'Better Call Saul': Rhea Seehorn taucht tief in die Kiefer fallende Jimmy und Kim-Konfrontation von 'Wiedersehen' ein

Rhea Seehorn in 'Better Call Saul'



Nicole Wilder / AMC / Sony Pictures

[Anmerkung der Redaktion: Folgendes enthält Spoiler für 'Better Call Saul' Staffel 4 Episode 9, 'Wiedersehen'.]



Sie werden selten mit einem Schauspieler sprechen, der mehr Zeit darauf verwendet und darüber nachgedacht hat, wer sein Charakter ist und welche Beziehungen er hat, als mit jemandem, der an „Better Call Saul“ arbeitet. Die Ergebnisse zeigen sich in der zutiefst nuancierten Arbeit, die das Meiste leisten kann scheinbar banaler Kampf gegen einige der faszinierendsten Fernsehsender des Jahres.



In „Wiedersehen“, der vorletzten Folge von Staffel 4, haben die langjährigen Partner Kim (Rhea Seehorn) und Jimmy (Bob Odenkirk) die Art von Wortkrieg, der eine Beziehung für immer zerstören kann. Die Schlägerei auf dem Dach des Parkhauses wird von Jimmy's Ärger und Enttäuschung über sein letztes Arbeitsjahr angeheizt, als er versuchte, sich in den Augen der Rechtsanwaltskammer zu rehabilitieren und seine Zulassung als Rechtsanwalt wiederzugewinnen.

Wie Seehorn gegenüber IndieWire erklärte, war der Schlüssel der Szene die sorgfältige Zusammenarbeit zwischen sich selbst, dem Regisseur Vince Gilligan, dem Mitschöpfer Peter Gould und dem Schriftsteller Gennifer Hutchinson sowie Odenkirk. Stern vor dem Filmen.

'Wir haben nur Zeilen geprobt', sagte sie, '... aber dann haben wir uns zurückgezogen, Bob und ich, um uns den Raum zu erlauben, von den sehr unterschiedlichen Standpunkten aus, die in dieser Szene vor sich gehen, darauf zu kommen.'

Rhea Seehorn und Bob Odenkirk in 'Better Call Saul'

Nicole Wilder / AMC / Sony Pictures

Das lag daran, dass „Bob verstehen und glauben musste, dass Jimmys Standpunkt in dieser Szene so gut ist, wie es für mich notwendig und hilfreich ist, Kims zu verstehen, und dass sie für einen großen Teil dieser Szene diametral entgegengesetzt sind . Wir haben uns beide sehr ehrlich gefühlt, als wir diese beiden Seiten dargestellt haben. “

Der Kampf geht um weit mehr als um das Versäumnis von Jimmy, seinen Führerschein wiederzuerlangen. scheinbar kleinere Themen, die die ganze Saison über gepflanzt wurden, als die Beziehung zwischen Kim und Jimmy durch zugrunde liegende Unsicherheiten, Beleidigungen und Beleidigungen kompliziert wurde.

'Ich bin gut genug zum Leben, gut genug zum Schlafen, aber Gott bewahre, dass Sie ein Büro bei mir haben sollten', schleudert Jimmy sie irgendwann an, einer der denkwürdigsten Momente der Szene, einer der Schlüssel für Seehorns nimm die Szene auf.

„Dies sind Partner im wahrsten Sinne des Wortes und die Tatsache, dass er das auf mich wirft. Ich denke, dass Kim und Jimmy romantisch sind und ich denke, dass sie sich sexuell angezogen fühlen, und das ist ein Teil dessen, warum sie es sind ein Paar, anstatt als Freunde zu bleiben “, sagte Seehorn. „Sie haben diese Entscheidung getroffen. Aber die Tatsache, dass er es mitten in einem hitzigen Streit zurückwerfen würde, hat mich wirklich beeindruckt, als ich aus Kims Sicht kam: 'Warum ist das notwendig?'

Es spricht einen wesentlichen Teil von Kims Charakterisierung an - ihren Instinkt, verschiedene Aspekte ihres Lebens zu unterteilen, wodurch sie sowohl als praktizierende Unternehmensanwältin als auch mit Jimmy zusammenarbeitet und mit Jimmy zusammenlebt, ohne sich vollständig darauf festzulegen eine Anwaltskanzlei zusammen.

Rhea Seehorn und Bob Odenkirk in 'Better Call Saul'

Nicole Wilder / AMC / Sony Pictures

'Die Tatsache, dass er die Tatsache einwirft, dass wir romantisch involviert sind, ist nur eine weitere Fahne für sie, dass er nur auf die Halsschlagader geht', sagte sie. 'Er ist absolut unsensibel und kommt von einem absolut defensiven Ort, von dem Kim an einem großartigen Tag weggehen kann, denke ich.'

Fortsetzung von Seehorn: „Es hat Spaß gemacht, auch zu spielen. Ich denke normal, Kim kann sehen, und wir sehen es die ganze Zeit. Wenn sie Leute sieht, die sich metaphorisch aufhängen, wartet sie normalerweise nur, bis sie genug Seil haben. Sie spricht oder engagiert sich nicht wirklich und das ist eine ihrer Taktiken. In diesem Fall greift sie ein und greift am Ende dieses Streits ziemlich heftig ein. “

Am Ende haben Jimmy und Kim sich beide metaphorisch ziemlich blutig zurückgelassen. „Vince war der Schlüssel und Gennifer war der Schlüssel, um wirklich zu wollen, dass ich mich auf alles einlasse, was Kim fühlen könnte und wie weit sie in dieser Szene gedrängt werden könnte, weil Jimmy unerbittlich ist. Er ist unerbittlich dabei, wenn es darum geht, Dinge über sie anzunehmen, ohne dass sie ein Wort sagt, und sie wehrt sich, und ich denke, eines der Dinge, die die Leute an Kim, Mann und Frau unseres Publikums, wirklich lieben, ist, dass sie eine Kämpferin ist. '

In dieser Folge enden die Dinge dort nicht für das Paar - stattdessen wird versucht, die Verbindung am Ende wiederherzustellen, allerdings zu sehr spezifischen Bedingungen.

'Das war auch eine harte Szene', sagte Seehorn über ihre letzten gemeinsamen Momente. 'Zwei Personen in zwei verschiedenen Räumen versuchen herauszufinden, wer ein Friedensangebot anbieten wird und wie es für sie aussieht.'

Bob Odenkirk und Rhea Seehorn in 'Better Call Saul'

Nicole Wilder / AMC / Sony Pictures

Seehorn merkte an, dass sie und Odenkirk unterschiedliche Vorstellungen über die Bedeutung dieser Szenen hatten: „Wir sind als Schauspieler weder streitsüchtig noch umstritten - wir genießen einander sehr. Aber genau das, was machst du, wenn du nach Hause kommst und darauf bestehst, dass du umziehst? Hoffen Sie, dass Sie jemand aufhält, oder ist es ein echtes Liebesangebot, zu sagen: 'Ich denke, Sie wären ohne mich besser dran'? '

Am Ende ist es Kim, die zu ihm geht, aber Seehorn bemerkte mit einem Lachen, 'dann muss er noch einen Vorbehalt einlegen, indem er sagte:' Es geht darum, mir zu helfen, Anwalt zu werden. 'Es ist einfach sehr lustig. Sie sind beide für mich oft so eigenartige Charaktere. Ich bin einfach wie 'Jesus'. In vielerlei Hinsicht sind sie sich mehr ähnlich als unähnlich. Es wird so deutlich, wie unterschiedlich sie sind, aber in diesen Augenblicken, manchmal in den Argumenten und dann in der kleinen Wiedergutmachung finde ich, dass sie sich unglaublich ähnlich sind. '

Da Staffel 4 fast zu Ende ist und die fünfte Staffel grün leuchtet, konnte Seehorn nicht viel über die Zukunft sagen. 'Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich die Autoren [für Staffel 5] erst kürzlich versammelt haben, und ich habe keine Ahnung', sagte sie. 'Ich weiß nicht, wo sie die Geschichte zeitlich aufnehmen wollen, ich weiß nicht, wo Jimmy ist oder ob er Saul ist oder ...'

Sie verstummte. 'Es gibt einen sehr großen Cliffhanger, der dazu führt, dass du in Episode 10 noch nachdenklicher über diese Frage bist. Normalerweise machen sie das mit dem vorletzten und dem letzten. Sie beantworten eine Frage und werfen zwei auf. “

'Ich kann dir nur sagen, dass du mit dem gleichen Gefühl zurückbleibst, das ich hatte:' Was passiert? 'Oh mein Gott.'

Voltron Legendärer Verteidiger Staffel 2 Trailer

Das Finale der vierten Staffel von „Better Call Saul“ wird am Montag, dem 8. Oktober, um 21.00 Uhr uraufgeführt. auf AMC.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser