eines Schneeball-Effekts, beschlossen sie es schließlich Mache die Serie und wir machten 39 komplette Folgen der Show, ”; mit Viscardi unterbrechen, um zu sagen, “; Und dann wurden wir abgesagt. ”;

In Bezug auf die Idee für die Stadt Wellsville, in der die Show spielt, zitierte McRobb einige musikalische Inspirationen. “; 'Wellsville' ist ein Lied von [der Band] Die Verlegenheit aus Wichita, [Kansas] in den späten 70ern / frühen 80ern, ”; Sagte McRobb. “; Und es gibt ein Lied mit dem Titel 'Wellsville' über eine kleine Stadt abseits der Autobahn, in der Sie, wenn Sie nur von der Autobahn abfahren möchten, einige erstaunliche Dinge sehen können. Und das ist eine der Sichtweisen auf ‘Pete & Pete, ’; Wenn Sie nur darauf achten, was bei unserer Show im Hinterhof passiert, werden Sie vielleicht erstaunt sein. Das war der Leitgedanke der Show. Lass uns auf dem Hinterhof handeln, in deiner Nachbarschaft, was auf der Straße los ist und lass uns das in einen magischen Ort verwandeln.

Es könnte angeblich eine “; Kindershow ”; aber ‘ Pete & Pete, ’; mit seinen erfundenen Schimpfwörtern und surrealen Übertretungen wurden die Grenzen dessen, was man damals auf Nickelodeon zeigen konnte, definitiv überschritten, vor allem, weil die Macher es nicht besser wussten.
Zusätzlich zu ihrer allgemeinen Verrücktheit zeigte die Show eine Reihe von anscheinend salzigen Sprachen, die Standards und Praktiken zuwiderliefen, nur um schmutzig zu klingen. “; Ich würde sagen, dass die Beleidigung ‘ Blowhole ’; ist der Inbegriff von ‘ Pete & Pete ’; Beleidigung. ”; Sagte Viscardi. “; Wir sind wirklich stolz darauf, dass wir Dinge erfunden haben, zu denen sie nicht wirklich nein sagen konnten, die aber wie Dinge wirkten, die Sie im Fernsehen nicht sagen sollten. Und ich erinnere mich an die Person, die ungläubig gesagt hat: 'Blowhole, really?' McRobb fügte hinzu, dass der Name der Lehrerin, Frau Fingerwood, noch schmutziger klang. “; Die Wahrheit war, dass wir sie als Frau Fingerhut und Nickelodeon bezeichnet haben. “; Irgendetwas an dem stimmt nicht. Wir sind uns nicht sicher, was es ist. also mussten wir es in Fingerwood ändern. ”; Fingerwood wurde anscheinend von der Schauspielerin Syd Straw vorgeschlagen, die sie spielte und einen Iris Fingerwood kannte.

Soweit Viscardi ihre jungen Darsteller dieser Art von Dingen unterwarf, sagten sie, sie seien immer Wild. “; Es ist eine Sache, jemanden zu besetzen, und eine andere, ihn ans Set zu bringen, und Sie erkennen, was er wirklich kann und was nicht. ”; Viscardi sagte, bevor er und McRobb eine Geschichte erzählten, in der ein 7-jähriger Danny Tamberelli, wie in ihrem Drehbuch geschrieben, bis zum Hals in ein Loch im Boden eingegraben wurde. All dies geschah am ersten Drehtag, nicht weniger, aber glücklicherweise reagierte Tamberelli enthusiastisch auf die Situation und sie wussten, dass sie sich keine Sorgen machen mussten, ihn zukünftigen Stunts auszusetzen. Die häufige Regisseurin Katherine Dieckmann beschrieb den freien Lauf der Show. “; Keiner von uns wusste wirklich, was wir taten, aber ich denke, das war ein echtes Attribut für ‘ Pete & Pete, ’; weil wir es nicht besser wussten, ”; Sie sagte.

Will McRobb fügte hinzu: 'Es war eine Zeit in Nickelodeon, in der wir nichts wussten und es nicht zu viele Einschränkungen gab.' Da die Show über die Werbeabteilung und nicht über den traditionelleren Programmierbereich entwickelt wurde, gab es viel mehr 'Schurken'. Geist. “; Es scheint mir erstaunlich, jetzt, da ich all die Jahre im Showbusiness gewesen bin, dass ich zur Lower East Side gehen würde, würde ich einen Mann in langer Unterwäsche sehen, der eine sehr, sehr blaue Version der Artie-Routine macht und einen Monat später nannte er ein Kind einen Schwinnreiter in einem Punkt, den wir taten. ”; Der Schauspieler, der Artie spielte, schloss Toby Huss, 'es ist der amerikanische Traum.'

Als wir gerade von Artie sprachen, war Little Petes persönlicher Superheld ein großes Gesprächsthema für die Fans und den Schauspieler hinter ihm. Toby Huss diskutierte offen die Ursprünge des Charakters in der Lower East Side und seine Entscheidung, die Show vorzeitig zu verlassen.
Wenn Sie einen Fan der Serie fragen, wer sein oder ihr Lieblingscharakter ist, werden Sie höchstwahrscheinlich einen Namen hören: Artie, The Strongest Man [Pause für Wirkung] In The World. Der exzentrische Charakter hat die Show dank der Charakterisierung und Improvisation des Schauspielers Toby Huss in eine völlig andere Richtung gelenkt. Er beschrieb die Ursprünge des Charakters als solche. Ich habe diesen Charakter vor Jahren in Iowa City gemacht und dann in den späten 80ern und frühen 90ern hier auf der Lower East Side als Performance-Kram. McRobb] hat mich gesehen. Und ich hatte diese rote lange Unterwäsche an und ging mit einem Mädchen aus und ich zog sie immer sehr hoch und aus irgendeinem Grund gab es immer einen wirklich kräftigen Schritt. Die Beine waren super eng, aber der Schritt? Sie könnten diesen Ficker bis zu Ihrer Brust ziehen. Also zog ich es an meine Brust und dachte: 'Nun, das ist lustig.' Vielleicht mache ich das irgendwo auf der Bühne. Dann sah ihn McRobb und bot ihm einen Platz in der Show an, zu dem Huss beiläufig dachte: 'Nun, das scheint eine Weiterentwicklung zu sein.'

Auf die Frage, wie sich Huss im typischen Outfit seines Charakters fühlte: Ein rot-blau gestreiftes Hemd mit einer engen roten Hose, die über seine Taille gezogen war, antwortete er: 'Großartig und beschämt.' Beschämt großartig. ”; Dann wandte er sich direkt an die Menge: 'Als Sie ein kleines Kind waren, das es sich ansah, dachten Sie wahrscheinlich, es sei lustig und verrückt, und als Sie älter wurden, dachten Sie:' Aw, c 'mon.' ”; Nickelodeon war mit den Shorts, an denen McRobb und Viscardi gearbeitet hatten, zufrieden gewesen, aber etwas geschockt, als sie Artie sahen. Wie Viscardi es erzählt, war ihre Reaktion irgendwo in der Art von 'Was macht ihr?' Der Charakter schickte die Show in eine völlig andere Richtung und schickte die Fremdartigkeit direkt an die Oberfläche der Show, was der Schöpfer vor allem Huss ’; Performance.

Chris Viscardi sagte: 'Nach der ersten Episode, in der er mit Toby zusammengearbeitet hat und nichts gesagt hat, was wir geschrieben haben, hat er nur das gesagt, was er sagen wollte, was millionenfach besser war als das, was wir geschrieben hatten.' würde nur [in den Skripten schreiben] ‘ Artie ’; und dann hätten wir in Klammern ‘ etwas erfinden ’; ”; Huss fügte hinzu, “; Und es wurde auch komisch ... ”; bevor er seine Improvisationen als 'Durcheinander des Wahnsinns' bezeichnet. Als er seinen hastigen Ausstieg aus der Show am Ende der zweiten Staffel beschrieb, erklärte Huss: 'Ich dachte, zwei Staffeln wären genug und ich musste gehen.' Es war ein Fehler, aber ... ”; vor dem abbrechen. Er hat seine Entscheidung auf den Kontrast zwischen dem Leben als 28-Jähriger auf der Lower East Side und all der 'schmutzigen, dreckigen Scheiße' gebracht. das ging mit seiner täglichen Arbeit einher, neben Jugendlichen zu handeln, während er sehr, sehr eng anliegende Kleidung trug. “; Nun, das ist zu seltsam, ”; schlussfolgerte er und ließ die Figur überall zum Entsetzen der kleinen Wikinger ruhen.

Eines der beeindruckendsten Dinge bei einem erneuten Auftritt in der Show als Erwachsener sind die Gaststars, von denen die meisten zu dunkel waren, um sie als Jugendlicher aufzugreifen, aber der Show jetzt einiges an Indie-Glaubwürdigkeit verleihen.
Während der Diskussion, wie sie so hochkarätige Gaststars wie Michael Stipe oder Iggy Pop gewinnen konnten, sagte die Regisseurin Katherine Dieckmann: 'Als wir unser erstes Special machten, war'Valentinstag [Massaker], “[Chris & Rob] schrieben den Charakter dieses Mathematiklehrers und ich überlegte, Syd [Straw, einen Singer / Songwriter, der in Bands mit Michael Stipe und Michael Bock gespielt hatte, mitzubringen Matthew Sweet unter anderem], die ich wirklich gut kannte, ”; Sie fuhr fort. “; Und ich kannte diesen Schauspieler Richard Edson wer war inFremder als das Paradies, Den ich aus der Innenstadt von New York kannte. Also haben wir sie besetzt und das war der Anfang von allem, weil es den Ton angab für die Art von Cameos, die wir haben würden. Und dann war das zweite Special, das wir gemacht haben,[Was wir gemacht haben] Sommerferien„Und ich kannte [Michael] Stipe, weil ich Videos für gemacht hatte R.E.M. und er war sehr zurückhaltend. Er war wirklich nervös, eigentlich wollte er es tun. Er war äußerst eingeschüchtert von der ganzen Sache ”; Am Ende hatte er jedoch die Nerven für seine kurze Leistung als Eismann.

“; Ich denke, das war der Anfang und als Stipe an war und Kate Pierson von der B-52, die beide in dieser Episode waren und die beide Leute waren, die ich kannte, als sie an waren, öffneten sie die Tür. ”; ; Dieckmann fuhr fort. “; Danach war es wirklich einfach [Gaststars zu bekommen]. Die Leute sagten: 'Oh, diese Show ist irgendwie interessant und warum nicht?' Sie müssen nur für eine Weile rauskommen und es ist ein bisschen doof, also sicher. ’; ”; Mitschöpfer Chris Viscardi stimmte zu: 'Sobald wir Stipe bekommen haben, war es sehr einfach, alle Gaststars danach zu bekommen.' Iggy [Pop] war unglaublich, weil er am ersten Tag am Set war und ein oder zwei Stunden lang fotografiert und zum Mittagessen rumhängt. Und dann werden wir am Set angerufen und sagen: 'Iggy möchte in mehr Szenen dabei sein.' ‘ Will er morgen vorbeikommen? ’; ‘ Iggy möchte morgen vorbeikommen. ’; Und wir haben ihn immer wieder angerufen und er ist immer wieder aufgetaucht. Alles, was er auf ihn warf, würde er tun, er hatte nur Spaß. Es würde mich immer aufregen, wenn Iggy Pop mit einem 8-jährigen Kind am Set hängen würde. ”;

McRobb sagte, dass es ihnen zwar gelungen sei, so großartige Gaststars zu bekommen, sie aber selten den Mut aufbrachten, mit ihnen zu interagieren. 'Wir hatten so viele großartige Gaststars von Iggy Pop bis Michael Stipe und die Leute fragen sich immer, wie es war und wie es sich anfühlte und was mit diesen Jungs gelaufen ist.' Sagte McRobb. “; Und ich war immer so nervös, dass ich zu keinem Zeitpunkt aus irgendeinem Grund mit jemandem gesprochen habe. Und Stipe war der erste, mit dem ich nicht gesprochen habe. Hardy Rawls, der Don Wrigley porträtierte, hatte seine eigene Erinnerung an einen seiner berühmten Co-Stars. “; Iggy [Pop] war so ein toller Kerl. Hier ist dieser Hardrocker, der der netteste Mann der Welt ist! Aber ich liebe es, wenn er auf mich zukommt und geht. Dieser Artie ist wirklich komisch. ”; Toby Huss, der Artie spielte, strahlte: 'Das wusste ich nicht.' Ich habe Iggy Pop ausgeflippt, das ist in Ordnung.

Zwei Jahrzehnte nach Ausstrahlung der Show ist das Erbe von „Pete & Pete“ eine der am besten geschriebenen Kindershows aller Zeiten. Die Darsteller und Macher wurden gebeten, darüber nachzudenken, warum die Show so besonders war, und jeder sprach darüber, was seiner Meinung nach die Show zu einem dauerhaften Stück Fernsehen machte.
“; Wir haben jede einzelne Episode anders als die vorherige gedreht. ”; Chris Viscardi, Mitschöpfer, sagte, er versuche, die anhaltende Anziehungskraft der Show herauszustellen. “; Verschiedene Direktoren haben ihren eigenen Stil dazu gebracht. Keine zwei Folgen sahen gleich aus. Und ich denke, es war wirklich anders für das Publikum zu sehen. Jede Woche hatten Sie buchstäblich keine Ahnung, was Sie bekommen würden. Wir haben es einfach gemacht, weil es sich richtig anfühlte, aber ich kann mir vorstellen, dass die Fans, die die Show sahen, ein Gefühl der Exzentrizität dahingehend entwickelten, dass es wirklich auffiel und anders aussah und sich von allem anderen in der Luft unterschied. ”; Judy Grafe, die Joyce Wrigley spielte, wies auf den Außenseiterstatus der Show als Grund für ihre Anziehungskraft hin. “; Was ich von Leuten bekam, von denen ich wusste, dass sie die Show gesehen haben, war, dass sie diejenigen von Ihnen feierten, die sich anders fühlen als der Rest der Welt. ”; Sie sagte.

cooler Actionfilm

Regisseur Katherine Dieckmann glaubte, es käme auf das Schreiben an. “; Die Show begann mit Wills Skript ”; Sie sagte. “; Ich bin zur Show gekommen, um diese 60-Sekunden-Skripte zu leiten, und sie waren auf diese völlig bizarre Weise wunderschön geschrieben. Sie waren emotional, aber sie hatten auch diese wirklich völlig surrealistischen Details und für mich war das Ethos von ‘ Pete & Pete ’; begann mit dem Schreiben. [Für] den Ton davon und die ungewöhnlichen Nebeneinanderstellungen haben wir versucht, den visuellen Stil zu finden, der dazu passte, und die Kinder, die zu diesem Ton passten. Wir haben angefangen, diese bizarren Stock-Musikstücke zu verwenden und all diese alten kitschigen Stichwörter herauszuholen und sie wie klassische Musik, dann Indie-Song und eine seltsame Blechbläser-Werbung aus den 50ern einzuschichten. Ich denke, dieser ganze Instinkt und die Musik, die wir verwendet haben, sind aus Wills Schreiben hervorgegangen.

Aber es war Co-Schöpfer Will McRobb, der es am besten zusammenfasste: 'Es gibt nicht zu viele Shows, in denen es darum geht, erwachsen zu werden.' So seltsam die Geschichten auch waren, im Grunde nehmen sie die kleinen Dinge des Erwachsenwerdens und machen sie wirklich groß, ”; er sagte. “; Nehmen wir, was großartig war, und finden Sie einen Weg, es so großartig wie möglich zu machen. Denn wenn Sie ein Kind sind, das wirklich wichtig ist, scheint es mit zunehmendem Alter nicht mehr so ​​wichtig zu sein. Wir waren damals, zumindest scheinbar, Erwachsene und wollten die Dinge, die die Kindheit großartig machten, nicht aus den Augen verlieren. Wir haben die Show sozusagen unserer eigenen Kindheit gewidmet und es fühlt sich an wie eine Show, die nostalgisch war, als wir sie gemacht haben. Jetzt sind die Leute, die es gesehen haben, nostalgisch über eine nostalgische Show. Das ist wie eine Supernova der Nostalgie. Dann wandte er sich an die Menge und sagte: 'Ich denke, Sie sind alle in einem Alter, in dem Sie nostalgisch werden über Ihre eigene Kindheit und das ist der Grund, warum hier so viele Menschen sind.' McRobb schloss mit einem Gefühl aus der Show, das seine Anziehungskraft perfekt zusammenfasste. “; Ich denke, die Artie-Abschieds-Episode hat zusammengefasst, was wir versucht haben zu tun. Es gab diese großartige Zeile, ich habe sie nicht geschrieben [aber es geht], und Artie hat die Welt ein bisschen seltsamer und ein bisschen besser gemacht. und ich denke, das ist es, was die Show versucht hat.





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser